Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln

Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

asiatischen Aromen mit unserer „Asiatischen Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln“!

Herzlich willkommen in der Welt der Geschmacksexplosionen und kulinarischen Abenteuer! In unserem heutigen Beitrag entführen wir Sie in die faszinierende Welt der asiatischen Küche mit einem Rezept, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Sinne verwöhnt. Die „Asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln“ ist ein wahres Fest für die Sinne, eine Komposition aus zartem Hähnchenfleisch, exotischen Gewürzen und cremiger Kokosmilch. Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise durch die Aromen des fernen Ostens!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Einzigartige Aromen-Kombination: Diese Suppe beeindruckt durch die harmonische Verbindung von zart gebratenem Hähnchen, frischem Gemüse und aromatischen Gewürzen. Ingwer, Chili und Kaffir-Limettenblätter verleihen der Suppe ihre einzigartige Note und machen jedes Löffelchen zu einem Geschmacksabenteuer.

Leicht und Frisch: Die Kombination von Kokosmilch und Geflügelfond verleiht der Suppe eine cremige Konsistenz, während die Reisnudeln und das bunte Gemüse für eine erfrischende Leichtigkeit sorgen. Eine perfekte Wahl für alle, die nach einer köstlichen, aber dennoch leichten Mahlzeit suchen.

Schnell und Einfach: Die Zubereitung dieser Suppe ist unkompliziert und schnell. In nur wenigen Schritten können Sie sich in die Aromen der asiatischen Küche stürzen und ein wohlschmeckendes Gericht auf den Tisch zaubern.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Ingwer – Die Wunderknolle: Ingwer ist nicht nur für seinen intensiven Geschmack bekannt, sondern auch für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Er wirkt entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem und kann bei Magenbeschwerden helfen.

Kokosmilch – Cremiger Genuss: Kokosmilch verleiht der Suppe nicht nur ihre cremige Konsistenz, sondern liefert auch gesunde Fette. Diese können den Stoffwechsel ankurbeln und das Sättigungsgefühl fördern.

Kaffir-Limettenblätter – Aromatische Frische: Die Kaffir-Limettenblätter bringen nicht nur einen frischen Zitrusgeschmack in die Suppe, sondern enthalten auch ätherische Öle, die die Verdauung fördern können.

Gemüsevielfalt – Farbenfrohe Gesundheit: Die bunte Mischung aus Paprika, Lauchzwiebeln und Bambussprossen liefert nicht nur Vitamine und Mineralstoffe, sondern macht die Suppe auch zu einem Augenschmaus.

*auch lecker

Hühnchen Khao soi – Thai Curry-Nudel-Suppe

Khao Soi ist eine scharfe thailändische Kokos-Curry-Suppe, die mit Nudeln und Huhn serviert wird. Sie ist super cremig dank der Kokosmilch, voller Thai-Aromen und ganz einfach zuzubereiten.
Diese Suppe ist einfach und dauert weniger als eine Stunde. Es beginnt mit Schalotten, Ingwer und Knoblauch, die weich gebraten werden, dann kommt die rote Curry-Paste, die diese Suppe sehr aromatisch macht.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln“! Hinter jedem Gericht verbirgt sich eine Geschichte, und auch unsere asiatische Suppe hat eine faszinierende Historie. Inspiriert von den Streetfood-Märkten Südostasiens, wo Düfte von exotischen Gewürzen in der Luft liegen, wurde dieses Rezept entwickelt. Es kombiniert traditionelle Aromen mit einer modernen, einfachen Zubereitung, um die authentische asiatische Küche in jeden Haushalt zu bringen.

Wann und wozu genießen? Die asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe ist der ideale Begleiter für gemütliche Abende, an denen Sie sich nach einer kulinarischen Auszeit sehnen. Ob allein, mit der Familie oder Freunden – diese Suppe schafft eine warme Atmosphäre und sorgt für einen wohltuenden Genuss. Besonders in den kälteren Monaten entfaltet sie ihre volle Wirkung, indem sie Körper und Seele gleichermaßen wärmt.

