Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand

Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand

Kürbis-Eintopf mit Rosmarin-Schmand

Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand

Kürbis-Eintopf mit Rosmarin-Schmand

Kürbis mal nicht püriert. Zweierlei Kürbis mit Karotten, Bohnen, Lauch und Kichererbsen. Dazu feines Topping von Rosmarin-Schmand. Einfach & Lecker!
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Land & Region deutsch, mediterran
Portionen 5 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Butternut-Kürbis
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 180 g Staudensellerie
  • 180 g Lauchzwiebeln
  • 180 g Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 180 g grüne Bohnen
  • 180 g Kichererbsen
  • 1,5 l Gemüsefond
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 kl. Bund Bohenkraut
  • 1 kl. Bund Rosmarin
  • 200 g Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Apfelessig
  • 2 EL Blütenhonig

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Alle Gemüse waschen und putzen.
  • Hokkaido-Kürbis halbieren, entkernen (mit einem Löffel geht das gut) und in mundgerechte Stücke schneiden. Butternut-Kürbis schälen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Staudensellerie entfädeln und in 0,5 cm große stücke schneiden. Möhren in 0,5 cm dicke Scheiben. Lauch in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Bohnen putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Kichererbsen in ein Sieb geben und kalt abspülen.
  • In einem Topf 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Karotten-Scheiben dazu geben und weitere 2 Minuten dünsten. Jetzt Knoblauch, Lauch und Sellerie dazu geben und 2 Minuten dünsten. Mit Essig und Gemüsefond ablöschen.
  • Während Sie warten das das Gemüse anfängt zu kochen, eine Pfanne mit 2 Esslöffeln Olivenöl erhitzen und die Kürbiswürfel darin kräftig anbraten. Kürbis und Kichererbsen in den Gemüsetopf geben. Bohnenkraut dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alles etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Bohnen dazu geben und weitere 10 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit, Rosmarin zupfen und sehr fein hacken. 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Rosmarinnadeln darin 3 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Abgekühltes Rosmarin-Öl mit Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kürbis-Eintopf mit Rosmarinschmand servieren.

Notizen

TiPP: Am besten passt dazu frisch gebackenes Ciabatta oder Baguette.
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand
Keyword eintopf, kürbis, suppe
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison herbst
Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand

Kuerbiseintopf-mit-Rosmarin-Schmand

ältere Bilder aus dem Jahre 2019

Kürbis-Eintopf mit Rosmarin-Schmand (vegetarisch*/vegan)

Kürbis-Eintopf mit Rosmarin-Schmand (vegetarisch*/vegan)

Kürbis-Eintopf mit Rosmarin-Schmand (vegetarisch*/vegan)

Kürbis-Eintopf mit Rosmarin-Schmand (vegetarisch*/vegan)

Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?