Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

veganes Gurken Kokos Süppchen

Gurkensuppe mal nicht kalt. Wie soll das schmecken? Wir waren auch skeptisch am Anfang, aber dann positiv überrascht über diese leichte Sommersuppe.
Kategorie gesunde Rezepte, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen und Snacks
Region asiatisch
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 kl. Bund Dill
  • 250 ml Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsefond
  • 1/2 Chilischote (rot)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz

Anleitungen

  1. Salatgurke schälen und mit einem Löffel die Kerne ausschaben. Gurke in Stücke schneiden. Zwiebel pellen und Fein würfeln.
  2. Zwiebeln mit etwas Pflanzenöl in einem Topf glasig dünsten. Gurken dazu geben und mit Kokosmilch und Gemüsefond ablöschen. 15 Minuten kochen lassen und dann pürieren.
  3. Chili ohne Kerne in sehr feine Streifen schneiden und in die Suppe geben. Mit Salz abschmecken. Zum Schluss geben wir noch fein gehackten Dill in die Suppe. Lassen die Suppe noch eine Minute ziehen und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Wir haben den Dill schon vor dem Pürieren in die Suppe gegeben um noch einen intensiveren Dill-Geschmack zu bekommen.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This