GESPONSERT
veganes Kichererbsen-Kokos-Curry mit rotem Reis

 

veganes Kichererbsen-Kokos-Curry mit rotem Reis
Drucken Pin
Merken
5 von 2 Bewertungen

veganes Kichererbsen-Kokos-Curry mit rotem Reis

Veganes deftiges Curry. Haben Sie schon unser herzhaftes Kichererbsen-Kokos-Curry probiert. Serviert an Rotem Reis mit schwarzem Sesam.
Gericht: Gemüserezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili
Land & Region: indisch
Keyword: curry, reis, vegan, vegetarisch
Schwierig: einfach
Portionen: 2 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Zutaten

Zubereitung

  • Den roten Reis nach Packungsanweisung kochen. Das dauert in der Regel bis zu 50 Minuten.
  • In der Zwischenzeit, Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Etwas von den grünen Ringen beiseitelegen für die Deko.
  • In einem Topf das Pflanzenöl erhitzen. Zwiebeln hinzugeben und kurz andünsten. Danach die Kichererbsen hinzufügen und mit Currypulver würzen. Etwas anbraten, bis der Curry seinen Duft entfaltet.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kokosmilch angießen und die Frühlingszwiebel und die Cashewnüsse hinzugeben. Etwa 10 Minuten einkochen lassen und kurz vor Schluss den Spinat dazu geben.
  • Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Curry mit dem roten Reis zusammen servieren. Die zurück behaltenen Lauchzwiebel-Ringe zum dekorieren benutzen.
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
veganes Kichererbsen-Kokos-Curry mit rotem Reis
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2019 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto