veganer Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

veganer Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen

veganer Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ein Fest der Aromen – Veganer Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen

Willkommen in der Welt des Geschmacks, wo saftige Gurken, frische Erdbeeren und knackiger Salat zu einer köstlichen Sinfonie verschmelzen. Tauchen Sie ein in die Gaumenfreude eines veganen Erdbeer-Gurken-Salats mit kandierten Walnüssen, begleitet von einem verlockenden Wermut-Erdbeer-Dressing. Dieses Rezept ist nicht nur eine kulinarische Entdeckungsreise, sondern auch eine Hommage an die frischen, gesunden Aromen der Natur.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Das Besondere an diesem Rezept ist die perfekte Verbindung von süßen Erdbeeren, herzhaften Gurken und kandierten Walnüssen, die jedem Bissen eine unvergleichliche Textur und Geschmacksvielfalt verleihen. Das Wermut-Erdbeer-Dressing setzt dabei den kulinarischen Höhepunkt und rundet das Gericht mit einer raffinierten Note ab. Dieser Salat ist nicht nur vegan und gesund, sondern auch ein Fest für die Sinne.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gurke: Gurken sind nicht nur erfrischend, sondern auch kalorienarm und reich an Vitamin K und C. Der hohe Wassergehalt sorgt für Hydratation, während die enthaltenen Antioxidantien die Hautgesundheit fördern.

Erdbeeren: Diese süßen Beeren sind nicht nur köstlich, sondern auch reich an Vitaminen, insbesondere Vitamin C. Ihre Antioxidantien unterstützen das Immunsystem und fördern die Herzgesundheit.

Walnüsse: Die kandierten Walnüsse liefern nicht nur einen knusprigen Biss, sondern auch gesunde Omega-3-Fettsäuren, Proteine und Ballaststoffe. Sie sind perfekte Energielieferanten für einen aktiven Lebensstil.

Wermut-Erdbeer-Dressing: Wermut bringt nicht nur eine subtile Bitternote, sondern enthält auch Kräuter mit potenziellen gesundheitlichen Vorteilen. Zusammen mit den anderen Dressing-Zutaten verleiht es dem Salat eine unwiderstehliche Geschmackstiefe.

*auch lecker

Lecker und gesund: Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck
Wir haben die perfekte Salat-Kombination für Sie – Avocados und Erdbeeren! Diese beiden Zutaten sind nicht nur gesund und lecker, sondern auch eine perfekte Ergänzung zueinander. Die süßen Erdbeeren passen perfekt zu dem herzhaften Geschmack der Avocado und sorgen so für einen ausgewogenen Salat.
Zum Rezept
Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck
Avocado-Erdbeer-Salat mit veganem Speck

Die Geschichte von „Veganer Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen“! Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und auch dieser vegane Erdbeer-Gurken-Salat hat seine eigene faszinierende Erzählung. Die Idee entstand aus der Sehnsucht nach einer ausgewogenen Mahlzeit, die nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch nährstoffreich und leicht zuzubereiten ist.

Die Inspiration kam aus der Natur selbst – der farbenfrohen Vielfalt von Früchten und Gemüse. Die Kombination von Erdbeeren, Gurken und kandierten Walnüssen war ein Geistesblitz, der die perfekte Balance zwischen Süße, Frische und Knusprigkeit versprach.

Dieser Salat erzählt auch die Geschichte der kulinarischen Kreativität, die die Grenzen der traditionellen Rezepte sprengt. Er lädt dazu ein, mit Aromen zu experimentieren und den eigenen kulinarischen Horizont zu erweitern.

Wie man Erdbeer-Gurken-Salat zubereitet: Schritt für Schritt

Walnüsse karamellisieren: Die Zubereitung beginnt mit einem knusprigen Höhepunkt – den kandierten Walnüssen. In einer Pfanne werden die Nüsse goldbraun geröstet und dann mit Ahornsirup karamellisiert. Der süße, knackige Überzug verleiht dem Salat eine unwiderstehliche Textur.

