Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren

Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren: Eine Hommage an die Spargelzeit

Die Spargelzeit ist für viele Feinschmecker ein kulinarischer Höhepunkt. Das zarte Gemüse, gepaart mit mehlig kochenden Kartoffeln, verschmilzt in einer köstlichen Suppe zu einem wahren Gaumenschmaus. Aber diese Spargel-Kartoffel-Suppe ist nicht nur ein Fest für den Geschmackssinn, sondern auch eine Hommage an die Frische und Vielfalt heimischer Zutaten. Begleitet von einem selbstgemachten Kerbelöl und einer Prise rosa Beeren wird dieses Rezept zu einem wahren Highlight für jede Küche.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Diese Spargel-Kartoffel-Suppe begeistert nicht nur durch ihren delikaten Geschmack, sondern auch durch ihre Vielseitigkeit. Die Kombination aus zartem Spargel, mehlig kochenden Kartoffeln und aromatischen Kräutern verleiht der Suppe eine einzigartige Note. Das selbstgemachte Kerbelöl setzt einen besonderen Akzent und verleiht dem Gericht eine raffinierte Note. Die rosa Beeren sorgen nicht nur für eine ansprechende Optik, sondern auch für eine leicht pfeffrige Note, die die Geschmacksknospen belebt.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Spargel

Der Spargel, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch für die Gesundheit. Er unterstützt die Verdauung, stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend.

Kartoffeln

Die mehlig kochenden Kartoffeln sind eine hervorragende Quelle für komplexe Kohlenhydrate. Sie liefern langanhaltende Energie und sorgen für eine sättigende Konsistenz in der Suppe.

Kerbel

Kerbel ist nicht nur ein beliebtes Küchenkraut, sondern auch ein Gesundheitsbooster. Reich an Vitamin C und Eisen fördert er die Blutbildung und stärkt das Immunsystem.

Rosa Beeren

Hinter der zarten rosa Farbe verbergen sich antioxidative Kräfte. Die Beeren sind reich an Vitamin C und unterstützen die Zellgesundheit.

Spargeleintopf mit Hähnchen und Gemüse

*auch lecker

Spargeleintopf mit Hähnchen und Gemüse: Ein Frühlingsfest für den Gaumen
Der Frühling bringt nicht nur wärmere Temperaturen und blühende Blumen mit sich, sondern auch eine Fülle an frischem, saisonalem Gemüse. Und wenn es um das zarte und köstliche Gemüse des Frühlings geht, steht der Spargel ganz oben auf der Liste. Dieses Rezept für Spargeleintopf mit Hähnchen und Gemüse vereint die erfrischende Knackigkeit des Spargels, die Zartheit von Hähnchenfleisch und die Vielfalt von saisonalem Gemüse zu einem Eintopf, der den Frühling auf Ihren Teller bringt. Lassen Sie uns gemeinsam die Schritte erkunden, um dieses aromatische Gericht zuzubereiten und den Geschmack des Frühlings zu genießen.
Zum Rezept
Spargeleintopf mit Hähnchen und Gemüse
Spargeleintopf mit Hähnchen und Gemüse

Die Geschichte von “Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren”

Diese Suppe erzählt die Geschichte einer traditionsreichen Verbindung von saisonalen Zutaten. In der Spargelzeit versammelt sich die Familie, um gemeinsam frischen Spargel zu schälen und Kartoffeln zu würfeln. Die Zubereitung der Suppe wird zu einem Ritual, das die Liebe zu regionalen Produkten und die Freude am gemeinsamen Kochen zelebriert. Die Geschichte dieser Suppe ist geprägt von Generationen, die die Kunst des Kochens und die Wertschätzung für frische, hochwertige Zutaten weitergeben.

Wie man “Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren” zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Spargel vorbereiten

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in kleine Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen und beiseite stellen.

Schritt 2: Kartoffeln vorbereiten

Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Knoblauch fein hacken. Butter in einem Suppentopf schmelzen, Knoblauch und Kartoffelwürfel leicht anbraten.

Schritt 3: Suppe kochen

Spargelwasser und Milch hinzufügen, Kräuter, Salz und Zucker zugeben und aufkochen lassen. Etwa 15 Minuten köcheln lassen, Kräuter entfernen, Suppe pürieren. Sahne und gekochte Spargelstücke hinzufügen, erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Schritt 4: Kerbelöl zubereiten

Kerbel waschen und fein hacken oder im Mixer mit Öl und einer Prise Salz pürieren.

Schritt 5: Anrichten

Die Suppe auf vorgewärmten Tellern oder in Schüsseln servieren. Mit Kerbelöl beträufeln und mit rosa Beeren bestreuen. Einige Kerbelblätter zur Dekoration beiseite legen.

Insgesamt ist diese Spargel-Kartoffel-Suppe ein kulinarisches Erlebnis, das nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch die Freude am Kochen und die Verbundenheit zu regionalen Produkten feiert. Ein Genuss für die Sinne, der die Spargelzeit gebührend zelebriert. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Spargelauswahl: Wählen Sie frischen, heimischen Spargel für ein intensives Aroma. Achten Sie darauf, die holzigen Enden zu entfernen und den Spargel in gleichmäßige Stücke zu schneiden.

Wasser sparen: Nutzen Sie das Spargelwasser, in dem Sie den Spargel bissfest kochen, als zusätzliche Geschmacksbasis für die Suppe. Das gibt der Brühe eine intensive Note.

Kräuterpower: Frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Lorbeer verleihen der Suppe eine besondere Würze. Entfernen Sie sie nach dem Kochen, um das Aroma zu kontrollieren.