Wie man „Asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln“ zubereitet: Schritt für Schritt

Die aromatische Basis
Beginnen Sie mit dem Hacken von Ingwer, Knoblauch und dem Entfernen der Kerne aus der Chili. Zerdrücken Sie das Zitronengras. Kochen Sie diese Zutaten im Geflügelfond und Kokosmilch für 10 Minuten, um eine aromatische Basis zu schaffen.

Perfekte Reisnudeln
Bereiten Sie die Reisnudeln gemäß den Packungsanweisungen zu und stellen Sie sie beiseite. Diese bilden die perfekte Grundlage für die Suppe.

Frisches Gemüse
Bereiten Sie das Gemüse vor, indem Sie Paprika, Lauchzwiebeln und Bambussprossen schneiden. Schwitzen Sie das Gemüse in Pflanzenöl an und gießen Sie dann die aromatische Basis darüber. Lassen Sie alles für weitere 10 Minuten köcheln und schmecken Sie mit Sojasauce ab.

Knuspriges Hähnchen
Schneiden Sie das Hähnchen in mundgerechte Stücke und braten Sie es knusprig in heißem Öl. Würzen Sie es mit einer Prise Salz.

Servieren Sie mit Stil
Richten Sie die Reisnudeln in tiefen Tellern an, gießen Sie die heiße Suppe darüber und garnieren Sie das Ganze mit dem knusprigen Hähnchen. Ein Hauch von Chiliflocken sorgt für den letzten Kick. Für die Perfektion empfehlen wir frisches Koriandergrün als abschließendes Highlight.


Tauchen Sie ein in die Aromen der asiatischen Küche mit unserer „Asiatischen Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln“. Dieses Rezept vereint nicht nur exotische Geschmacksnoten, sondern erzählt auch eine Geschichte von kulinarischen Abenteuern und Traditionen. Gönnen Sie sich dieses Geschmackserlebnis und bringen Sie die Aromen des fernen Ostens in Ihre Küche. Lassen Sie sich von den frischen Zutaten, den gesundheitlichen Vorteilen und der einfachen Zubereitung begeistern. Machen Sie sich bereit für eine Reise voller Genuss und Entdeckungen!

Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln
Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln

Tipps & Tricks zum Rezept!

Bevor Sie sich in die Zubereitung stürzen, haben wir einige Tipps und Tricks für ein perfektes Ergebnis:

  • Frische Zutaten: Achten Sie darauf, möglichst frische Zutaten zu verwenden. Besuchen Sie lokale Märkte, um hochwertiges Gemüse und Fleisch zu erhalten.
  • Ingwer-Hacken: Für ein intensiveres Aroma können Sie den Ingwer fein hacken oder sogar reiben.
  • Chili dosieren: Passen Sie die Menge der Chilischote an Ihren persönlichen Schärfegrad an. Die Kerne geben der Suppe eine extra würzige Note.
  • Kaffir-Limettenblätter: Diese Blätter verleihen der Suppe eine einzigartige Zitrusnote. Entfernen Sie sie vor dem Servieren, um ein intensives Aroma zu gewährleisten.

Bonus Ratschlag

Ein besonderer Bonus-Ratschlag für alle Liebhaber von frischen Kräutern: Garnieren Sie Ihre Suppe großzügig mit frischem Koriandergrün. Die frischen Aromen des Korianders setzen einen zusätzlichen Akzent und machen dieses Gericht zu einem echten Gaumenschmaus.

Lagern & Aufwärmen

Falls Sie Reste haben – was bei dieser köstlichen Suppe eher unwahrscheinlich ist, können Sie diese problemlos im Kühlschrank aufbewahren. Achten Sie darauf, die Reisnudeln getrennt zu lagern, um ein Verkleben zu verhindern. Beim Aufwärmen empfehlen wir die Verwendung eines Topfes, um die ursprüngliche Konsistenz der Nudeln zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Die asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe ist nicht nur köstlich, sondern auch vielseitig. Hier sind einige Variationen und Ergänzungen, um das Rezept nach Ihrem Geschmack anzupassen:

  • Meeresfrüchte: Fügen Sie Garnelen oder Muscheln hinzu, um einen maritimen Touch zu erhalten.
  • Vegetarische Option: Ersetzen Sie das Hähnchen durch Tofu oder Pilze für eine vegetarische Variante.
  • Exotische Gemüse: Experimentieren Sie mit verschiedenen Gemüsesorten wie Thai-Auberginen oder Wasserkastanien, um einen exotischen Twist zu erzeugen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich anstelle von Hähnchen auch anderes Fleisch verwenden?

