Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
zum Speiseplan hinzufügen:
Diese Rezept ist im Speiseplan gespeichert
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Das Rezept wurde deiner Einkaufsliste zugefügt
Rezept drucken
Türkische Köfte mit Olivenkartoffeln
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Bitte bewerte das Rezept!
Köfte können gegrillt, gebraten, gekocht oder auch frittiert werden, somit gehören diese türkischen Frikadellen zu den vielseitigsten Fleischgerichten in der Türkischen Küche.
Köfte können gegrillt, gebraten, gekocht oder auch frittiert werden, somit gehören diese türkischen Frikadellen zu den vielseitigsten Fleischgerichten in der Türkischen Küche.
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Pers 30Min 20Min
Portionen Vorbereitung
4Pers 30Min
Kochzeit
20Min
Zutaten
Portionen: Pers
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Pers
Einheiten:
Yum
Anleitungen
zuerst...
  1. Kartoffel gründlich waschen. Nicht schälen. Kochen Sie die Kartoffeln wie Pellkartoffeln. Nicht all zu weich.
Minz-Joghurt
  1. In der Zwischenzeit Minze anspülen, trocken schütteln und fein hacken. Mit dem Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Seite stellen.
Köfte
  1. Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden. Weißbrot einweichen, gut auswringen. Petersilie abspülen und trocken schütteln, fein hacken. Alles zusammen mit den Hackfleisch, dem Ei und gehackter Knoblauchzehe in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kreuzkümmel dazu und die Chiliflocken ganz nach Ihrem Geschmack einsetzen.
  2. Alles gut mischen (am besten geht das mit den Händen). Zum Formen der Köfte feuchten Sie sich die Hände an und bringen das Hackfleisch in eine Form Ihrer Wahl. Zum Schlß etwas platt drücken.
Olivenkartoffeln
  1. Sind die Pellkartoffeln fertig gekocht, etwas abkühlen lassen. In dieser Zeit können Sie die Paprika´s waschen, vierteln, entkernen (auch die weißen Häutchen entfernen) und in Mundgerechte Stücke schneiden. Lauchzwiebeln ebenfalls putzen und in Ringe schneiden. Kartoffeln halbieren oder auch vierteln, je nach Größe.
  2. Zwei große beschichtete Pfannen auf den Herd stellen, mit Olivenöl erhitzen und in der einen Pfanne die Köfte ringsherum braten. In der anderen Pfanne braten wir zuerst die Paprikastücke an, fügen etwas später die Kartoffelspalten, Oliven und Lauchzwiebeln hinzu. Pfeffern und salzen.
  3. Fertige Köfte mit den Olivenkartoffeln und dem Minz-Joghurt anrichten.
  4. Deko: OlivenkrautDeko: Olivenkraut
Rezept Hinweise

Tipp: Die Köfte können Sie auch auf den Grill oder im Backofen auf der obersten Schiene knusprig grillen.

Für "Köfte-Burger" die Patties formen und mindestens eine Stunde ins Eisfach legen, damit sie beim Grillen sich nicht zusammenziehen und wie Bouletten aufgehen.

Powered by deli-berlin.com

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This