Geräucherte Entenbrust auf Linsensalat mit Aprikosen-Tomaten-Chutney

 

Rezept

Geräucherte Entenbrust auf Linsensalat mit Aprikosen-Tomaten-Chutney
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Geräucherte Entenbrust auf Linsensalat mit Aprikosen-Tomaten-Chutney

Schwarzer Beluga-Linsensalat auf frischem Rucola mit Gemüse-Brunoise und Tranchen von geräucherter Entenbrust. Getoppt mit Aprikosen-Tomaten-Chutney.
Gericht: Beilagen, Salat Rezepte
Land & Region: deutsch
Keyword: chutney, fleisch, salat
Schwierig: einfach
Portionen: 4
Kalorien: 578kcal
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

Aprikose-Tomate-Chutney:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

Aprikosen-Tomaten-Chutney zubereiten:

  • Die getrockneten Aprikosen würfeln.  Chilischote aufschlitzen, Kerne entfernen. Zwiebel schälen. 
  • Die Tomaten in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen. 1 Minute warten. Dann häuten, entkernen und würfeln.
  • Chili und Zwiebel putzen und fein hacken. Getrocknete ebenfalls Tomaten klein schneiden.
  • Vorbereitete Zutaten mit Essig, Salz, Piment, Tamarindenextrakt und Zucker im Topf mischen und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren dick einkochen lassen.

Linsensalat zubereiten:

  • Linsen in etwa 20 Minuten in leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Abgießen und beiseite stellen.
  • Für die Brunoise, Karotte, Sellerie und Lauch putzen und in sehr feine und gleichmäßige Würfelchen schneiden. Im Salzwasser bissfest dünsten und danach unter kaltem Wasser abkühlen.
  • Schalotten pellen und in kleine Würfel schneiden. Mit Balsamico, Olivenöl, Salz, Zucker und Pfeffer eine Vinaigrette verschlagen.
  • Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und zusammen mit der Balsamico-Vinaigrette unter die noch warmen Linsen mischen.
  • Geräucherte Entenbrust in Tranchen schneiden und bei ca. 60 °C warm stellen.
  • Rucolasalat waschen, trockenschleudern und auf vorbereitete Teller verteilen. Linsen darauf anrichten. Mit den Brunoise toppen und die Tranchen der Entenbrust darauf verteilen. 
  • Zum Schluss das Aprikosen-Tomaten-Chutney anrichten und mit restlicher Vinaigrette beträufelt servieren.

Anmerkungen

TiPP:   Wer das leckere Chutney auf Vorrat kochen möchte, kann es direkt aus dem heißen Kochtopf in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen und fest verschlossen mehrere Monate lagern.

Nährwert

Serving: 360g | Calories: 578kcal | Carbohydrates: 53g | Protein: 39g | Fat: 19g

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Keyword chutney, fleisch, salat
Geräucherte Entenbrust auf Linsensalat mit Aprikosen-Tomaten-Chutney
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?