schnell gemachte 15 Minuten Ricotta-Gnocchi • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

schnell gemachte 15 Minuten Ricotta-Gnocchi

Rezept: schnell gemachte Ricotta-Gnocchi

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Die Magie der 15-Minuten-Ricotta-Gnocchi: Ein kulinarisches Abenteuer in Minuten!

Willkommen in der Welt der kulinarischen Magie, wo köstliche Genüsse nicht Stunden dauern müssen! Heute nehmen wir dich mit auf eine Reise, die deine Geschmacksknospen verzaubern wird – die schnellen und einfachen 15-Minuten-Ricotta-Gnocchi von DeliciousDays. In einer Welt, in der Zeit oft knapp ist, beweist dieses Rezept, dass kulinarischer Genuss keine Opfer erfordert. Lass uns gemeinsam entdecken, wie du in kürzester Zeit einen Teller voll himmlischer Gnocchi zaubern kannst!

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Die 15-Minuten-Ricotta-Gnocchi sind nicht nur ein kulinarisches Meisterwerk, sondern auch der Retter in der Not, wenn der Hunger ungeduldig an die Tür klopft. Die Zubereitung ist ein Kinderspiel, und der Geschmack wird dich sprachlos machen. Saftige Ricotta, herzhafter Parmesan und das umhüllende Aroma von frischem Mehl verschmelzen zu einer symphonischen Einheit auf deinem Teller. Ob du sie mit einer herzhaften Tomatensauce oder einem pestoüberzogenen Glanz servierst, diese Gnocchi sind der Inbegriff von himmlischem Genuss in Minuten!

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Ricotta: Ricotta, der Held dieses Rezepts, ist nicht nur für seine cremige Konsistenz bekannt, sondern auch für seinen Beitrag zu einer gesunden Ernährung. Reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen, bringt Ricotta eine Fülle von Nährstoffen auf deinen Teller. Die glatte Textur und der milde Geschmack machen ihn zur perfekten Basis für unsere blitzschnellen Gnocchi.

Parmesankäse: Der fein geriebene Parmesankäse fügt nicht nur einen intensiven Geschmack hinzu, sondern bringt auch eine Prise Calcium und Eiweiß mit sich. Ein kleiner Beitrag zu starken Knochen und Muskeln, während er die Gnocchi mit einem umami-reichen Kick veredelt.

Mehl: Die Wahl des Mehls liegt bei dir – ob traditionelles Allzweckmehl oder die gesündere Alternative, Dinkelmehl. Beide bieten die perfekte Konsistenz für unsere Gnocchi. Dinkel bringt zusätzlich einen Hauch von Nüssen und eine Extraportion Ballaststoffe mit sich.

Eigelb: Die goldenen Eigelbe binden die Zutaten zusammen und verleihen den Gnocchi eine reiche Textur. Sie sind nicht nur der Klebstoff dieses schnellen Teigs, sondern auch eine Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen.

Köstliche Gnocchi - Einfach selbst gemacht mit und ohne Ei

*auch lecker

Köstliche Gnocchi – Einfach selbst gemacht mit und ohne Ei
Gnocchi sind eine wunderbare Pasta-Variante, die aus Kartoffeln und Mehl zubereitet wird. Diese kleinen italienischen Klößchen sind vielseitig, lecker und unglaublich befriedigend. Der beste Teil ist, dass du sie ganz einfach zu Hause selbst machen kannst, mit oder ohne Ei. In diesem Beitrag erfährst du, wie du deine eigenen Gnocchi herstellst und dabei sowohl die klassische als auch die Ei-freie Version ausprobieren kannst.
Zum Rezept
Köstliche Gnocchi - Einfach selbst gemacht mit und ohne Ei
Köstliche Gnocchi – Einfach selbst gemacht mit und ohne Ei

Die Geschichte von 15-Minuten Ricotta-Gnocchi!

Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und die 15-Minuten-Ricotta-Gnocchi sind keine Ausnahme. Ursprünglich inspiriert von der italienischen Küche, haben diese Gnocchi einen modernen Twist bekommen, um den hektischen Lebensstil von heute zu berücksichtigen. Die Idee, in nur 15 Minuten ein Gericht von solcher Raffinesse zu zaubern, kam aus der Sehnsucht nach Genuss ohne lange Vorbereitungszeiten. DeliciousDays hat diese kulinarische Kreation mit Liebe und Leidenschaft entwickelt, um die Freude am Kochen für alle zugänglich zu machen.

Wie man 15-Minuten-Ricotta-Gnocchi zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung der Zutaten Bevor die kulinarische Magie beginnt, entferne die überschüssige Flüssigkeit vom Ricotta und reibe den Parmesan fein. Dies sind die ersten Schritte auf dem Weg zu deinem Gnocchi-Abenteuer.

