Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Gnocchi Primavera mit Lemon-Kapernsoße

vegetarisches Frühlingsgericht mit marktfrischen Gemüse, wie Spargel, Kürbis, Erbsen und Zucchini, dazu cremige Lemon-Kapernsoße
Kategorie gesunde Rezepte, Party & Fingerfood Rezepte, Pasta und Nudeln
Region deutsch, Italian
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1/2 Kürbis Hokkaido, Butternut
  • 100 g Erbsen TK
  • 500 g Spargel grün
  • 1 Zucchini
  • 1 kg Gnocchi aus dem Kühlregal oder Rezepttip unten auf dieser Seite
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • kl. Bund Schnittlauch
  • 100 g Parmesan

Zitronen-Kapern-Sauce

  • 3 Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Saft einer halben Zitrone
  • 50 ml Noilly Prat Wermut
  • 125 ml Weißwein
  • 250 ml Schlagsahne
  • 3 EL Kapern klein
  • Zitronenthymian frisch, 1-2 Zweige
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz / Peffer

Anleitungen

Vorbereitung

  1. Erbsen im Kochendem Salzwasser blanchieren.
  2. Kürbis schälen und in kleine Würfel (0,5 cm) schneiden. Zucchini waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Grünen Spargel waschen, vom holzigen Ende befreien und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die zarte Spargelspitze lassen wir im Ganzen.
  3. Gemüse bei Seite stellen.

Sauce

  1. Schalotten und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Beides in heißem Olivenöl anschwitzen. Mit dem Wermut ablöschen. Weißwein und Sahne dazu geben (wem Sahne etwas zu schwer ist, kann die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzen). Kapern fein hacken und mit den Thymianzweigen in die Sauce geben und sämig einkochen lassen. Zitronenabrieb und Zitronensaft zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm stellen.

Gnocchi & Gemüse

  1. Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Zuerst dünsten wir die Kürbiswürfel an, nach etwa 3 Minuten geben wir den Spargel und die Zucchini-Würfel dazu. Ist das Gemüse weich fügen wir die Erbsen und die Butter in die Pfanne. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Nebenbei die Gnocchi in kochendem Salzwasser leicht köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen (das dauert etwa 3-5 Minuten). Gut abtropfen lassen und mit zum Gemüse in die Panne geben. Kurz mit anbraten und gut durchschwenken. Auf Tellern anrichten und der Zitronen-Kapern-Sauce und in Röllchen geschnittenen Schnittlauch servieren. Parmesan über die Gnocchi reiben.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Das Gnocchi Rezept finden Sie wie immer hier (auch als vegane Gnocchi-Variante)

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This