Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Süßkartoffel-Apfel-Suppe mit Basilikum

Leichte Süßkartoffelsuppe pikant gewürzt mit feiner Chili-Note. Schnelle Suppe mit Vitaminen die Klasse schmecken. Eine vegan-köstliche Kombination.
Kategorie gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch, südamerika
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 800 g Süßkartoffel
  • 5 Schalotten
  • 3 EL Butter oder Pflanzen-Magarine als vegane Alternative
  • 1,5 l Gemüsefond
  • 3 Äpfel säuerlich
  • Saft einer halben Zitrone
  • kl, Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer Cayennepfeffer
  • Chiliflocken

Anleitungen

  1. Schalotten pellen und grob würfeln.
  2. Süßkartoffeln schälen, abspülen, grobe Würfel schneiden.
  3. Schalotten in der Butter glasig anschwitzen, dann die Süßkartoffel-Würfel dazu geben und weitere 2 Minuten anschwitzen. Mit dem Gefügelfond aufgießen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  4. 2 Äpfel halbieren, vierteln, entkernen und würfeln. Apfelwürfel 5 Minuten vor Ende der Kochzeit in die Suppe geben und mitkochen lassen.
  5. Sind die Süßkartoffeln weich gekocht, die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den übrig gebliebenen Apfel können Sie schälen oder nicht 😉 Schneiden Sie den Apfel erst in dünne Scheiben, dann in feine Stifte. Wenn Sie die Apfelstifte nicht sofort verwenden, mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.
  7. Suppe auf vorgewärmte Teller geben und mit Apfelstiften, frisch gezupften Basilikum-Blättern und mit Chiliflocken bestreut servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Frisch gebackenes Baguette schmeckt am besten dazu.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This