Rotkohl-Apfel-Süppchen mit duftenden Zimt-Croûtons

Rezept

Rotkohl-Apfel-Süppchen mit duftenden Zimt-Croûtons
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Rotkohl-Apfel-Süppchen mit duftenden Zimt-Croûtons

Farbenfrohe Suppe aus Rotkraut, fruchtiger Orange, Apfel und frischem Ingwer. Getoppt mit Orangenfilets und krossen Zimt-Croûtons. Nicht nur im Winter
Gericht: Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: deutsch
Keyword: gemüse, suppe, vorspeise
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison: herbst, winter
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 330kcal
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten

Zutaten

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Zwiebeln pellen und würfeln.
  • Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
  • Rotkohl halbieren und um den Strunk herum in feine Streifen schneiden.
  • Das Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Rotkohlstreifen und Kartoffelwürfel dazugeben und 2–3 Minuten leicht anbraten. Rotwein angießen und einkochen lassen. Gemüsefond angießen, salzen und pfeffern. Bei geschlossenem Topf etwa 30 Minuten[timer minutes=0][/timer] bei geringer Hitze kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Schale einer Orange mit dem Messer herunter schneiden (die weiße Haut muss dabei vollständig entfernt werden). Orangenfilets aus der Frucht schneiden und beiseite stellen. Restliche Frucht und zweite Orange ausdrücken/pressen.
  • Die knusprigen Zimt-Croûtons schaffen wir auch noch bis die Suppe fertig gekocht ist. Dafür das Toastbrot entrinden und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Magarine in einer Pfanne schmelzen lassen, den Zimt einstreuen und das Toastbrot darin bei mittlerer Hitze rösten. Auf einem Teller beiseite stellen.
  • Ingwer schälen und fein würfeln oder reiben. Äpfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in grobe Stücke schneiden.
  • Nach 20 Minuten der Garzeit den gepressten Orangensaft, Ingwer und Äpfel in den Topf geben und weitere 10 Minuten garen. Mit dem Zauberstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Koriander, Agavendicksaft und Apfelessig abschmecken.
  • Die Suppe auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Orangenfilets und Zimt-Croûtons sofort servieren.

Nährwert

Serving: 1Port | Calories: 330kcal | Carbohydrates: 37g | Protein: 5g | Fat: 14g

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword gemüse, suppe, vorspeise
Rotkohl-Apfel-Süppchen mit duftenden Zimt-Croûtons
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?