Rezept

Drucken Pin
5 von 2 Bewertungen

Salat vom gebratenem Rosenkohl, Kisir und Kräuterseitlingen

Ein winterlicher Salat lauwarm serviert mit gebratenen Pilzen, würzigem Kisir und pikantem Senf-Chili-Dressing. Farbenfroh mit Granatapfelkernen und Kräutersalat.
Gericht: gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: deutsch, mediterran, südeuropäisch, türkisch
Portionen: 2 Portionen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Dressing

  • 2 EL Chilisenf gibt es bei Löwensenf
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Schalotte
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 ml Weißwein
  • 1/2 TL Thymian frisch oder getrocknet
  • Salz, Pfeffer

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Kisir

  • Bereiten Sie den Kisir nach diesem Rezept zu.

Chili-Senf-Dressing

  • Schalotte pellen und grob würfeln. Mit allen anderen Zutaten in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zu einem Dressing mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat

  • Rosenkohl putzen und große Röschen halbieren. 2 Schalotten pellen und in Scheiben schneiden.
  • Rosenkohl und Schalotten in einer Schüssel mit Ahornsirup, Olivenöl, Zimt Salz und Pfeffer mischen. Auf einem Blech oder in einer Auflaufform im vorgeheiztem Backofen (180 °C) etwa 20 Minuten Backen. Der Rosenkohl sollte eine leichte Bräunung bekommen. Gelegentlich umrühren.
  • In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Ebenso mit dem Schnittlauch verfahren.
  • Die Pilze putzen und längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Pilze in heißem Olivenöl von beiden Seiten leicht braun anbraten. Mit Sojasauce und Weißwein ablöschen. Eine Prise Oregano dazu geben und Flüssigkeit runterkochen. Bei Seite stellen.
  • Kräutersalat waschen und trocken schleudern.
  • Granatapfelkerne auslösen.
  • Gebackenen Rosenkohl mit Kisir und Lauchzwiebeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rosenkohl-Kisir-Mischung auf dem Kräutersalat anrichten. Die gebratenen Kräuterseitlinge daraufsetzen. Mit Schnittlauch und Granatapfelkernen betreuen und mit Dressing beträufelt servieren.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?