Rezept

Drucken Pin
5 von 7 Bewertungen

Süßkartoffeln gefüllt mit Tandoori Kichererbsen

Vegan, glutenfrei, sojafrei und nussfrei, aber trotzdem lecker 😉 Verführerische, duftende, aromatische, arabische und indische Gewürze.
Gericht: Beilagen, gesunde Rezepte
Land & Region: afrikanisch, arabisch, indisch
Portionen: 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten

Zutaten

Tandoori Kichererbsen

Süßkartoffeln

  • 4 Süßkartoffeln berechnen Sie eine pro Pers., möglichst gleich groß
  • 1 EL Tahin* auch Mandelbutter oder Cashew-Butter
  • 1/4 Tasse Mandelmilch
  • 1/2 TL Kreuzkümmel Cumin
  • 1/2 TL Ingwer gemahlen
  • 1/4 TL Salz
  • Pfefferkörner rot grob aus der Mühle
  • 1 Lauchzwiebeln
  • 1 kl. Bund Koriander zum Garnieren

Tahini-Lime-Drizzle

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.
  • Waschen Sie die Süßkartoffeln gründlich und stechen Sie ein paar Mal mit einer Gabel ein, damit sie nicht im Ofen platzen. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen.
  • Für die Tandoori-Kichererbsen einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Kichererbsen in eine feuerfeste Form geben und zusammen mit den Süßkartoffeln im Ofen backen. Die Kichererbsen benötigen ca. 30 - 35 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit zwischendurch einmal umrühren. Die Süßkartoffeln brauchen etwa 10 Minuten länger, also 40 - 45 Minuten, bis sie weich sind. Erkennen können Sie das, wenn Sie leicht mit einer Gabel hineinstechen können.
  • Während die Kartoffeln und Kichererbsen backen, verrühren Sie alle Zutaten für die Tahini-Lime-Dizzle. Dafür bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen rühren alle Zutaten ein und lassen es nur noch einmal kurz aufkochen.
  • Sind die Kartoffel fertig gebacken, etwas abkühlen lassen und halbieren. Jetzt kratzen Sie das "Fleisch" aus den Süßkartoffeln (vorsichtig, das Sie die Schale nicht beschädigen). Das Kartoffel-Fleisch mischen Sie jetzt mit allen Gewürzen, klein geschnittenen Lauchzwiebeln und Mandelmilch.
  • Setzten Sie die Schalen der Süßkartoffeln auf vorgewärmte Teller und füllen Sie sie mit dem gewürzten Kartoffelfleisch. Oben drauf die gebackenen Tandoori-Kichererbsen. Beträufeln Sie alles mit der Tahini-Lime-Dizzle und servieren alles mit frischem Koriandergrün.

Anmerkungen

Tipp: Übrig gebliebene Süßkartoffeln können Sie problemlos bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewaren. Super geeignet für Partybuffets, denn diese Gericht schmeckt auch lauwarm oder kalt als aromatischer Salat und Beilage zu gegrilltem Fleisch.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?