Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Dieser Avocado-Erdbeer-Salat ist ein köstliches und gesundes Gericht, das perfekt für ein Mittag- oder Abendessen ist. Der Salat ist reich an gesunden Fetten und Nährstoffen, die Ihren Körper nähren und Ihnen helfen, sich fit und gesund zu fühlen. Darüber hinaus ist der Salat auch vegan und enthält keine tierischen Produkte. Dieses Gericht ist also perfekt für alle, die sich vegan ernähren oder einfach nur gesund essen möchten.

Sie werden diesen Salat lieben: Ein Dressing ganz ohne Öl gemacht, ein schneller und einfach zubereiteter Salat, vegan und vegetarisch, leichter und gesunder Sommersalat und obendrein super lecker!

Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck

Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck – Ein frischer und gesunder Salat für den perfekten Sommertag

Erdbeeren und Avocado zusammen in einem Salat

Sie können nicht entscheiden, welches Obst Sie in Ihren Salat aufnehmen möchten? Wir haben die perfekte Kombination für Sie – Avocados und Erdbeeren! Diese beiden Zutaten sind nicht nur gesund und lecker, sondern auch eine perfekte Ergänzung zueinander. Die süßen Erdbeeren passen perfekt zu dem herzhaften Geschmack der Avocado und sorgen so für einen ausgewogenen Salat.

Kombinieren Sie Avocados und Erdbeeren zu einem geschmackvollen, gesunden Salat. Diese beiden Zutaten passen perfekt auf ein Bett aus zartem Babyspinat und sorgen für ein köstliches Geschmackserlebnis.

veganer Speck? Geht das?

Sie möchten veganen Speck ausprobieren, aber Sie wissen nicht, wie? Keine Sorge, wir haben ein Rezept für Sie! Dieses Rezept ist einfach und lecker und Sie werden es lieben. Veganen Speck ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichem Speck und ist auch viel einfacher herzustellen. Probieren Sie es aus und Sie werden begeistert sein!

Was du dafür brauchst:

  • 200g Sojageschnetzeltes – Granulat (oder anderes Texturiertes Pflanzenprotein, z.B. aus Erbsen, Seitan, Bohnen )
  • 2 Esslöffel Tamari-Sojasauce
  • 1,5 Esslöffel Flüssigrauch
  • 1 Esslöffel Dattelsirup
  • 1 Teelöffel Paprika geräuchert
  • 1 Teelöffel Knoblauch granuliert
  • 0,5 Teelöffel Zwiebel granuliert
  • 0,5 Teelöffel Ingwerpulver
  • ½ Teelöffel Ahornsirup
  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Bis auf das Pflanzenprotein mischen Sie alle Zutaten. Das geht am besten mit einem kleinen Schneebesen. Am Ende sollte alles glatt und vollständig gemischt sein.
  3. Jetzt erst fügen Sie das Protein hinzu und mischen bis alles gut überzogen ist.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die „Speck-Stückchen“ darauf ausbreiten.
  5. In den heißen Ofen schieben und für etwa 10-15 Minuten backen. Kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, damit die „Speckstückchen“ nicht verbrennen.
  6. Backblech aus dem Ofen nehmen und die „Speckstücke“ einige Minuten abkühlen lassen. Dadurch werden sie etwas trockner und knusprig.
  7. Die veganen Speckstückchen, können Sie in einem verschließbaren Behälter, bei Raumtemperatur, bis zu 2 Wochen lagern.

 

Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck

Lecker und gesund: Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck

Wir haben die perfekte Salat-Kombination für Sie - Avocados und Erdbeeren! Diese beiden Zutaten sind nicht nur gesund und lecker, sondern auch eine perfekte Ergänzung zueinander. Die süßen Erdbeeren passen perfekt zu dem herzhaften Geschmack der Avocado und sorgen so für einen ausgewogenen Salat.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Beilagensalate, gesunde Salate, Grillsalate
Land & Region mediterran
Portionen 4 als Beilage
Kalorien 305 kcal

Equipment

Schälmesser
Schneebesen
Ninja 2-in-1
Kasserolle

Zutaten
  

für den Salat:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Avocado
  • 250 g Babyspinat
  • 1 rote Zwiebel

ölfreies Balsamico-Dressing

sonst noch:

  • vegane Speckwürfel >> Rezept siehe weiter oben auf dieser Seite
  • 80 g Pekannüsse Walnüsse oder wenn nussfrei Sonnenblumen- oder Kürbiskerne
  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel...

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Wenn Sie den veganen Speck noch machen müssen, starten Sie damit.

Dressing zubereiten:

  • Die gekochten Cashewkerne abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Geben Sie die Cashewnüsse, die Hälfte des Wassers und alle anderen Zutaten in einen Hochleistungsmixer. Mixen Sie um alle Zutaten zu verbinden..
  • Abschmecken. Ist das Dressing zu dick, geben Sie nach und nach das restliche Wasser hinzu, bis Sie mit der Konsistenz zufrieden sind.

Salat vor- und zubereiten:

  • Pecannüsse in einer trockenen Pfanne leicht rösten. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Erdbeeren waschen, Stängel entfernen und halbieren. Große Exemplare vierteln oder in Scheiben schneiden.
  • Zwiebel pellen und in schmale Keile scheiden.
  • Babyspinat vorsichtig waschen und trocken schleudern.
  • Avocado halbieren, Kern entfernen, Schale abziehen und in Würfel oder Scheiben schneiden.
  • Spinat auf Tellern oder einer Platte verteilen.
  • Erdbeeren, Avocado und Zwiebeln darauf verteilen.
  • Dressen darüber träufeln und mit Nüssen und veganem Speck bestreut servieren.
  • Optional können Sie noch Kräuter und Kresse darüber geben.

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 305kcalCarbohydrates: 22gProtein: 9gFat: 22g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck
Keyword Avocadosalat, beilagensalat, Salate zum Grillen, salatideen, sommersalat, Spinatsalat, veganer Avocadosalat
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Diet für Diabetiker, Halal, Hindu, Kosher, wenig Kalorien, wenig Fett, laktosefrei, wenig Salz, vegan, vegetarisch
Saison sommer

 

Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck

Ein schneller und einfacher Avocado-Erdbeer-Salat für die ganze Familie. Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch noch sehr gesund. Avocados sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Erdbeeren enthalten viele Vitamine und Mineralien. Veganer Speck ist eine gute Alternative zu herkömmlichem Speck und ist ebenfalls sehr gesund. Dieses Gericht ist also perfekt für alle, die auf ihre Gesundheit achten.

Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?