Schritt 2: Teigkreation In einer Schüssel vereinigen sich Ricotta, Parmesan, Eigelb und eine Prise Salz zu einer verlockenden Mischung. Das Mehl betritt die Bühne, und du knetest alles zu einem Teig. Ja, der Teig bleibt klebrig, aber das ist der erste Schritt zum Genuss!

Schritt 3: Formgebung der Gnocchi Ein Holzbrett wird großzügig mit Mehl bestäubt, und auch deine Hände werden zu kleinen Mehlkünstlern. Forme fingerdicke Röllchen aus dem Teig und schneide sie in kleine, etwa 2 cm große Kissen. Hier wird aus Teig Kunst!

Schritt 4: Der Kochtanz Während die Gnocchi ihre Form annehmen, bringe Wasser zum Kochen und salze es. Die Gnocchi tauchen in das leicht kochende Wasser, tanzen sanft an die Oberfläche und sind bereit, wenn sie oben schwimmen – ein Fest für die Sinne in nur 2-4 Minuten.

Schritt 5: Die Krönung Mit einer Schaumkelle werden die fertigen Gnocchi herausgenommen und sofort mit der Sauce deiner Wahl serviert. Ob die aromatische Salbei-Nussbutter, das frische Pesto oder die klassische Tomatensauce – hier entscheidest du über den letzten Schliff.

Notizen: Für die Abenteurer unter euch gibt es unzählige Variationen. Füge gehackten Basilikum, frisch geriebene Muskatnuss oder Zitronenabrieb hinzu, um dem Teig eine persönliche Note zu verleihen.


In nur 15 Minuten hast du ein kulinarisches Kunstwerk geschaffen – die 15-Minuten Ricotta-Gnocchi. Dieses Rezept ist nicht nur ein Zeitretter in der Küche, sondern auch eine Liebeserklärung an die Freuden des schnellen, aber dennoch raffinierten Essens. Gönn dir dieses kulinarische Abenteuer und entdecke, wie Genuss und Zeitersparnis Hand in Hand gehen können!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung von Ricotta-Gnocchi in nur 15 Minuten mag auf den ersten Blick nach einer Herausforderung aussehen, aber mit ein paar cleveren Tipps wird diese kulinarische Meisterleistung zu einem Kinderspiel.

Flüssigkeit im Griff

Der Schlüssel zu perfekten Gnocchi liegt in der Konsistenz des Ricotta. Stellen Sie sicher, dass Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Ricotta entfernen, um eine klebrige Konsistenz zu vermeiden. Das macht den Teig leichter handhabbar und die Gnocchi werden fluffiger.

Mehlgeschick

Da der Teig klebrig bleibt, ist es wichtig, ein Holzbrett großzügig mit Mehl zu bestäuben. Bemehlen Sie auch Ihre Hände gut, um ein Anhaften des Teigs zu verhindern. Dieser einfache Schritt ermöglicht es, die Gnocchi leicht zu formen und verleiht ihnen die perfekte Konsistenz.

Zeit ist entscheidend

Die Zubereitung erfordert ein zügiges Vorgehen. Der Teig sollte schnell gerollt und geschnitten werden, da zu langes Arbeiten dazu führen kann, dass die Gnocchi matschig werden. Geschwindigkeit ist der Schlüssel zu dieser schnellen Köstlichkeit.

Extra Tip

Vertrauen Sie dem Rezept und Ihrem Instinkt. Ricotta-Gnocchi sind unkompliziert und reagieren gut auf Kreativität. Experimentieren Sie mit den Zutaten, um Ihren persönlichen Touch hinzuzufügen. Vielleicht ein Hauch von Basilikum, eine Prise Muskatnuss oder eine frische Note von Zitronenabrieb? Vertrauen Sie darauf, dass Ihre kulinarische Intuition Sie zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis führen wird.

Lagern & Aufwärmen

Ricotta-Gnocchi sind am besten frisch zubereitet, aber wenn Sie Reste haben, können Sie diese ordnungsgemäß aufbewahren. Lagern Sie die Gnocchi in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. Beim erneuten Erwärmen empfiehlt es sich, sie kurz in kochendem Wasser zu blanchieren, um ihre zarte Textur zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Die Grundzutaten für die Ricotta-Gnocchi bieten Raum für kreative Variationen. Hier sind einige Ideen, wie Sie das Rezept anpassen können:

Aromatische Ergänzungen

Fügen Sie dem Teig gehackten Basilikum, frisch geriebene Muskatnuss oder Zitronenabrieb hinzu, um den Gnocchi eine zusätzliche aromatische Note zu verleihen.

Käseliebhaber-Erweiterung

Experimentieren Sie mit verschiedenen Käsesorten, um den Geschmack zu variieren. Statt Parmesan können Sie Pecorino oder einen milden Blauschimmelkäse verwenden.

Vegetarische Vielfalt

Servieren Sie die Gnocchi mit einer Vielzahl von Saucen, von klassischer Tomatensauce bis hin zu pestoähnlichen Mischungen mit frischen Kräutern und Nüssen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann der Teig im Voraus zubereitet werden?

Ja, der Teig kann im Voraus vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dadurch lässt sich die Zubereitungszeit zusätzlich verkürzen.

Kann ich die Gnocchi einfrieren?

Ja, Sie können die rohen Gnocchi einfrieren und bei Bedarf direkt in kochendes Wasser geben. Frische Ricotta-Gnocchi in Minuten!

Wie kann ich Reste aufpeppen?

Frische Reste lassen sich leicht durch erneutes Erwärmen in einer Pfanne mit etwas Butter und frischem Parmesan aufpeppen.

Rezept: schnell gemachte Ricotta-Gnocchi
Rezept: schnell gemachte Ricotta-Gnocchi

Fazit: Die 15-Minuten-Ricotta-Gnocchi sind nicht nur ein kulinarisches Highlight, sondern auch ein Beweis dafür, dass schnelle Zubereitung und exquisiter Geschmack Hand in Hand gehen können. Mit ein paar Kniffen und Vertrauen in Ihre kulinarischen Fähigkeiten werden Sie bald Meister dieser köstlichen Delikatesse. Experimentieren Sie mit Variationen, passen Sie das Rezept an Ihre Vorlieben an und genießen Sie das Ergebnis dieses blitzschnellen Gourmet-Erlebnisses!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

schnell gemachte 15 Minuten Ricotta-Gnocchi

Rezept: schnell gemachte Ricotta-Gnocchi
Wer denkt das Gnocchi immer aus Kartoffeln gemacht werden müssen? Hier die schnellsten Gnocchi ohne warten und viel Arbeit. Dazu kommt, diese Fast-Food-Gnocchi sind wunderbar leicht und wie zarte Gnocchi-Wölkchen die auf der Zunge schmelzen. Die leckeren 15 Minuten Ricotta-Gnocchi von DeliciousDays sind im wahrsten Sinne des Wortes Fast Food und eines der Rezepte, die man unbedingt mal gemacht haben sollte.
deli berlin
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Beilagen, Hauptgericht, Pasta & Nudeln
Küche Italian, mediterran
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 160 g Mehl* - auch Dinkel- oder Allzweckmehl
  • 500 g Ricotta
  • 2 Eigelb
  • 50 g Parmesankäse*
  • 1 Teelöffel Salz*

Servieren mit:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Überflüssige Flüssigkeit vom Ricotta entfernen. Parmesan fein reiben.
  • Ricotta, geriebener Parmesan, Eigelb und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Jetzt das Mehl dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Nicht wundern, der Teig bleibt sehr klebrig,
  • Ein Holzbrett großzügig mit Mehl bestäuben. Am besten die Hände auch gut bemehlen. Dann aus dem Teig fingerdicke Röllchen formen und mit wiederum in Mehl getauchten Messer in kleine etwa 2 cm große Kissen schneiden.
  • Die Gnocchi auf einem bemehlten Brett oder mit Backpapier ausgelegten Backblech ablegen und flott weiterarbeiten. Sind Sie zu langsam werden die Gnocchi matschig und kleben am Brett.
  • In der Zwischenzeit Wasser aufkochen. Salzen.
  • Geben Sie die Gnocchi ins leicht kochende Wasser und rühren Sie sie einmal vorsichtig um, damit sie nicht am Boden kleben. Die Gnocchi sind fertig, wenn sie oben schwimmen. (etwa 2-4 Minuten, je nach Größe)
  • Mit einer Schaumkelle die fertigen Gnocchi herausnehmen und sofort mit Salbei-Nussbutter, Pesto oder Tomatensauce servieren.

Notizen

TiPP: Bei diesen Gnocchi können Sie auch gehackten Basilikum, etwas frisch gerieben Muskatnuss oder auch Zitronenabrieb mit in den Teig geben, um nur einige der vielen Variationen zu nennen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1PortCalories: 421kcalCarbohydrates: 29gProtein: 23.2gFat: 23.2gFiber: 1.5gSugar: 3g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Rezept: schnell gemachte Ricotta-Gnocchi
Rezept: schnell gemachte Ricotta-Gnocchi

Inspiration für ein weiteres Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen