Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Kichererbsen zählen wegen Ihrer zahlreichen Inhaltsstoffe (Eiweiß, Kohlenhydraten, Zink, Eisen, Magnesium, Vitaminen….) zu den nährstoffhaltigsten Lebensmitteln.

Kichererbsen Paprika Salat auf gebratenen Auberginen

Kichererbsen Paprika Salat auf gebratenen Auberginen

Kichererbsen zählen wegen Ihrer zahlreichen Inhaltsstoffe (Eiweiß, Kohlenhydraten, Zink, Eisen, Magnesium, Vitaminen....) zu den nährstoffhaltigsten Lebensmitteln.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Beilagen, gesunde Rezepte, Obst & Gemüse, Party & Fingerfood Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region Italian
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Aubergine
  • 4 Paprika rot, grün
  • 2 Tomaten
  • 100 g Oliven
  • 1 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 Zweig Minze
  • 1 Zweig Dill
  • 1 Zweig Petersilie
  • 3 Zweig Koriander
  • Saft einer halben Zitrone
  • 480 g Kichererbsen Konserve

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Kichererbsen abgießen, abspülen, bei Seite stellen. Tomaten waschen, in Stücke schneiden, bei Seite stellen.
  • Auberginen in Scheiben schneiden, leicht gesalzen auf Küchenkrepp legen. Nach etwa 5 Minuten trocken tupfen und mit Olivenöl beträufeln.
  • Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • Einen Pfanne mit reichlich Olivenöl auf dem Herd erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten goldig anbraten. Salzen und Pfeffern. Das machen wir mit den Paprika genauso. Die Paprika sollten etwas bräunlich werden und nicht zu sehr bissfest sein. Knoblauch nach Geschmack verwenden.
  • Wenn Sie alles gebraten haben, noch kurz die Kichererbsen in die Pfanne, kurz anschwitzen und etwas warm werden lassen. Kichererbsen, Paprika, Oliven, Tomaten und die gezupften Kräuter in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen und mit Pfeffer-Salz abschmecken. Auf den Auberginen-Scheiben anrichten.

Notizen

Tipp: geben Sie noch Blattsalat oder etwas frischen Rukola dazu.
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?