Schwarzer Bohnensalat mit Chimichurri - vegan / glutenfrei

Chimichurri, die würzige Kräutersoße aus Argentinien hat es uns auch angetan. Wir marinieren damit großzügig unseren Schwarzbohnensalat mit Süsskartoffel, Mais, Paprika und Zwiebeln. Angerichtet auf knackigen Salat. Dafür verändere ich das original Chimichurri-Rezept etwas zu einer Variation mit Basilikum und Balsamicoessig.

Schwarzer Bohnensalat mit Chimichurri - vegan / glutenfrei
Drucken Pin
Merken
5 von 1 Bewertung

Schwarzer Bohnensalat mit Chimichurri

Chimichurri, die würzige Kräutersoße aus Argentinien. Wir marinieren damit großzügig Schwarzbohnensalat mit Süsskartoffel, Mais und rot gelbe Paprika. - vegan / glutenfrei
Gericht: Beilagen, eingelegt, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Salat Rezepte, Saucen, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: Argentinien, fusion, Mexico
Keyword: hülsenfrüchte, salat, salatsauce, sommersalat
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison: sommer
Kalorien: 336kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten

Salat:

Chimichurri:

Zubereitung

Salat vorbereiten:

  • Bohnen und Mais in ein Sieb abgießen. Gut unter fließendem Wasser spülen. Abtropfen lassen.
  • Süßkartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden, mit etwas Öl, Cumin und Salz in einer Schüssel mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech etwa 25 Minuten bei 180 °C backen.
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen, Trennwände entfernen und würfeln.
  • Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen,

Chimichurri-Sauce zubereiten:

  • Kräuter waschen, trocken schütteln und grob schneiden.
  • Alle Zutaten in einem Mixer mit Zugabe von etwas Wasser glatt und cremig mixen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu. Mit Salz abschmecken. Ist Ihnen die Sauce zu sauer fügen Sie eine Prise Zucker oder Ahornsirup hinzu.
  • Etwas Chimichurri-Sauce über das Gemüse geben und vorsichtig unterrühren. Gegebenenfalls nachwürzen.

Anmerkungen

TiPP:
  • um den Salat ölfrei zu machen, verwenden Sie Tahini
  • variieren Sie diesen Salat mit gebackenen Blumenkohl, Brokkoli, Karotten, Radieschen oder anderen Wurzelgemüse (rösten Sie diese mit Öl, Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer)
  • Lagern Sie den Salat in einem luftdichten Behälter für bis zu 4 Tage gekühlt.
  • geben Sie den Salat mit etwas frischem Blattsalat in ofenwarme Tortillas oder Wraps

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 336kcal | Carbohydrates: 46g | Protein: 13g | Fat: 9g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Schwarzer Bohnensalat mit Chimichurri - vegan / glutenfrei

 

 

1 Kommentar
  1. […] Salate lässt sich diese argentinische Sauce hervorragend benutzen. Wie wäre es zum Beispiel mit Schwarzen-Bohnensalat mit Chimichurri. Super lecker, vegan und […]

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.


* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?