5 von 1 Bewertung
Drucken

veganes Bärlauch-Pesto

Die klassische vegan Pesto-Variante mit Bärlauch. Bärlauchpesto passt besonders gut zu fast allen Pastagerichten und eignet sich auch als veganer Brotaufstrich.
Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte
Region deutsch

Zutaten

Anleitungen

  1. Cashewkerne, Sonnenblumenkerne und Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit, gewaschene Bärlauch-Blätter zusammen mit dem Olivenöl in einem Mixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren.
  3. Jetzt Salz, Nüsse, Kerne und Sesam dazu geben. Noch einmal kurz mixen. Die Kerne sollen nur zerkleiner werden und nicht fein gemahlen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: In diesem Pesto kann man neben Bärlauch auch wunderbar andere Wildkräuter wie Giersch, Rauke und Kerbel verarbeiten. Bärlauch-Pesto hält im Kühlschrank mehrere Wochen, wenn man das Pesto zur Aufbewahrung mit einer Schicht Olivenöl bedeckt.