Schokoladenbecher mit Orangencreme • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Schokoladenbecher mit Orangencreme

Schokoladenbecher gefüllt mit Orangencreme

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ein Süßes Geheimnis in Schokoladenbechern: Orangencreme mit einer Prise Kokosspaß

Schokolade und Orangen – eine Kombination, die die Geschmacksknospen tanzen lässt! Heute nehmen wir Sie mit auf eine kulinarische Reise in die Welt der Schokoladenbecher mit Orangencreme. Dieses Rezept ist ein wahrer Hit und hat bereits zahlreiche Genießer verzaubert.

Die Magie der Schokoladenbecher

Schon der Anblick dieser Schokobecher ist ein Fest für die Sinne. Klein, aber voller Geschmack, sind sie perfekt für alle, die süße Köstlichkeiten in handlichen Portionen lieben. Doch was diese Becher wirklich besonders macht, ist die geheime Zutat: die erfrischende Orangencreme!

Die Zauberformel: Orangencreme

Die Zubereitung dieser Köstlichkeit ist denkbar einfach. Die Kombination aus Crème fraîche, der abgeriebenen Schale einer Bio-Orange und einem Hauch frisch gepressten Orangensafts sorgt für eine erfrischende, zitrusartige Note. Sie können die Süße nach Ihrem eigenen Geschmack anpassen, indem Sie Zucker hinzufügen. Rühren Sie alles zu einer glatten Creme zusammen, die den Gaumen in Verzückung versetzt.

Der Clou: Die Garnitur

Das Geheimnis eines perfekten Desserts liegt oft in den Details, und die Garnitur dieser Schokobecher bildet da keine Ausnahme. Einzelne Himbeeren und Blaubeeren werden sorgfältig platziert, um dem Dessert eine fruchtige Explosion hinzuzufügen. Aber hier hört der Spaß nicht auf.

Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher
Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

Die Überraschung: Geröstete Kokosraspeln

Wenn Sie denken, dass es nicht besser werden kann, halten Sie sich fest! Ein optionales Highlight dieses Rezepts sind die leicht angerösteten Kokosraspeln. Diese verleihen der Orangencreme einen Hauch von Exotik und Knusprigkeit, der das Dessert auf ein ganz neues Level hebt. Die Kokosraspeln sind wie kleine, geheime Schätze in jedem Bissen.

Die Vorbereitung: Ein Kinderspiel

Ein weiterer Pluspunkt dieses Rezepts ist die einfache Vorbereitung. Sie können die Orangencreme bereits am Vortag herstellen und in die Schokobecher füllen. Das macht die Zubereitung stressfrei und lässt Ihnen mehr Zeit für andere Vorbereitungen.

Die Enthüllung: Ein Showstopper

Stellen Sie sich vor, wie Ihre Gäste staunen werden, wenn Sie diese Schokoladenbecher auf den Tisch bringen. Der zarte Schokoladengeschmack, die frische Orangencreme und die knusprige Kokosnuss – es ist ein Fest für die Sinne, das jeden Geschmackshorizont erweitert.

Schokoladenbecher gefüllt mit Orangencreme
Schokobecher gefüllt mit Orangencreme

Kleine Geschichte? Der Schokobecher-Dieb

Lassen Sie mich Ihnen eine kleine lustige Geschichte erzählen, die sich um diese Schokobecher rankt. Einmal, auf einer eleganten Dinnerparty, verschwanden die Schokobecher so schnell von einem Teller, dass die Gastgeberin sie kaum servieren konnte. Die Gäste fanden sie so unwiderstehlich, dass sie sich in einem heimlichen Wettbewerb befanden, um zu sehen, wer am meisten Schokobecher essen konnte, ohne erwischt zu werden. Die Gastgeberin sah schließlich nach und konnte nur noch leere Teller und zufriedene Lächeln finden. Es war eine Schokoladenschlacht, bei der die Schokobecher als Sieger hervorgingen!

