Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Kartoffel-Gnocchini mit weiße Cannellini Bohnen

Frische Kartoffel-Gnocchini, angeschwenkt in hausgemachtem Bärlauch-Pesto mit Cannellini-Bohnen, rotem Beeren und frisch geriebenem Parmesan Käse.
Kategorie gesunde Rezepte, Pasta und Nudeln
Region Italian, mediterran, südeuropäisch
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Gnocchi oder Gnocchini aus den Frische-Regal
  • 100 g Bärlauch
  • 1 Dose Cannellini Bohnen ca. 300 g
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butter
  • 1 EL rosa Beeren Rosa Pfeffer kommen vom brasilianischen Pfefferbaum
  • geriebener Parmesan

Anleitungen

  1. Zuerst bereiten wir uns das Bärlauch-Pesto zu. Dazu einfach vom Bärlauch die Stiele entfernen und die Blätter zusammen mit dem Olivenöl in einem Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.
  2. Cannellini-Bohnen abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen.
  3. Gnocchini nach Packungsanweisung kochen.
  4. Während die Pasta Kocht, erhitzen Sie 2 Esslöffel Butter in einer nicht zu heißen Pfanne. Geben die Bohnen zum erwärmen dazu. Danach die abgegossenen Gnocchini und 2 Esslöffel vom Bärlauch-Pesto. Salzen und Pfeffern. Alles gut und vorsichtig schwenken.
  5. Auf vorgewärmten Tellern anrichten mit rosa Beeren und frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Ein zwei Cherrytomaten dürfen sich auch in die Pfanne verirren 😉

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This