Pico de Gallo - Mexikanische Salsa – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Pico de Gallo – Mexikanische Salsa

Pico de Gallo - Mexikanische Salsa

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Frisch, pikant, unwiderstehlich: Entdecken Sie die Magie von Pico de Gallo, der Mexikanischen Salsa!

Willkommen in der aufregenden Welt der Aromen und Gewürze! Heute entführe ich Sie auf eine kulinarische Reise nach Mexiko, dem Ursprungsort eines wahren Geschmackserlebnisses – Pico de Gallo. Diese frische und pikante Salsa aus Tomaten, Zwiebeln, und Chilis wird nicht nur Ihre Geschmacksknospen verzaubern, sondern auch Ihre Sinne auf eine Fiesta der Aromen mitnehmen. Begleiten Sie mich auf diesem Abenteuer, während wir die Geheimnisse und Geschichten hinter diesem klassischen mexikanischen Rezept erkunden.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Pico de Gallo ist mehr als nur eine einfache Salsa. Es ist ein Geschmacksexplosion, eine kühne Kombination aus reifen Tomaten, knackigen Zwiebeln, würzigen Chilis und frischem Koriander, abgerundet mit dem belebenden Saft einer Limette. Die Einfachheit dieses Rezepts verbirgt eine Komplexität von Aromen, die sich perfekt ergänzen. Die Textur, der Geschmack und das frische Gefühl machen Pico de Gallo zu einem vielseitigen Begleiter für Ihre Lieblingsmexikanischen Gerichte oder als erfrischenden Dip für gesellige Zusammenkünfte.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Tomaten: Reich an Antioxidantien wie Lycopin, fördern sie die Herzgesundheit und stärken das Immunsystem.

Zwiebeln: Liefern nicht nur Geschmack, sondern auch entzündungshemmende und antioxidative Vorteile.

Chilis: Enthalten Capsaicin, das nicht nur für die Schärfe verantwortlich ist, sondern auch Stoffwechsel und Durchblutung fördert.

Limette: Vollgepackt mit Vitamin C, fördert es die Hautgesundheit und verbessert die Verdauung.

Koriander: Neben seinem einzigartigen Aroma bringt Koriander auch antimikrobielle Eigenschaften mit sich.

Passt gut zu unseren gebackenen Chimichangas mit Rindfleisch!

*auch lecker

Gebackener Chimichanga mit Rindfleisch – Knuspriger Genuss aus Mexiko!
Diese Rindfleisch-Chimichangas können Sie in nur wenige Minuten zusammenstellen und zubereiten. Knusprig aus dem Ofen und wunderbar käsig. Dazu alle Geschmäcker einer mexikanischen Taco-Nacht! Serviert mit Sauerrahm, Koriander und Pico de Gallo. Sie sind von Anfang bis Ende in etwa 40 Minuten fertig!
Zum Rezept
gebackener Chimichanga mit Rindfleisch
gebackener Chimichanga mit Rindfleisch

Die Geschichte von Pico de Gallo!

Pico de Gallo hat eine faszinierende Geschichte, die bis zu den Wurzeln der mexikanischen Küche reicht. Ursprünglich als „Salsa Fresca“ bekannt, wurde es von Generation zu Generation weitergegeben und entwickelte sich zu dem erfrischenden Rezept, das wir heute kennen. Der Name „Pico de Gallo“, übersetzt als „Schnabel des Hahns“, spiegelt die pikante Natur dieses Gerichts wider. Es wird vermutet, dass die Kombination von Zutaten in kleinen Stücken an das Pickende eines Hahns erinnert.

Wie man Pico de Gallo zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Die aromatische Basis: Beginnen Sie mit dem feinen Hacken von Zwiebeln und dem Würfeln der Chilis. Die Mischung aus Zwiebeln, Chilis, Limettensaft und einer Prise Meersalz wird die Grundlage für die unverwechselbaren Aromen von Pico de Gallo schaffen. Lassen Sie diese Mischung für etwa 5 Minuten marinieren, um die Aromen zu intensivieren.

Schritt 2: Die frische Explosion: Während die Zwiebel-Chili-Mischung ihre Magie entfaltet, widmen Sie sich den Tomaten. Waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Frischen Koriander hacken und zu den Tomaten geben. Alles sanft vermengen, um die Frische und den Geschmack zu bewahren.

Schritt 3: Die Perfektion im Kühlschrank: Für den ultimativen Geschmack lassen Sie Pico de Gallo für mindestens 15 Minuten oder sogar mehrere Stunden im Kühlschrank ruhen. Diese Zeit ermöglicht es den Aromen, sich zu entfalten und zu einer unwiderstehlichen Geschmackssymphonie zu verschmelzen.

Schritt 4: Genießen Sie die Fiesta! Servieren Sie Pico de Gallo als Dip zu Ihren Lieblingsmexikanischen Gerichten oder verwenden Sie einen Salat-Löffel, um überschüssigen Tomatensaft zu vermeiden. Die knackige Textur, die würzige Schärfe und die frischen Aromen werden Ihre Sinne begeistern.

Notizen

  • Tipp: Pico de Gallo bleibt bis zu 4 Tage abgedeckt im Kühlschrank verwendbar.
  • Variationen: Experimentieren Sie, indem Sie gewürfelte Avocado oder Gurke hinzufügen.
  • Für Korianderhasser: Passen Sie die Menge des Korianders an oder ersetzen Sie ihn durch Petersilie, obwohl ich das nicht empfehle – schließlich ist Koriander der wahre Star dieses Gerichts! 😊

Pico de Gallo ist nicht nur eine Salsa, sondern eine Hommage an die frischen und authentischen Aromen Mexikos. Mit diesem einfachen Rezept bringen Sie die lebendige Kultur und die köstliche Vielfalt der mexikanischen Küche direkt in Ihre Küche. Also, tauchen Sie ein in die Welt von Pico de Gallo und lassen Sie sich von der lebhaften Fiesta der Geschmacksknospen mitreißen! ¡Buen provecho! 🌶🍅

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Auswahl der Zutaten
Für ein authentisches Pico de Gallo ist die Qualität der Zutaten entscheidend. Wählen Sie reife, saftige Tomaten, am besten vom Markt oder aus dem eigenen Garten. Cocktailtomaten eignen sich ebenfalls hervorragend und verleihen der Salsa eine angenehme Süße. Die Zwiebel sollte fein gehackt werden, um eine gleichmäßige Verteilung im Gericht zu gewährleisten. Bei der Chili haben Sie die Wahl zwischen der roten Chilischote für eine angenehme Schärfe, Peperoni für weniger Schärfe oder der pikanten Jalapeño, um die Geschmacksknospen zu kitzeln.

Die Kunst des Marinierens
Der Schlüssel zu einem vollen Geschmack liegt im Marinieren. Lassen Sie die gehackten Zwiebeln, Chilis, Limettensaft und Salz in einer Schüssel für etwa 5 Minuten miteinander verschmelzen. Dies ermöglicht es den Aromen, sich zu entfalten und eine harmonische Basis für die Tomaten zu schaffen. Achten Sie darauf, die Tomaten erst kurz vor dem Servieren hinzuzufügen, um ihre Frische zu bewahren.

Der Koriander-Kick
Frischer Koriander verleiht dem Pico de Gallo eine unverwechselbare Note. Achten Sie darauf, ihn erst kurz vor dem Servieren zu hacken und unter die Mischung zu heben. Dies bewahrt die Intensität seines Aromas und verhindert, dass er verwässert wird. Falls Sie kein Fan von Koriander sind, können Sie ihn durch Petersilie ersetzen, aber bedenken Sie, dass der einzigartige Geschmack des Korianders dem Gericht eine besondere Nuance verleiht.

Extra Tip

Folgen Sie den Anweisungen, aber seien Sie auch mutig, das Rezept nach Ihrem eigenen Geschmack anzupassen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Kräutern oder vielleicht mal etwas mehr Chili, um dem Gericht Ihre eigene Note noch pikantere zu verleihen.

Lagern & Aufwärmen

Pico de Gallo ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch äußerst vielseitig. Um sicherzustellen, dass Sie immer eine frische Portion griffbereit haben, lagern Sie die Salsa abgedeckt im Kühlschrank. Die Kälte verstärkt die Aromen und sorgt dafür, dass das Pico de Gallo bis zu 4 Tage lang verwendbar bleibt. Beachten Sie jedoch, dass Tomaten im Kühlschrank an Geschmack verlieren können. Daher empfehlen wir, die Salsa wieder auf Raumtemperatur zu bringen, bevor Sie sie servieren.

Variationen & Ergänzungen

Avocado oder Gurke?
Möchten Sie Ihrem Pico de Gallo eine zusätzliche Textur verleihen? Probieren Sie eine Variation, indem Sie gewürfelte Avocado oder Gurke hinzufügen. Die cremige Avocado harmoniert wunderbar mit der fruchtigen Tomatennote, während die Gurke einen erfrischenden Crunch beisteuert. Experimentieren Sie nach Ihrem Geschmack und entdecken Sie Ihre persönliche Lieblingsvariante.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Wie kann ich die Schärfe anpassen?