Natürlich! Die Suppe harmoniert auch wunderbar mit Rindfleisch, Schweinefleisch oder sogar Ente.

Wo finde ich Kaffir-Limettenblätter und Reisnudeln?

Diese Zutaten sind in gut sortierten Asia-Märkten erhältlich. Alternativ können Sie auch lokale Supermärkte mit einer umfangreichen internationalen Abteilung ausprobieren.

Wie kann ich die Schärfe der Suppe anpassen?

Kontrollieren Sie die Schärfe, indem Sie die Menge der Chilischote und Chiliflocken nach Ihrem persönlichen Geschmack variieren.

Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln
Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln

Fazit: Die asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln ist eine Ode an die Aromen der asiatischen Küche. Die Kombination aus würzigem Hähnchen, cremiger Kokosmilch und frischem Gemüse macht dieses Gericht zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Mit unseren Tipps und Variationen können Sie dieses Rezept ganz nach Ihren Vorlieben anpassen. Tauchen Sie ein in die Welt der asiatischen Aromen und lassen Sie sich von dieser herrlich frischen Suppe verführen – ein Genuss für Gaumen und Sinne gleichermaßen.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Aromenparadies: Asiatische Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln

Diese Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln ist eine Geschmacksexplosion, die Sie nicht verpassen sollten. Die perfekte Kombination aus Aromen und Texturen macht sie zu einem idealen Gericht für jeden Anlass. Genießen Sie diese asiatische Köstlichkeit und tauchen Sie ein in die kulinarische Welt des Fernen Ostens. Guten Appetit!
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 30 Minuten
Koch- /Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Suppe, Eintöpfe und Chili
Küche asiatisch, japanisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Hähnchenfleisch Brust oder ausgelöste Keulen ohne Haut
  • 250 g Reisnudeln* Asia-Market
  • 1 Chilischote (rot)
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer walnussgroß
  • 2 Kaffir-Limettenblätter* Asia-Market, Kaffirlimettenblätter
  • 3 Lauchzwiebel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Bambussprossen Asia-Market, meist in Dosen oder Gläser
  • 600 ml Geflügelfond
  • 400 ml Kokosmilch*
  • Salz / Pfeffer
  • Sojasauce* hell
  • Pflanzenöl
  • Chiliflocken*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Ingwer schälen und hacken. Chili halbieren und die Kerne entfernen. Zitronengras mit flach aufgelegtem Messer zerdrücken. Knoblauch pellen und grob hacken. Zitronenblätter abspülen. Alle diese Zutaten in dem Geflügelfond und Kokosmilch aufkochen. 10 Minuten sollte alles leise vor sich hin köcheln. Danach die Suppe durch ein Sieb gießen.
  • Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abschrecken. Bei Seite stellen.
  • In der Zwischenzeit bereiten wir das andere Gemüse vor. Dazu waschen wir alle restlichen Gemüse. Paprikaschoten halbieren, Kerne und weiße Häutchen entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Lauchzwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden. Bambus abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Jetzt das Gemüse in etwas Pflanzenöl anschwitzen und mit der Suppe aufgießen. Wiederum 10 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Mit Sojasauce abschmecken.
  • Hähnchenfleisch abwaschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In heißem Öl knusprig braten. Mit Salz würzen.
  • Nudeln in Teller legen und mit der heißen Suppe auffüllen. Das gebratene Hähnchen-Fleisch darauf tun und mit Chiliflocken bestreut servieren.

Notizen

Tipp: Frische Koriandergrün ist das I-Tüpfelchen auf dieser herrlich frischen Suppe.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 499kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln
Kokos-Hähnchen-Suppe mit Reisnudeln

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen