Bete-Orangen-Fenchelsalat -vegan & glutenfrei

Rezept

Bete-Orangen-Fenchelsalat -vegan & glutenfrei
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Bete-Orangen-Fenchelsalat -vegan & glutenfrei

Bete-Orangen- und Fenchelsalat - ein belebender Make-Ahead-Salat, der für Ihre Mittagsmahlzeit gekühlt auf warmen Quinoa mit Avocado, Sprossen und gerösteten Kürbiskernen serviert wird. Vegan und Glutenfrei!
Gericht: Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region: deutsch, südamerika
Keyword: gesunde ernährung, quinoa, salat
Schwierig: mittel
Lifestyle: vegan
Saison: sommer
Portionen: 4
Kalorien: 195kcal
Zubereitungszeit 1 Stunde

Zutaten

Dressing:

Topping:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Vorbereitung:

  • Ganze ungeschälte Rote Bete mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Auf im Backofen, bei 180 °C, backen, bis sie weich sind. Je nach Größe variiert das zwischen 30 und 90 Minuten. Danach etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. Bete in sehr dünne Scheiben schneiden.
  • Orangen mit dem Messer schälen, so das auch die weiße Haut entfernt ist. Dann in Scheiben schneiden.
  • Fenchel waschen, halbieren, Strunk keilförmig ausschneiden. Dann den Fenchel un hauchdünne streifen schneiden.
  • Salat waschen.
  • Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  • Dill, Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und grob hacken. Etwas der Kräuter zurückhalten für die Deko.

Dressing:

  • Für das Dressing alle Zutaten mit einem Mixer oder Pürierstab zu einem Dressing verrühren. 
  • Schmecken Sie nach das Dressing nach Ihrem eigenen Geschmack mit etwas mehr Salz oder Säure ab.

Anrichten:

  • Quinoa nach Packungsangaben kochen.
  • Blattsalate auf Teller oder einer Platte verteilen. Warmen Quinoa darauf geben.
  • Bete, Orangen und Fenchel auf dem Quinoa dekorativ verteilen. 
  • Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch rautenförmig einschneiden.
  • Zwiebeln, Sprossen, Kerne darüber streuen und mit dem Dressing beträufelt servieren.
  • Zum Schluss Granatapfelkerne und gepoppten Quinoa darüber streuen.

Anmerkungen

TiPP: Reste können Sie bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Sehr gut eignen sich auch Blutorangen.

Nährwert

Serving: 4Port | Calories: 195kcal | Carbohydrates: 31g | Protein: 3.9g | Fat: 7.5g | Saturated Fat: 1g | Sodium: 145mg | Vitamin A: 100IU | Vitamin C: 82.5mg

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword gesunde ernährung, quinoa, salat
Bete-Orangen-Fenchelsalat -vegan & glutenfrei
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?