Kerbelöl-Tipp: Bei der Zubereitung des Kerbelöls können Sie die Blätter sehr fein hacken oder einen Mixer verwenden, um eine cremige Konsistenz zu erreichen. Das verstärkt das Aroma und die Optik des Öls.

Rosa Beeren als Finish: Die rosa Pfefferkörner sorgen nicht nur für eine visuelle Aufwertung, sondern auch für eine angenehme, leichte Schärfe. Streuen Sie sie erst kurz vor dem Servieren über die Suppe.

Extra Tip

Vertrauen Sie auf hochwertige Zutaten, vorzugsweise aus biologischem Anbau. Frischer Spargel, qualitativ hochwertiges Olivenöl und aromatische Gewürze machen den Unterschied in Ihrer Spargel-Kartoffel-Suppe.

Lagern & Aufwärmen

Die Spargel-Kartoffel-Suppe eignet sich gut für die Vorbereitung im Voraus. Bewahren Sie sie im Kühlschrank auf und erwärmen Sie sie sanft auf dem Herd. Vermeiden Sie jedoch, das Kerbelöl vorab hinzuzufügen, um die Frische zu bewahren. Dieses sollte erst beim Servieren über die Suppe geträufelt werden.

Variationen & Ergänzungen

Experimentieren Sie mit verschiedenen Gemüsesorten wie Karotten oder Lauch, um der Suppe eine zusätzliche Geschmacksnote zu verleihen. Sie können auch geröstete Pinienkerne oder Croutons als Topping verwenden, um eine knusprige Textur hinzuzufügen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich das Kerbelöl im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können das Kerbelöl im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Achten Sie darauf, es vor dem Servieren auf Raumtemperatur zu bringen.

Kann ich die Spargel-Kartoffel-Suppe einfrieren?

Die Suppe kann eingefroren werden, aber ohne das Kerbelöl. Das Öl sollte frisch hinzugefügt werden, um das beste Geschmackserlebnis zu gewährleisten.

Welche Alternativen gibt es für rosa Pfefferkörner?

Sie können schwarzen Pfeffer oder zerstoßene Koriandersamen als Alternative verwenden. Diese bringen ebenfalls eine interessante Würze mit.

Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren
Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren

Fazit: Die Spargel-Kartoffel-Suppe mit Kerbelöl und rosa Beeren ist eine wahre Gaumenfreude. Mit frischen, hochwertigen Zutaten zubereitet und durch kreative Variationen ergänzt, wird diese Suppe zu einem echten Highlight in Ihrer Küche. Vertrauen Sie auf die Tipps und Tricks, experimentieren Sie mit eigenen Ideen und genießen Sie dieses kulinarische Meisterwerk in der Spargelzeit und darüber hinaus. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Frühlingsgenuss in der Suppenschüssel: Spargel-Kartoffel-Suppe mit Kerbelöl und rosa Beeren

Spargel-Kartoffel-Suppe getoppt mit Kerbelöl und rosa Beeren
Ein kulinarischer Höhepunkt der Spargelzeit! Unsere Spargel-Kartoffel-Suppe mit selbstgemachtem Kerbel-Öl und einer Prise rosa Beeren ist nicht nur eine Wohltat für den Gaumen, sondern auch eine Hommage an die Frische heimischer Zutaten. Lassen Sie sich von der delikaten Kombination aus zartem Spargel, mehlig kochenden Kartoffeln und aromatischem Kerbelöl verführen.
DELi
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Küche deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

für die Kartoffel-Spargel-Suppe:

  • 750 g Spargel - weiß
  • 300 g Kartoffeln - mehlig kochend
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt*
  • 1 Rosmarin* - Zweig, frisch
  • 2-4 Thymian - Zweige, frisch
  • 1,5 Esslöffel Butter
  • 0,5 Liter Milch
  • Meersalz*
  • Zucker
  • 100 g Schlagsahne
  • Pfeffer* - frisch gemahlen
  • 5 Spritzer Zitronensaft

Kerbelöl herstellen:

  • 1 kl. Bund frischen Kerbel
  • 6 Teelöffel Olivenöl*

Für das Topping:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Spargel-Kartoffel-Suppe kochen:

  • Spargel schälen und die holzigen Enden dabei abschneiden. Spargel in 0,5 cm Stückchen schneiden.
  • 500 ml leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Spargelstücke darin bissfest kochen. ca. 12-15 Minuten. Spargel aus den Sud heben und bei Seite stellen. Spargelwasser aufheben.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und grob würfeln.
  • Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Kräuter abspülen und trocken schütteln.
  • Die Butter in einem Suppentopf schmelzen lassen. Knoblauch und Kartoffelwürfel darin leicht anbraten. Spargel-Wasser und Milch angießen. Kräuter (im ganzen), Salz und 1 Prise Zucker zugeben und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten offen köcheln lassen.
  • Sind die Kartoffeln weich, Kräuter entferne und die Suppe fein pürieren. Sahne und gekochte Spargelstücke dazu geben und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kerbelöl zubereiten:

  • Kerbel vorsichtig waschen, einige blätter zum Garnieren beiseite legen. Den Rest sehr fein hacken oder im Mixer mit Öl und einer Prise Salz fein pürieren.

Anrichten:

  • Suppe auf vorgewärmten Tellern oder Schüsseln anrichten. Mit Kerbelöl beträufeln und Kerbelfähnchen dekorieren. Spargel-Kartoffel-Suppe mit rosa Beeren bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 405kcalCarbohydrates: 22gProtein: 10gFat: 30g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen