GESPONSERT
Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer - raviolirezept

Der Titel hört sich schon köstlich an, oder nicht? Wir lieben Ravioli und besonders gern gefüllt mit jeglichem Käse. Und diese vegetarische Pasta mit Ziegenkäse, Ingwer und Zitrone ist verpackt in liebevoll hergestellten Herzteigtaschen. Serviert wird diese herzliche Pasta mit einer leichten Zitronensauce und hausgemachtem Limetten-Basilikum-Pesto mit einem Hauch von frischer Minze – ein absoluter Volltreffer!

Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer - raviolirezept
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer

Vegetarische Pasta in liebevoll hergestellten roten Herzteigtaschen. Dazu eine leichte Zitronensauce und hausgemachtes Limetten-Basilikum-Minz-Pesto..
Gericht: Hauptgericht, Pasta & Nudeln
Land & Region: mediterran
Keyword: italien, käse, mediterran, nudeln, pasta
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegetarisch
Saison: frühling, sommer
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

roter Nudelteig:

  • 300 g Hartweizengrieß
  • 1 EL Olivenöl
  • 3-4 EL Rote-Bete-Saft
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • Mehl zum Ausrollen

Füllung:

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 1 EL kandierter Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer

Zitronensauce:

Sonstiges:

Zubereitung

Für den Nudelteig:

  • Den Hartweizengrieß mit dem Salz, Rote-Bete-Saft, Olivenöl und den Eiern in der Küchenmaschine mit Knethaken oder den Händen zu einem glatten, festen Teig verkneten.
  • Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank zwei Stunden ruhen lassen.

Für die Füllung:

  • Kandierten Ingwer in sehr feine Würfel schneiden/hacken.
  • Ziegenfrischkäse mit dem kandierten Ingwer glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ravioli füllen:

  • Nun den Teig halbieren und mit der Nudelmaschine auf 2-3 mm ausrollen. Anschließend auf den einen Teig ca. alle 5 cm einen guten Teelöffel der Füllung geben.
  • Ein Eigelb aufschlagen und in die Zwischenräume pinseln. Anschließend den zweiten Nudelteig ausrollen und auf den Teig mit der Füllung legen. Mit einem Ausstecher oder Teigrädchen Ravioli oder Herzen formen.
  • Die Ränder der einzelnen Ravioli andrücken und alles auf ein mit Mehl bestäubtes Blech legen.
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Ravioli hineingeben und bei kleiner Hitze für 4-8 Minuten leicht köcheln lassen.

Zitronensauce kochen:

  • Zwiebeln und Knoblauchzehe pellen und sehr fein hacken
  • 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.
  • Weißwein angießen, aufkochen und fast vollständig einreduzieren lassen. Sahne angießen und aufkochen lassen. Etwa 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronensaft und geriebene Zitronenschale unterrühren.

Servieren:

  • Fertige Ravioli auf Tellern anrichten. Mit Sauce und Limetten-Basilikum-Minz-Pesto beträufelt servieren..

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer - raviolirezept
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2019 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account