GESPONSERT
curry gebackener Fenchelsalat

Fenchelangst? Ab jetzt ist diese überwunden. Probieren Sie diesen unwiderstehlichen Salat. Fertig in nur 30 Minuten!

curry gebackener Fenchelsalat
Drucken Pin
Merken
5 von 3 Bewertungen

Curry-Gebackener Fenchelsalat - vegan

Zarter Fenchelsalat gebacken mit Curry. Fertig in 30 Minuten und serviert mit roter Paprika und cremigen grünem Tahini-Dressing. Lecker gesunder Salat
Gericht: Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: mediterran
Keyword: ballaststoffe, gemüse, ofengemüse, protein, salat, tahini
Schwierig: einfach
Lifestyle: glutenfrei, vegetarisch
Saison: herbst
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 192kcal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten

Für den Fenchel brauchen Sie:

Für den Salat:

  • Blattsalat gemischter Blattsalat, Grünkohl, Spinat usw.
  • 1 rote Paprika
  • Kichererbsen Dose

Für das grüne Tahinidressing:

optionale Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 190 ° C vorheizen.
  • Fenchel waschen, Stiele entfernen und mit einem Messer oder Gemüsehobel un dünne streifen schneiden/hobeln. Fenchel in einer Schüssel mit Currypulver, Avocadoöl und Meersalz bestreuen und mischen. Gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  • Backen Sie den Fenchel etwa 20 Minuten lang oder bis er weich, goldbraun und die Ränder leicht knusprig sind. Beiseite legen.
    Rezept: Curry-Gebackener Fenchelsalat - vegan
  • In der Zwischenzeit bereiten Sie das Dressing vor. Dafür einfach alle Zutaten in einem Mixer zu einem cremigen Dressing mixen. Schneiden Sie den Koriander vorher grob klein.
  • Paprika waschen und in dünne Ringe schneiden, dabei Kerne und Trennhäutchen entfernen.
  • Kichererbsen abgießen und abspülen. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie die Kichererbsen auch mit etwas Olivenöl benetzen und mit Curry oder Chili würzen und im Backofen bei 180 °C etwa 40 Minuten knusprig backen.
  • Blattsalate waschen und trocken schleudern. Grob schneiden oder zupfen.
  • Zum Servieren Blattsalat auf einer Platte oder Teller anrichten. Mit roten Paprika, geröstetem Fenchel, Kichererbsen und weiteren optionalen Beilagen belegen.
  • Mit Dressing an der Seite servieren.
    Rezept: Curry-Gebackener Fenchelsalat - vegan

Anmerkungen

TiPP: Den Salat am besten frisch und lauwarm genießen. Reste können Sie aber zugedeckt bis zu 4 Tage im Kühlschrank lagen. 

Nährwert

Serving: 1Port. | Calories: 192kcal | Carbohydrates: 15g | Protein: 5.7g | Fat: 13.6g | Saturated Fat: 1.8g | Sugar: 6.2g
in der Merkliste speichern

Hast Du dieses Rezept gemacht?

Tag @deli_bln auf Instagram und Hashtag #deli_bln
curry gebackener Fenchelsalat
1 Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

GESPONSERT

©2020 DELi-Berlin.com Made with in Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

oder    

Daten vergessen?

Erstelle ein Konto