vegan Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

vegan Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa

Rezept: vegan Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Herbstliche Köstlichkeit: Die Magie der Veganen Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing

Bist du bereit für eine Geschmacksexplosion, die den Herbst auf deinem Teller einfängt? Die vegane Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing ist ein wahres Fest für die Sinne. Begleite mich auf einer kulinarischen Reise, bei der köstlicher Butternut- oder Hokkaido-Kürbis, nahrhafte Linsen und Quinoa aufeinandertreffen und von einem verlockenden Avocado-Ingwer-Dressing gekrönt werden. Diese Bowl ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch eine Wohltat für deinen Gaumen.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Was macht diese Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa so besonders? Es ist die perfekte Fusion von Herbstaromen, die sich in jedem Bissen widerspiegelt. Die knusprig gebackenen Kürbisspalten, die herzhaften Berglinsen und das goldene Quinoa verbinden sich zu einem harmonischen Trio. Doch das wahre Highlight ist das Avocado-Ingwer-Dressing, das mit seinen cremigen, würzigen Noten das gesamte Gericht zum Leben erweckt.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Rezeptzutaten

Lasst uns über die Gesundheit sprechen! Der Butternut- oder Hokkaido-Kürbis ist reich an Vitaminen und Ballaststoffen.

Die Berglinsen und Quinoa ergänzen sich perfekt, indem sie Proteine und weitere wertvolle Nährstoffe liefern.

Und die Avocado, reich an gesunden Fetten, vereint sich mit dem entzündungshemmenden Ingwer zu einem Dressing, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch deine Gesundheit unterstützt.

herbstliche Kürbisrezepte
herbstliche Kürbisrezepte
Gesunder Power-Salat: Quinoa mit köstlichem Erdnuss-Ingwer-Dressing

*auch lecker

exotische Aromen: Quinoa-Salat mit cremigem Erdnuss-Ingwer-Dressing
Dieses bunte und aromatische Gericht vereint frische Zutaten wie Quinoa, geriebenen Rotkohl, Paprika, Karotten und Kräuter zu einem Geschmackserlebnis, das Sie begeistern wird. Das cremige Erdnuss-Ingwer-Dressing mit einem Hauch von Sesamöl, Sojasauce und frischer Limette verleiht diesem Salat einen exotischen Twist.
Zum Rezept

Wie man die Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing zubereitet: Schritt für Schritt

Bowl:

Der Prozess beginnt mit dem Vorglühen des Ofens auf 200 °C. Während sich der Ofen erwärmt, entfaltet sich die Magie der Marinade, die den Kürbis in ein delikates Geschmackserlebnis verwandelt. Nachdem der Kürbis im Ofen goldbraun gebacken ist, ist es Zeit, sich dem Linsen-Quinoa-Gemüse zuzuwenden, das mit seiner texturierten Fülle den perfekten Begleiter für den Kürbis bildet.

Avocado-Ingwer-Dressing:

Das Herzstück dieser Bowl ist zweifellos das Avocado-Ingwer-Dressing. Avocado, Ingwer, Knoblauch und andere Zutaten verschmelzen zu einem cremigen Elixier, das die Aromen der Bowl zusammenführt und sie zu einem geschmacklichen Meisterwerk macht.

Finish:

Das Zusammenführen der Elemente ist ein Akt der Komposition. Der Blattsalat bildet die Basis, auf der der gebackene Kürbis und das Linsen-Quinoa-Gemüse ruhen. Die Avocadospalten werden kunstvoll arrangiert und mit dem verlockenden Avocado-Dressing gekrönt. Ein Hauch von Granatapfelkernen zaubert nicht nur Farbe, sondern auch eine frische Note auf diese herbstliche Symphonie.

Knusprig-Gebackene Avocado-Spalten mit Süß-Scharfem Chili-Dip

*auch lecker

Knusprig-Gebackene Avocado-Spalten mit Süß-Scharfem Chili-Dip – der Perfekte Fingerfood-Genuss
Avocado-Snacks der Extraklasse! Entdecke die Verlockung knusprig-gebackener Avocado-Spalten, umhüllt von einer verlockenden Panko-Panade. Begleitet werden sie von einem köstlichen süß-scharfen Chili-Dip mit fernöstlichem Flair. Perfekt als Fingerfood oder kulinarischer Hingucker für gesellige Runden. Erfahre, wie du diesen raffinierten Genuss in nur wenigen Schritten zauberst.
Zum Rezept

Tipps & Tricks zum Rezept!

Herzstück dieses Rezepts ist der Kürbis. Ein kleiner Tipp für die Zubereitung: Die Marinade für den Kürbis kann gerne nach deinem Geschmack angepasst werden. Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen, um den Kürbis zu aromatisieren – vielleicht mit etwas Kreuzkümmel für einen Hauch von Wärme oder mit etwas Zimt für eine dezente Süße.

Extra Tip

Die Kombination von Linsen und Quinoa bietet nicht nur eine Fülle an Proteinen, sondern auch eine unverwechselbare Textur. Achte darauf, dass du die Linsen und Quinoa gut abspülst, bevor du sie kochst, um eventuelle Bitterstoffe zu entfernen.

Lagern & Aufwärmen

Diese Bowl eignet sich perfekt zum Vorbereiten und späteren Genießen. Du kannst die Zutaten getrennt aufbewahren und die Bowl nach Bedarf zusammenstellen. Der gebackene Kürbis hält sich im Kühlschrank etwa 3-4 Tage. Das Dressing lässt sich auch wunderbar in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept ist wie eine Leinwand, auf der du kreativ werden kannst. Füge geröstete Nüsse oder Samen hinzu, um eine knusprige Textur zu erzeugen. Für eine zusätzliche Frische könnten auch frische Kräuter wie Koriander oder Petersilie das Gericht bereichern.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Kürbis vorbereiten und einfrieren?
Ja, du kannst den Kürbis nach dem Backen einfrieren. Er kann dann später für etwa 3 Monate aufbewahrt werden.

Wie kann ich das Avocado-Dressing aufbewahren?
Das Dressing hält sich im Kühlschrank für etwa 2-3 Tage. Stelle sicher, dass es gut abgedeckt ist, um eine Oxidation zu vermeiden.

Rezept: vegan Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing
Rezept: Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing

Die vegane Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing ist nicht nur ein Gericht, sondern eine Ode an den Herbst und die Kunst des ausgewogenen, köstlichen Essens. Es ist eine Liebeserklärung an die Natur und ihre großzügigen Gaben. Mit jedem Bissen erlebst du die Aromen des Herbstes in ihrer vollen Pracht und wirst von der Wärme und Fülle dieser Saison verzaubert. Gönn dir diesen kulinarischen Ausflug und lass dich von dieser Bowl in den Bann des Herbstes ziehen.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

vegane Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing

Rezept: vegan Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing
Die vegane Kürbisbowl mit Linsen-Quinoa und Avocado-Dressing ist nicht nur ein Gericht, sondern eine Ode an den Herbst und die Kunst des ausgewogenen, köstlichen Essens. Es ist eine Liebeserklärung an die Natur und ihre großzügigen Gaben. Mit jedem Bissen erlebst du die Aromen des Herbstes in ihrer vollen Pracht und wirst von der Wärme und Fülle dieser Saison verzaubert. Gönn dir diesen kulinarischen Ausflug und lass dich von dieser Bowl in den Bann des Herbstes ziehen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche südamerika
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Für das Avocado-Ingwer-Dressing:

  • ½ Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ingwer - haselnussgroß
  • 3 Esslöffel Olivenöl*
  • 2 Esslöffel Apfelessig*
  • Salz / Pfeffer

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Bowl:

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Ahornsirup, Olivenöl, Chiliflocken, Garam Masala und Salz zu einer Marinade verrühren.
  • Schale vom Kürbis schneiden (nicht bei Hokkaido nötig), entkernen und in Spalten oder Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Marinade gut bepinseln.
  • 15 Minuten im Backofen backen, dann wenden und weitere 10 Minten backen.
  • Für das Linsen-Quinoa-Gemüse beide Zutaten mit mindestens der doppelten Menge Wasser zum kochen bringen, 20 Minuten kochen und noch weitere 5 Minuten ohne Hitze quellen lassen. Sollte noch überschüssiges Wasser im Topf sein, abgießen.
  • Salat waschen, trockenschleudern und grob zupfen. Avocado halbieren, Stein entfernen, schälen und in Spalten oder Stücke schneiden. Granatapfelkerne mit dem Messerrücken aus der Schale klopfen.

Avocado-Ingwer-Dressing:

  • Avocado halbieren, Stein entfernen und schälen. Ingwer schälen. Knoblauch pellen. Alles zusammen mit den restlichen Zutaten für das Dressing in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zu einem feine Dressing pürieren. 

Finish:

  • Blattsalat auf Tellern oder einer Platte anrichten. gebackenen Kürbis, Linsen-Quinoa-Gemüse darauf anrichten. Avocado-Spalten darauf verteilen und mit dem Avocado-Dressing beträufeln. Mit Granatapfelkernen bestreut servieren.

Notizen

TiPP: Frisch geschnittener Knoblauch und ein paar Sprossen bringen den letzten Pfiff auf diese gesunde Essen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 383kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen