asiatischer gebratener Reis mit Gemüse und Ei
Wie du perfekten Bratreis zu Hause machst. Eine asiatische Kombination aus Karotten, Erbsen, Ei und Lauchzwiebeln in einem herzhaftem, klebrigen Reis.
asiatischer gebratener Reis mit Gemüse und Ei

mise en place

Ein besonders wichtiger Tipp für gebratenen Reis, den sich jeder Koch zu Herzen nehmen sollte: Bereiten Sie alle Ihre Zutaten vor. Schneiden und messen Sie alles vorher ab und stellen es in kleinen Schüsseln griffbereit ab. Gebratener Reis benötigt Ihre volle Aufmerksamkeit und nur so können Sie alles nach und nach in die Pfanne geben, ohne damit aufzuhören, den Reis wie ein Profi zu schwenken.

asiatischer gebratener Reis mit Gemüse und Ei
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

asiatischer gebratener Reis mit Gemüse und Ei

Wie du perfekten Bratreis zu Hause machst. Eine asiatische Kombination aus Karotten, Erbsen, Ei und Lauchzwiebeln in einem herzhaftem, klebrigen Reis.
Gericht: Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Grundrezepte, Hauptgericht
Land & Region: asiatisch, China
Keyword: asiatisch, beilage, gemüse, gesund, reis
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch
Saison: frühling, herbst, sommer, winter
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 317kcal
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

Zubereitung

  • Den Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Vollständig abkühlen lassen. Am besten auf einem Backblech verteilen, so kann die Flüssigkeit am besten verdunsten.
  • Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln und hacken.
  • Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  • Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden oder raspeln.
  • Tiefkühl-Erbsen auftauen lassen.
  • Sprossen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abbrausen. Gut abtropfen lassen.
  • Eier verquirlen, mit Sojasauce und Pfeffer würzen.
  • Im Wok oder einer Pfanne das Sesamöl erhitzen. Die Frühlingszwiebeln und die Möhrenwürfel darin 3 bis 5 Minuten anbraten.
  • Knoblauch, Ingwer und Erbsen zugeben und weitere 2 Minuten braten.
  • Reis dazugeben und unter Rühren oder Schwenken 3 Minuten braten.
  • Die Reis-Gemüse-Mischung an den Rand des Woks schieben und die Eier in die Mitte geben und braten. Unter den Reis rühren.
  • Die Sprossen dazu geben und nochmals mit Pfeffer abschmecken.

Anmerkungen

TiPP: Gebratenen Reis mit eingelegtem Ingwer und oder frischem Koriander servieren.
Kombinieren Sie den gebratenen Reis mit verschiedenen Gemüsesorten: der Klassiker wie hier beschrieben mit gewürfelten Karotten und Erbsen. Aber auch Pak Choi, Pilze, grünen Bohnen, Paprika, Spargel, gebratener Chinakohl, ...
Statt Reis zu verwenden, können Sie auch mit verschiedenen Getreidesorten experimentieren. Dann heißt das Ganze dann aber sicherlich gebratenes Getreide, oder? Wie wäre es also mit gebratenem Dinkel oder Buchweizen?
Damit Ihre Reiskörner besonders knusprig werden und sogar karamellisieren, können Sie einen halben TL Zucker dazugeben. 

Nährwert

Serving: 1Port | Calories: 317kcal
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
asiatischer gebratener Reis mit Gemüse und Ei
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?