Kürbisstrudel

 

Kürbisstrudel
Drucken Pin
Merken
4.67 von 6 Bewertungen

Kürbis-Lauch-Strudel - vegan

Veganer Blätterteig-Strudel gefüllt mit cremigen Kürbis, Maronen und Lauch. Dazu wird zart gebratener Rosenkohl und Kischen in Portweinsauce serviert.
Gericht: Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte
Land & Region: deutsch
Keyword: backen, gemüse, vegan, vegetarisch, winter
Schwierig: mittel
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 460kcal
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde

Zutaten

Für den Kürbisstrudel:

Für den Rosenkohl:

Für die Kischsauce:

Zubereitung

Kischsauce:

  • Schalotten pellen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten-Würfel und Lorbeerblatt glasig andünsten. Honig dazu geben und mit dem Balsamico-Essig ablöschen. Portwein und Gemüsebrühe angießen und 
10 Minuten bei milder Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.
  • Sauce durch ein Sieb geben. Sauce zurück in den Topf geben, mit Kirschsaft und Kirschen aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit andicken. Butter in die Sauce geben, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Kürbisstrudel zubereiten:

  • Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Fruchtfleisch in
 grobe Würfel schneiden. Kürbiswürfel mit Salz und Öl mischen. Kürbiswürfel auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20-30 Minuten backen. Kürbiswürfel in einer Schüssel grob zerdrücken.
  • Während der Kürbis bäckt, Zwiebeln pellen und würfeln. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Einen Esslöffel Margarine in einer Pfanne schmelzen. Zwiebeln und Lauch glasig andünsten und zum Kürbis geben. Die Maronen grob hacken. Apfel schälen, halbieren, vierteln und Kerngehäuse ausschneiden. Dann den Apfel in feine Würfel schneiden. Apfel und Maronen zur Kürbis geben. Kürbismasse mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Muskat Würzen. 
  • Strudelteig ausrollen. Kübismasse auf dem Blätterteig geben und mithilfe des Backpapiers des Teiges aufrollen. Teigenden einklappen und zusammen drücken. Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kürbisstrudel mit der Soja-Milch bestreichen und dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.

Rosenkohl zubereiten:

  • Rosenkohl waschen, gut abtropfen lassen, Stielansätze und äußere Blätter entfernen. Rosenkohl im kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen. In ein Sieb geben und unter fließendem kalten Wasser abschrecken. Margarine in einer Pfanne schmelzen und dem Rosenkohl darin leicht anbraten. 
  • Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Petersilie untermischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 Prise Zucker würzen. 

Anrichten:

  • Strudel nach dem Backen kurz ruhen lassen. Dann in Portionen Teilen. Rosenkohl zum Strudel servieren und mit der Kirschsauce servieren.

Nährwert

Calories: 460kcal | Carbohydrates: 38g | Protein: 7g | Fat: 30g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
Kürbisstrudel
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






*

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

*Hinweis: Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?