5 von 3 Bewertungen
Drucken

Summer-Roll-Bowl mit Limetten-Erdnuss-Drizzle

Hallo Urlaub! Für unsere Salatköstlichkeit drehen wir Möhre und Gurke mit dem Spiralschneider zu knackiger Pasta. Weil mehr aber mehr ist, gesellen sich noch Avocado, gelbe Paprika und Reisnudeln dazu. Ein Klassiker der Thai-Küche gibt hier den letzten Pfiff und verfeinert die Summer-Roll-Bowl.

Kategorie Beilagen, gesunde Rezepte, Obst und Gemüse, Pasta und Nudeln, Salad, Salat Rezepte
Region asiatisch
Keyword asiatisch, bowl, pasta, salat, sommer, vegan, vegetarisch
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

für die Bowl:

  • Reisnudeln
  • 2 Karotten
  • 1 Avocado
  • 1/2 Gurke
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Salatherzen Romasalat
  • kl. Bund frischen Basilikum Thai-Basilikum
  • kl. Bund frischen Koriander
  • 1 EL Sesam schwarz
  • 2 EL Erdnüsse

Limetten-Erdnuss-Drizzle:

Anleitungen

  1. Reisnudeln nach Packungsangaben kochen. Kalt abschrecken und etwas ölen.

  2. Karotten putzen. Gurken waschen. Mit dem Spiralschneider oder einen Sparschäler zu "Nudeln" verarbeiten.

  3. Salat waschen und trocken schleudern. Kräuter waschen und trocken schütteln.

  4. Paprika halbieren, entkernen, weiße Häutchen entfernen und un Streifen schneiden.

  5. Erdnüsse grob hacken.

Limetten-Erdnuss-Sauce:

  1. Knoblauch pellen. Ingwer schälen. Dann alle Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Paste pürieren. Geben Sie nach und nach etwas Wasser dazu, so das eine sämige Sauce entsteht.

Anrichten:

  1. Salat in einem tiefen Teller oder Schale auslegen. Alle weiteren Zutaten darauf anrichten.

  2. Avocado halbieren, Schale abziehen und Kern auslösen. In Scheiben schneiden und als Fächer auf die Bowl legen. 

  3. Mit dem Limetten-Erdnuss-Drizzle beträufeln und mit schwarzem Sesam und Erdnüssen bestreuen. Frischen Basilikum und Koriander von den Stängeln zupfen und auf die Bowl geben.