Salat vorbereiten: Die Frische der Zutaten ist entscheidend. Gurken, Erdbeeren, Sellerie und die Blattsalate werden sorgfältig vorbereitet. Die Gurke wird halbiert, die Kerne entfernt und in dünnen Scheiben geschnitten. Erdbeeren und Sellerie folgen, bevor alles mit einer Auswahl von Rucola und Feldsalat kombiniert wird.

Wermut-Erdbeer-Dressing: Das Herzstück des Geschmacks liegt im Dressing. Wermut, Weißweinessig, Erdbeersirup, Olivenöl, Salz und Pfeffer verschmelzen zu einem verlockenden Elixier. Die Balance der Zutaten ist der Schlüssel, um dem Salat eine harmonische Geschmacksfülle zu verleihen.

Anrichten: Nun ist es Zeit, das Meisterwerk zu präsentieren. Der vorbereitete Blattsalat wird auf Tellern verteilt, großzügig mit Gurken, Sellerie und Erdbeeren bedeckt. Das Wermut-Erdbeer-Dressing wird kunstvoll darüber geträufelt, und die Krönung erfolgt mit den kunstvoll karamellisierten Walnüssen. Der Salat ist nicht nur ein visuelles Fest, sondern auch eine Gaumenfreude.

Mit diesem Rezept in der Hand können Sie die kulinarische Reise antreten und einen veganen Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen zaubern, der nicht nur den Hunger stillt, sondern auch die Sinne begeistert. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung eines veganen Erdbeer-Gurken-Salats mit kandierten Walnüssen mag auf den ersten Blick simpel erscheinen, aber einige Tipps und Tricks können den Unterschied zwischen einem guten und einem herausragenden Gericht ausmachen.

Frische ist Trumpf: Achten Sie darauf, nur frische und qualitativ hochwertige Zutaten zu verwenden. Besonders die Erdbeeren sollten reif und saftig sein, um die Süße des Salats zu intensivieren.

Die Kunst des Karamellisierens: Beim Karamellisieren der Walnüsse ist Geduld gefragt. Die Nüsse sollten langsam geröstet und mit Ahornsirup überzogen werden, bis sie goldbraun glänzen. Dies verleiht dem Salat eine knusprige Textur und eine süßliche Note.

Die perfekte Balance im Dressing: Das Wermut-Erdbeer-Dressing spielt eine Schlüsselrolle im Geschmacksprofil des Salats. Experimentieren Sie mit den Mengen, um die ideale Balance zwischen Säure, Süße und Würze zu finden.

Extra Tip

Vertrauen Sie Ihrem Geschmackssinn und experimentieren Sie mit den Zutaten. Falls Sie den Wermut durch Limettensaft ersetzen oder den Salat mit zusätzlichen Kräutern wie Basilikum oder Minze verfeinern möchten, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Ihr Gaumen ist der beste Koch, also passen Sie das Rezept nach Ihrem persönlichen Geschmack an.

Lagern

Vorbereitungszeit ist oft knapp, besonders in hektischen Alltagssituationen. Glücklicherweise lässt sich der vegane Erdbeer-Gurken-Salat gut vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Trennen Sie jedoch die kandierten Walnüsse von den übrigen Zutaten, um ihre Knusprigkeit zu bewahren. Das Dressing sollte separat aufbewahrt und kurz vor dem Servieren über den Salat geträufelt werden, um Frische zu gewährleisten.

Variationen & Ergänzungen

Machen Sie den veganen Erdbeer-Gurken-Salat zu Ihrem eigenen Meisterwerk, indem Sie verschiedene Variationen und Ergänzungen ausprobieren:

Protein-Power: Fügen Sie gerösteten Tofu oder gebratene Tempeh-Würfel hinzu, um dem Salat eine proteinreiche Komponente hinzuzufügen.

Cremige Note: Avocado-Scheiben verleihen dem Salat eine cremige Textur und einen zusätzlichen Geschmackskick.

Exotischer Touch: Experimentieren Sie mit exotischen Früchten wie Mango oder Ananas, um dem Salat eine tropische Note zu verleihen.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Salat im Voraus zubereiten?
Ja, Sie können die meisten Zutaten vorbereiten, aber das Anrichten und das Hinzufügen des Dressings sollten kurz vor dem Servieren erfolgen.

Kann ich andere Nüsse verwenden?
Selbstverständlich! Mandeln, Cashews oder Pistazien können als köstliche Alternativen zu den kandierten Walnüssen dienen.

Ist das Rezept für Allergiker geeignet?
Prüfen Sie die Zutatenliste sorgfältig auf potenzielle Allergene und passen Sie sie bei Bedarf an.

Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen
Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen

Fazit: Der vegane Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen ist nicht nur ein visuelles Highlight, sondern auch ein Fest für den Gaumen. Die Kombination von süßen Erdbeeren, saftigen Gurken, knackigem Salat und den kandierten Walnüssen sorgt für eine perfekte Balance aus Geschmack und Textur. Mit den vorgestellten Tipps und Variationen wird dieses Rezept zu einem vielseitigen Begleiter für jede Jahreszeit und jeden Anlass. Vertrauen Sie auf Ihre kulinarische Kreativität und lassen Sie diesen Salat zu einem festen Bestandteil Ihrer persönlichen Rezeptsammlung werden.

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Sommerliche Frische im Teller: Veganer Erdbeer-Gurken-Salat mit kandierten Walnüssen

Tauchen Sie ein in die lebendige Welt der Aromen mit unserem veganen Erdbeer-Gurken-Salat! Dieses Rezept vereint saftige Gurken, frische Erdbeeren und knusprige Walnüsse zu einem Fest der Sinne. Das erfrischende Wermut-Erdbeer-Dressing verleiht diesem Salat eine unvergleichliche Note. Egal, ob Sie nach einer leichten Mahlzeit für warme Sommertage suchen oder einfach nur die perfekte Beilage für Ihre nächste Grillparty kreieren wollen – dieser Salat wird Ihre Geschmacksknospen verzaubern. Entdecken Sie mit uns die Geheimnisse dieses einfachen, doch raffinierten Rezepts!
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche deutsch
Portionen 4 Port.

Zutaten
  

für den Salat:

  • 1 Gurke
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 500 g Erdbeeren
  • 2-3 Esslöffel Ahornsirup
  • 50 g Walnuss
  • 125 g Rucola oder/und Feldsalat
  • 1 kl. Bund frischer Dill
  • 1 kl. Bund frischer Estragon

Wermut-Erdbeer-Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Walnüsse karamellisieren:

  • Nüsse in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Mit einem Esslöffeln Ahornsirup karamellisieren lassen. Wenn die Nüsse goldig glänzen, einen zusätzlichen Esslöffel Ahornsirup zugeben. Nüsse ständig umrühren, bis der Sirup richtig an den Nüssen klebt. Pfanne vom Herd nehmen und die Nüsse weiter rühren, bis der Zucker im Sirup zu kristallisieren beginnt. Die fertigen Nüsse vollständig abkühlen lassen.

Salat vorbereiten:

  • Erdbeeren, Sellerie und Gurke waschen.
  • Gurke halbieren, mit einem Löffel die Kerne herauskratzen und in dünne Scheiben Schneiden.
  • Von den Erdbeeren das Grün entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  • Sellerie wenn nötig entfädeln, dann in dünne Scheiben schneiden.
  • Blattsalate waschen und trocken schleudern.
  • Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen vom Estragon und Spitzen vom Dill zupfen.

Wermut-Erdbeer-Dressing:

  • Wermut, Weißweinessig, Erdbeersirup und eine Prise Salz verrühren. Olivenöl in einem feinen Strahl unter kräftigen Rühren unterschlagen. Wermut-Erdbeer-Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:

  • Blattsalat auf Tellern verteilen, Gurken, Sellerie und Erdbeeren darauf verteilen und mit dem Erdbeer-Dressing beträufeln. Dillspitzen und Estragon Blättchen darauf verteilen und mit den karamellisierten Walnüssen servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 324kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen