veganer Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

veganer Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke

Cranberry- Frühlingssalat mit Blaubeeren

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Frühlingserwachen auf dem Teller

Der Frühling bringt nicht nur wärmere Temperaturen und blühende Landschaften, sondern auch eine Vielzahl an frischen und leckeren Zutaten, die in der Küche zu wahren Geschmacksexplosionen führen können. Eines der besten Beispiele dafür ist unser veganer Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke. Dieses Rezept ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Fest für die Augen. In diesem Artikel werden wir nicht nur das Rezept vorstellen, sondern auch die Vorteile der verschiedenen Zutaten hervorheben.

Rezept: Brokkoli-Cranberry-Salat mit cremigen Mohndressing - vegan

*auch lecker

Brokkoli-Cranberry-Salat mit cremigem Mohndressing: Ein Fest für die Sinne
Gesunde Genüsse kommen mit unserem Brokkoli-Cranberry-Salat. Dieses farbenfrohe und nährstoffreiche Superfood-Gericht vereint knackigen Brokkoli, süße Cranberrys und eine verführerische Mohn-Misopaste in einem unwiderstehlichen Ensemble. Begleitet von kreativen Variationen, wird dieser Salat nicht nur deine Geschmacksknospen verwöhnen, sondern auch eine wahre Freude für deine Sinne sein. Lass dich von der Leichtigkeit der Zubereitung und der Vielseitigkeit dieses veganen Rezepts inspirieren
Zum Rezept

Veganer Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke

Die Zutaten im Detail

Für den Cranberry-Frühlingssalat:

  • Frische Blaubeeren: Diese kleinen blauen Früchte sind nicht nur lecker, sondern auch vollgepackt mit Antioxidantien, die die Gesundheit fördern. Sie sind reich an Vitamin C, Vitamin K und Ballaststoffen, die das Immunsystem stärken und die Verdauung unterstützen.
  • Gurke: Gurken sind ein wahrer Frischekick und enthalten viel Wasser, was sie zu einer idealen Zutat für einen erfrischenden Frühlingssalat macht. Sie liefern auch Vitamine wie Vitamin K und Vitamin B, sowie Mineralstoffe wie Kalium.
  • Frische Mandarinen-Segmente: Mandarinen sind nicht nur süß und saftig, sondern auch eine großartige Quelle für Vitamin C. Dieses Vitamin ist bekannt für seine Rolle bei der Stärkung des Immunsystems und der Förderung der Hautgesundheit.
  • Getrocknete Cranberries: Die getrockneten Cranberries verleihen diesem Salat eine angenehme Süße und eine zusätzliche Portion Antioxidantien. Sie sind auch reich an Ballaststoffen, die die Verdauung fördern.
  • Geröstete Sonnenblumenkerne: Sonnenblumenkerne sind nicht nur knusprig und köstlich, sondern auch reich an gesunden Fetten, Proteinen und Vitaminen. Sie bieten auch eine gute Menge an Vitamin E, das für die Hautgesundheit von Bedeutung ist.
  • Gemischter Pflücksalat: Dieser Salatmix bietet eine Vielzahl von Blattgrüns und bringt verschiedene Aromen und Texturen in den Salat ein. Blattgemüse wie Spinat und Rucola sind reich an Eisen und Vitaminen.

Für das Blaubeer-Balsamico-Dressing:

  • Frische Blaubeeren: Die Blaubeeren in diesem Dressing sind nicht nur für ihren süßen Geschmack bekannt, sondern auch für ihre antioxidativen Eigenschaften. Sie können dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren und die kognitive Gesundheit zu fördern.
  • Balsamico-Essig und Rotweinessig: Diese Essigsorten verleihen dem Dressing einen angenehmen säuerlichen Geschmack. Sie können den Blutdruck regulieren und die Verdauung unterstützen.
  • Dijon-Senf: Der Senf verleiht dem Dressing eine angenehme Würze und ist eine Quelle für Senföle, die entzündungshemmende Eigenschaften haben können.
  • Agavendicksaft: Dieser natürliche Süßstoff fügt dem Dressing eine dezente Süße hinzu, ohne den Blutzuckerspiegel stark ansteigen zu lassen.
  • Avocado-Öl: Avocado-Öl ist eine gesunde Fettquelle, die reich an einfach ungesättigten Fettsäuren ist. Es kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu regulieren und die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen zu unterstützen.

Die Zubereitung

Die Zubereitung dieses Frühlingssalats ist einfach und schnell. Zuerst bereiten Sie das Blaubeer-Balsamico-Dressing vor, indem Sie alle Zutaten, außer dem Avocado-Öl, in einen Mixer geben und pürieren. Das Avocado-Öl wird langsam hinzugefügt, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Für den Salat rösten Sie die Sonnenblumenkerne leicht in einer Pfanne ohne Fett, was ihnen eine herrliche Knusprigkeit verleiht. Dann waschen und trocknen Sie den Pflücksalat vorsichtig. Die Blaubeeren werden gewaschen und gut abgetropft, während die Gurke gewaschen, halbiert, geviertelt und in schmale Stückchen geschnitten wird. Die Mandarinen werden geschält, die Segmente vorsichtig abgelöst und das Weiße entfernt.

Jetzt können Sie den Salat auf Tellern oder einer Platte anrichten. Verteilen Sie die Cranberrys, Blaubeeren, Mandarine und Gurke gleichmäßig auf dem Salatbett. Schließlich beträufeln Sie alles großzügig mit dem Blaubeer-Balsamico-Dressing und bestreuen den Salat mit den gerösteten Sonnenblumenkernen.

Cranberry-Frühlingssalat – ein Salat für alle Sinne

Dieser Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke ist nicht nur gesund und nahrhaft, sondern auch ein Fest für die Sinne. Die verschiedenen Aromen und Texturen vereinen sich zu einem Geschmackserlebnis, das den Gaumen verwöhnt. Die süßen Blaubeeren und Mandarinen harmonieren perfekt mit den saftigen Gurken und den knusprigen Sonnenblumenkernen. Das Blaubeer-Balsamico-Dressing verleiht dem Salat eine erfrischende Säure und rundet das Geschmackserlebnis ab.

Rezept: veganer Brokkoli-Salat mit Cranberry und Curry-Nuss-Dressing

*auch lecker

Cremiger Brokkoli-Salat mit Cranberry und Curry-Nuss-Dressing: Ein Veganer Gaumenschmaus
Entdecke die verführerische Fusion von knackigem Brokkoli, süßen Cranberries und cremigem Curry-Nuss-Dressing in unserem veganen Brokkoli-Salat. Diese erfrischende Kreation ist ein wahres Fest für die Sinne und eine gelungene Verbindung von frischen Aromen und ausgewogenen Texturen. Perfekt als leichte Mahlzeit oder als Beilage, bietet dieser Salat einen einzigartigen Geschmack, der deine Geschmacksknospen verwöhnen wird. Lass dich von unserem Rezept verführen und entdecke die Vielfalt dieses delikaten, gesunden Genusses.
Zum Rezept

Neben dem köstlichen Geschmack bietet dieser Salat auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Die darin enthaltenen Blaubeeren sind reich an Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und Entzündungen reduzieren können. Die Gurke liefert reichlich Wasser und Vitamine, während die Mandarinen Vitamin C und Ballaststoffe beisteuern. Die gerösteten Sonnenblumenkerne bieten gesunde Fette und Proteine, die sättigen und Energie liefern.

Das Blaubeer-Balsamico-Dressing ist nicht nur ein geschmacklicher Höhepunkt, sondern auch eine gesunde Ergänzung. Der Balsamico-Essig kann zur Verbesserung der Verdauung beitragen, während der Rotweinessig die antioxidative Wirkung verstärkt. Der Dijon-Senf gibt dem Dressing eine angenehme Schärfe und die Senföle können entzündungshemmende Eigenschaften haben. Der Agavendicksaft dient als natürlicher Süßstoff, der den Salat sanft abrundet.

Avocado-Öl, das im Dressing verwendet wird, ist eine gesunde Fettquelle. Es enthält reichlich einfach ungesättigte Fettsäuren, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen und die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen wie Vitamin A, D, E und K fördern können. Zusammen mit den anderen Zutaten macht dieses Dressing den Salat nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft.

Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist die Vielseitigkeit. Das übrig gebliebene Blaubeer-Balsamico-Dressing kann problemlos im Kühlschrank aufbewahrt werden und passt auch hervorragend zu anderen Salaten. Die Kombination von Blaubeeren, Balsamico und anderen Zutaten verleiht jedem grünen Blattsalat eine besondere Note und verwandelt ihn in ein Geschmackserlebnis.

Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren
Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren

Unser veganer Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein Genuss für den Gaumen und eine Quelle wertvoller Nährstoffe. Mit seinen frischen und gesunden Zutaten ist er perfekt für die Frühlingssaison geeignet und lässt sich leicht zubereiten. Er eignet sich als Vorspeise, Beilage oder sogar als Hauptgericht für alle, die eine leichte und dennoch sättigende Mahlzeit suchen.

Wenn Sie nach einem Rezept suchen, das Frische, Geschmack und Gesundheit vereint, sollten Sie unbedingt unseren veganen Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke ausprobieren. Er ist nicht nur einer der besten und leckersten Salate auf unserem Blog, sondern auch eine Bereicherung für Ihre Frühlingsküche. Genießen Sie dieses Gericht als Teil einer ausgewogenen Ernährung und erleben Sie den Frühling auf Ihrem Teller in seiner vollen Pracht.

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

vegan Cranberry-Frühlingssalat mit Blaubeeren und Gurke

Cranberry- Frühlingssalat mit Blaubeeren
Cranberry-Blaubeer-Frühlings-Mix. Angerichtet auf italienischen Pflücksalat mit frischer Gurke und Mandarine. Geröstete Sonnenblumenkerne und ein Blaubeer-Balsamico-Dressing geben diesem leckeren und fruchtigen Salat den vollen Geschmack!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Beilagen, gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche deutsch, mediterran
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

für den Salat:

  • 125 g Blaubeeren - frisch
  • ½ Gurke
  • 100 g Mandarinen-Segmente - frisch oder Dose
  • 80 g Cranberry* - getrocknet
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne* - Kürbiskerne
  • 1 Beute Pflücksalat - gemischt

Blaubeer-Balsamico-Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Dressing:

  • Für das Dressing packen wir alle Zutaten, bis auf das Avocadoöl, in einen Mixer und pürieren alles. Zum Ende hin, lassen Sie das Avocadoöl in einem dünnen Strahl in den Mixer laufen.

Salat:

  • Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  • Pflücksalat vorsichtig waschen und trocken schleudern.
  • Blaubeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  • Gurke waschen, längs halbieren, längs vierteln und in schmale Stückchen schneiden.
  • Mandarinen schälen, Segmente vorsichtig ablösen und soviel wie möglich vom Weißen entfernen.
  • Pflücksalat auf Tellern oder Platte anrichten. Cranberrys, Blaubeeren, Mandarine und Gurke darauf verteilen. Mit dem Blaubeer-Balsamico-Dressing beträufeln und mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

Notizen

Tipp: Sollte etwas Blaubeer-Balsamico-Dressing übrig bleiben, kein Problem, das hält sich einige Tage im Kühlschrank und schmeckt auch zu andern Salaten.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 289kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen