5 von 1 Bewertung
Drucken

grüne Frühlingssuppe mit Risoni

Veganer Frühlings-Gemüse-Eintopf aus grünem Spargel, jungen Erbsen und Zucchini. Serviert mit Risoni-Nudeln und frischen Kräutern.
Kategorie Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 Schalotten
  • 250 g Zucchini
  • 150 g Spargel grün
  • 250 g Erbsen frisch oder TK
  • 100 g Risoni italienische Suppennudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • Kräuter wie Basilikum, Oregano, Kerbel...
  • Salz / Pfeffer

Anleitungen

  1. Nudeln in einem separaten Topf mit leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Abgießen, abtropfen lassen und bei Seite stellen.
  2. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
  3. Schalotten pellen. Fein würfeln.
  4. Zucchini waschen, halbieren und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.
  5. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Spargel und Zucchini etwa 2 Minuten mit dünsten. Brühe angießen und aufkochen lassen. Etwa 8 Minuten kochen lassen. Dann die Erbsen dazu geben und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  6. Nudeln in die Suppe geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort mit frisch gehackten Kräutern servieren.