Java-Bowl mit Erdnuss-Tofu - vegan

Rezept

Java-Bowl mit Erdnuss-Tofu - vegan
Drucken Pin
5 von 4 Bewertungen

Java-Bowl mit Erdnuss-Tofu - vegan

Eine gesunde & vegane Schüssel, die jeder lieben wird! Java-Bowl mit Erdnuss-Tofu. Serviert wird das knackige Gemüse mit einer leckeren Erdnuss-Sauce!
Gericht: Beilagen, Salat Rezepte
Land & Region: asiatisch
Keyword: bowl, powerbowl, salat
Schwierig: einfach
Lifestyle: vegan, vegetarisch
Saison: sommer
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 490kcal
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Gemüse & Co:

  • 200 g Tofu fest
  • 1 Süßkartoffel
  • Olivenöl
  • 100 g schwarzer Reis
  • 1 Rotkohl klein
  • 2 Karotten
  • Rettich oder asiatischen Rettich
  • 4 Radieschen
  • 100 g Schoten
  • 1 Avocado
  • Sprossen
  • Sesam schwarz und weiß

Erdnuss-Sauce:

Equipment:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Erdnuss-Sauce zubereiten:

  • Einfach alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt mixen.

Süßkartoffeln, Reis und Erdnuss-Tofu herstellen:

  • Reis nach Packungsangaben in leicht gesalzenen Wasser gar kochen.
  • Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Süßkartoffeln schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Mit Olivenöl in einer Schüssel beträufeln, salzen und pfeffern. Gut mischen.
  • Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen und leicht auspressen. In 1 cm dicke Rechtecke scheiden. Nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und leicht salzen. Daneben gern die Süßkartoffelwürfel.
  • Tofu mit der Hälfte der Erdnusssauce bestreichen und Sesam bestreuen.

Gemüse vorbereiten:

  • Rotkohl sehr fein in Streifen schneiden. Besser und feiner geht das mit einer Mandoline.
  • Karotten und Rettich in Julien schneiden oder mit dem Sparschäler in hauchdünne Streife.
  • Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  • Schoten schräg in feine Streifen schneiden.
  • Von der Avocado die Schale abziehen und vierteln. Viertel in dünne Scheiben schneiden. 

Finish:

  • Wenn der Tofu karamellisiert ist und die Süßkartoffeln weich sind, können Sie die  Bowl zusammen stellen.
  • Sie können alle Gemüse mit der restlichen Erdnusssauce beträufeln oder Sie füllen die Erdnusssauce in kleine Schüsseln und reichen sie dazu.

Anmerkungen

TiPP: Die Java-Bowl können Sie auch gut gekühlt am nächsten Tag verzehren.

Nährwert

Calories: 490kcal | Carbohydrates: 58g | Protein: 18.5g | Fat: 38g

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword bowl, powerbowl, salat
Java-Bowl mit Erdnuss-Tofu - vegan
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?