Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Die bewährte Kombination aus Kartoffeln und Blumenkohl vereint sich mit orientalischen Gewürzen und cremig-zitronigem Tahini-Dressing zu dieser köstlichen Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel.

Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel

Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel

Arabisch gewürzter Kartoffelsalat

Veganer Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel. Kartoffelsalatrezept mal ganz anders als gewohnt. Orientalische Gewürze zu Blumenkohl und Auber...
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Marinieren 1 Std.
Gericht beilagensalat, Kartoffelsalat, Salat Rezepte
Land & Region orientalisch
Portionen 4 -6 Portionen
Kalorien 455 kcal

Equipment

Messer
Schneidebrett
Pfanne
Sieb
Zitruspresse

Zutaten
  

für das Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen. (Umluft 180 °C)
  • Blumenkohl abspülen und gut abtropfen lassen. Blumenkohl in kleinere Röschen zerteilen und in einer Schüssel mit dem Erdnussöl, Salz, Ra el-Hanout und Kurkuma-Pulver mischen. Blumenkohl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene im Ofen 20 Minuten rösten.
    1 Blumenkohl, Meersalz*, 1 TL Ras el-Hanout*, 1 TL Kurkumapulver*, 2 EL Erdnussöl*
  • Aubergine waschen und abtrocken. Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann ich 1 cm breite Streifen und zu guter Letzt in Würfel. Auberginenwürfel leicht salzen und für etwa 10 Minuten auf Küchenkrepp die Feuchtigkeit entziehen.
    1 Aubergine, Meersalz*
  • Aubergine trocken tupfen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenwürfel darin knusprig und goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.
  • Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in leicht gesalzenen Wasser 20 Minuten kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen, noch warm pellen und abkühlen lassen. Kartoffeln in 1x1 cm große Würfel schneiden.
    1 kg Kartoffeln
  • Kichererbsen in einem Sieb abgießen, gründlich abspülen und gut abtropfen.
    1 Dose Kichererbsen*
  • Sesam in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Bei Seite stellen.
    2 TL Sesam schwarz/weiß*
  • Aus dem halben Granatapfel die Kerne ausklopfen. Bei Seite stellen.
    ½ Granatapfel

Falafel:

  • Unser Falafel-Rezept findest Du hier.

Für das Dressing:

  • Knoblauch schälen und fein reiben oder hacken.
  • Tahini aufrühren und mit 250 ml lauwarmen Wasser, geriebenen Knoblauch, Zitronensaft und Dattelsirup verrühren zu einem Dressing verrühren. Mit Salz kräftig abschmecken.

Salat mischen:

  • Kartoffelwürfel, Blumenkohlröschen, Auberginenwürfel und Kichererbsen vorsichtig mit dem Tahini-Dressing mischen. Für etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Nachdem der Kartoffelsalat eine Stunde die Aromen aufnehmen konnte wird er mit Sesamöl beträufeln noch einmal mit Salz und Zitronensaft abgeschmeckt und vorsichtig gemischt.
  • Salat auf Teller oder in einer Schüssel anrichten.
  • Mit den Granatapfelkernen und dem gerösteten Sesam bestreut servieren.
  • Falafel dazu reichen.

Notizen

Dazu: frische Datteln und für Nichtvegetarier kleine gebratene Lammhackbällchen

Nutrition

Serving: 1Port.Calories: 455kcalCarbohydrates: 26gProtein: 15gFat: 30g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel
Keyword Grillsalate, Kartoffel-Blumenkohl-Salat, kartoffelsalat, orientalischer Kartoffelsalat
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter
Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel

Arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit Falafel

Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?