Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 2 Bewertungen
Drucken

Imjadra - vegane ägyptische Linsensuppe

Imjadra macht satt, ist gesund und lecker. Linsen enthalten wichtige Nährstoffe, Vitamin-B & Magnesium. Eine vegetarisch/vegane Suppe zum Satt-Essen.
Gericht gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen und Snacks
Länder & Regionen afrikanisch, arabisch
Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitung 1 Stunde
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 150 g Linsen grün
  • 100 g Bulgur
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Cumin Kreuzkümmel
  • 4 EL Naturjoghurt oder veganen Soja-Joghurt
  • 4 EL passierte Tomaten
  • 1 Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1 kl. Bund Minze
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  1. Linsen eine Stunde vor dem Kochen einweichen. Wasser abgießen und mit frischem gesalzenen Wasser ca. 30 Minuten kochen lassen.
  2. Bulgur und Gewürze dazu geben und weitere 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  3. In der Zwischenzeit, Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Peperoni halbieren, entkernen, Trennwände entfernen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln und Peperoni im heißen Olivenöl anschwitzen und bei Seite stellen.
  4. Passierte Tomaten nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Minze fein hacken und unter den Joghurt rühren.
  6. Petersilie hacken.
  7. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller geben und je einen Esslöffel Tomatenpüree und Minzjoghurt in die Mitte geben. Zuletzt Peperoni-Zwiebel-Mischung und frisch gehackte Petersilie auf die Suppe geben.
  8. Jeder kann seine Suppe nach dem Servieren selbst umrühren und die Zutaten vermischen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Zu Imjadra isst man natürlich frisches Fladenbrot aus dem Ofen.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This