Die Schärfe des Pico de Gallo lässt sich leicht anpassen. Wenn Sie es milder mögen, verwenden Sie Peperoni anstelle von roten Chilis. Für eine intensivere Schärfe wählen Sie Jalapeños. Experimentieren Sie mit der Menge der verwendeten Chilis, um den perfekten Schärfegrad für Ihren Gaumen zu finden.

Kann ich Pico de Gallo einfrieren?

s wird nicht empfohlen, Pico de Gallo einzufrieren, da dies die Konsistenz der Tomaten beeinträchtigen kann. Die Frische der Zutaten ist der Schlüssel zu diesem Gericht, daher ist eine frische Zubereitung vorzuziehen.

Was tun, wenn ich Koriander nicht mag?

Falls Koriander nicht Ihr Favorit ist, können Sie die Menge reduzieren oder ihn durch frische Petersilie ersetzen. Beachten Sie jedoch, dass der Koriander dem Pico de Gallo einen charakteristischen Geschmack verleiht, der schwer zu reproduzieren ist.

Pico de Gallo - Mexikanische Salsa
Pico de Gallo – Mexikanische Salsa

Fazit: Pico de Gallo ist nicht nur eine einfache Salsa, sondern eine Explosion mexikanischer Aromen. Durch die richtige Auswahl der Zutaten, das geschickte Marinieren und das Experimentieren mit Variationen können Sie ein Gericht kreieren, das Ihre Geschmacksknospen verzaubert. Ob als Begleitung zu Burritos, Fajitas oder Tacos oder als erfrischender Dip – Pico de Gallo ist vielseitig einsetzbar und bringt die Sonne Mexikos direkt auf Ihren Tisch. Experimentieren Sie, passen Sie an und lassen Sie sich von dieser lebendigen Salsa verführen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Frisch, Pikant, Perfekt: Pico de Gallo – Mexikanische Salsa

Pico de Gallo ist einfach zu machen. Sie benötigen nur fünf Zutaten, die da wären: reife rote Tomaten, Zwiebeln, Chili oder Jalapeño, Koriander und Limette. Das war es! Sie wird vor allem zu Burrito, Fajita oder Taco serviert wird.
deli berlin
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 2 Minuten
Gesamtzeit 17 Minuten
Gericht BBQ & Grillen, Beilagen, Gemüserezepte, Salat Rezepte, Saucen
Küche Mexico
Portionen 4 Port.

Zutaten
  

  • 6 Tomaten - groß, reif, rot / 750 g Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Chilischote (rot) - oder Peperoni (für weniger Schärfe), Jalapeño (wenn Sie es pikant mögen)
  • 1 Saft einer Limette
  • Meersalz* - fein
  • 1 kl. Bund frischen Koriander

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Zwiebel pellen und fein hacken.
  • Chili halbieren, entkernen und die Trennhäutchen entfernen. Dann fein würfeln.
  • In einer Schüssel die gehackten Zwiebeln, die Chili, den Limettensaft und das Salz vermischen. Lassen Sie es etwa 5 Minuten lang marinieren, während Sie die Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen (bei Cocktailtomaten lassen Sie die Kerne getrost drin) und in kleine Würfel schneiden.
  • Koriander abspülen und hacken.
  • Die Tomatenwürfel und den Koriander mit in die Schüssel geben und umrühren. Probieren Sie und fügen Sie etwas mehr Salz hinzu, wenn die Aromen noch nicht stimmig sind.
  • Für den besten Geschmack lassen Sie Pico de gallo für mindestens 15 Minuten oder mehrere Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Als Dip oder mit einem Salat-Löffel (zum Vermeiden, dass zu viel wässriger Tomatensaft mit dem Pico übertragen wird) servieren.

Notizen

TiPP: Pico de Gallo bleibt bis zu 4 Tage abgedeckt im Kühlschrank verwendbar.
Variationen: Fügen Sie der Mischung eine gewürfelte Avocado oder Gurke hinzu.
für Korianderhasser: Sie können die Menge des verwendeten Korianders reduzieren oder ganz weglassen und mit Petersilie ersetzen. Ich empfehle das allerdings nicht.  🙂
 

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 26kcalCarbohydrates: 6gProtein: 1gFat: 0.2g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Pico de Gallo - Mexikanische Salsa
Pico de Gallo – Mexikanische Salsa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen