Rezept

Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Rezept: Quinoa-Wraps mit Bohnen, Tapenade, Kernen & Kräutern

Energiegeladene Quinoa-Wraps mit Bohnen, Tapenade, Kernen... Spendieren Sie Ihrem Körper reichlich wertvolle Proteine. Mediterran angehauchte Wraps.
Gericht: Brotrezepte, Frühstück & Brunch, gesunde Rezepte, Party & Fingerfood Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: deutsch, Italian, mediterran, mexikanisch, südamerika, südeuropäisch, türkisch
Portionen: 4 Wraps
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

Tapenade

Quinoa-Füllung

  • 90 g Quinoa weiß oder rot
  • 350 ml Gemüsefond
  • 30 g Cranberry* getrocknet
  • 1 EL Apfelessig
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kerne Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, ...
  • 200 g Cannellini Bohnen gegart aus der Dose, oder Kidney-Bohnen
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1 kl. Bund frischen Basilikum*
  • 1 rote Paprika
  • 1/4 Salatgurke
  • Salz, Pfeffer

Wrap

  • 4 Tortilla Wrap etwa 25 cm Durchmesser

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Tapenade

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab pürieren. Die Paste sollte grob und nicht zu fein sein.
  • Fertige Tapenade im Kühlschrank etwa 2 Stunden ziehen lassen, so das sich alle Aromen und der volle Geschmack entfalten kann.

Quinoafüllung

  • Gemüsefond zum kochen bringen und das Quinoa hineingeben und 8 Minuten garen lassen. Dann die Cranberrys zum Quinoa geben und noch weitere 4 Minuten leise köcheln lassen. Quinoa mit einem feinem Sieb abgießen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit bereiten wir die Marinade (Dressing) für das Quinoa vor. Dazu Zitronensaft, Essig, Olivenöl, fein geschnittenen rote Zwiebel, gehackter Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Geröstete Kerne und die Bohnen vorsichtig untermischen. Zuletzt geben Sie Quinoa und die Kräuter (grob gehackt) dazu.

Anrichten

  • Tortilla auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit je einem Esslöffel Tapenade bestreichen. Darauf verteilen Sie ein Viertel der Quinoa-Mischung. Darauf kommen dann fein geschnittenen Streifen von der Salatgurke und der roten Paprika.
  • Schlagen Sie beide Seiten der Wraps ein und rollen diese dann vorsichtig auf. Schräg aufgeschnitten servieren.

Anmerkungen

Tipp: Wraps wie eine türkische Pizza gerollt und in Alufolie verpackt ist eine gute Zwischendurchmahlzeit, gesundes energiegeladenes Frühstück fürs Büro oder Picknick für unterwegs.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?