Ein Gaumenschmaus für alle Sinne

Die Schokoladenbecher mit Orangencreme sind ein Rezept, das nicht nur leicht zuzubereiten ist, sondern auch die Sinne verführt. Mit der frischen Orangencreme, den fruchtigen Beeren und den gerösteten Kokosraspeln sind sie ein unvergesslicher Leckerbissen. Ob als süße Überraschung für Gäste oder einfach nur als kleiner Genuss zwischendurch – dieses Dessert hat das Potenzial, Ihr neues Lieblingsrezept zu werden. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von seiner Magie verführen!

Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

*auch lecker

Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher
Rezept für süßen Fingerfood oder Mini-Dessert. Einfach und schnell gemacht mit nur wenigen Zutaten. Die Waffelbecher gibt es in fast jeden Supermarkt.
Zum Rezept
Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Schokoladenbecher mit Orangencreme

Schokoladenbecher gefüllt mit Orangencreme
Das kleine Dessert können Sie schon am Vortag herstellen und in die Schokobecher füllen. Die Garnitur können Sie dann etwa eine Stunde vor dem Servieren dazu tun.
Lina
4.7 von 162 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Gericht Dessert, Frühstück & Brunch, Obst & Gemüse, Party & Fingerfood Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche deutsch
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

  • 150 ml Crème faîche
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 20 Stück Schokobecher* - mini
  • 20 Himbeeren
  • 20 Blaubeeren
  • Zucker
  • Orangensaft - aus einer halben Orange

optional:

  • Kokosflocken - leicht angeröstet

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Die Creme fraîche mit der Orangenschale, Orangensaft mischen. Nach Ihrem Geschmack Zucker hinzu geben und gut verrühren.
  • Mit dem Spritzbeutel in die Schokobecher füllen und den Beeren garnieren.

Notizen

Tipp: Mit gerösteten Kokosraspeln können Sie das Mini-Dessert noch den richtigen Kick verleihen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 135kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Schnelle Dessert-Idee auch schön auf einem süßen Buffet

Wenn Sie auf der Suche nach einer Dessert-Idee sind, die nicht nur unglaublich lecker ist, sondern sich auch hervorragend in ein süßes Buffet einfügt, dann sind die Schokobecher mit Orangencreme die perfekte Wahl. Diese kleinen Köstlichkeiten sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch wunderschön anzusehen. Mit ihrer verlockenden Schokoladenhülle und der fruchtigen Orangencreme sind sie ein echter Hingucker auf jedem Buffet. Egal, ob Sie Gäste beeindrucken oder sich selbst und Ihre Familie verwöhnen möchten, diese Dessert-Idee ist eine süße Versuchung, die niemand widerstehen kann. Probieren Sie es aus und verwandeln Sie Ihr nächstes Buffet in ein wahres Schlaraffenland!

Inspiration für ein weiteres Rezept

2 Kommentare zu „Schokoladenbecher mit Orangencreme“

  1. Hallo … ich habe diese schöne Rezeptidee mal ausprobiert. Ich bin mir aber etwas unsicher ob das Verhältnis zwischen Creme Fraiche und dem O-Saft stimmt. Bei meinem Versuch mit sogar 200g Creme Fraiche und dem Saft einer halben Orange wird die Creme sehr flüssig und eigentlich nicht mehr mit einem Spritzbeutel dekorierbar. Wie bekommt man denn die Creme doch wieder etwas steifer? Danke für eine kurze Antwort.

    VG Tim Hagemeyer5 Sterne

    1. Hallo Tim, vielen Dank, dass Sie unser Rezept ausprobiert haben! Es tut uns leid zu hören, dass die Creme zu flüssig geworden ist. Um die Konsistenz der Creme zu verdicken, gibt es einige Möglichkeiten:

      Reduzieren Sie die Menge an Orangensaft: Wenn die Creme zu flüssig ist, können Sie die Menge an Orangensaft reduzieren. Probieren Sie es mit weniger Saft aus und fügen Sie ihn nach und nach hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

      Verwenden Sie eine stabilisierende Zutat: Sie könnten versuchen, eine stabilisierende Zutat wie Gelatine oder Agar-Agar hinzuzufügen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung

      Und ganz wichtig: nicht mit einer Maschine rühren. Besser langsam mit einem Schneebesen…

      Viel Glück beim nächsten Mal! Ari

4.68 from 162 votes (161 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen