Grünkohl-Möhren-Salat – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Grünkohl-Möhren-Salat

Grünkohl-Möhren-Salat: Eine Frische Explosion aus Aromen und Gesundheit

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Grünkohl-Möhren-Salat: Eine Frische Explosion aus Aromen und Gesundheit

Grünkohl, dieser robuste, vitaminreiche Blattgemüse, ist in den letzten Jahren zu einem wahren Superstar der gesunden Ernährung avanciert. Seine nährstoffreiche Zusammensetzung, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, hat ihn in den Mittelpunkt der gesunden Ernährung gerückt. Ein einfaches Rezept, das die Wunder dieses Gemüses in den Mittelpunkt stellt, ist der Grünkohl-Möhren-Salat.

Eine Mischung aus saftigem Grünkohl, knackigen Möhren, erfrischenden Äpfeln und Orangen, dazu ein herrlich cremiges Limonen-Sauerrahm-Dressing und knusprige Sonnenblumenkerne – dieser Salat ist nicht nur gesund, sondern auch ein Fest für die Sinne. Wir werden uns im Folgenden näher mit diesem köstlichen Rezept befassen, das nicht nur Ihre Geschmacksnerven, sondern auch Ihre Gesundheit ansprechen wird.

*auch lecker

Knusprige Smashed Potatoes mit herrlichem Grünkohl-Dip
Du weißt nicht so recht, was du kochen willst? Die "Zerdrückten Kartoffeln" sind die perfekte Allround-Lösung! Ob als Beilage oder Hauptspeise – mit knusprigen Kartoffeln kannst du nie etwas falsch machen.
Knusprige smashed Potatoes als alternative zu Pommes Frites – das macht Spaß! Sie sind auch super, wenn Sie mal knusprige Kartoffeln brauchen und etwas Besseres als die klassischen Pommes dringend suchen.
Zum Rezept

Die Zutaten, die diesen Salat zum Leben erwecken:

Bevor wir in die Details der Zubereitung dieses köstlichen Grünkohl-Möhren-Salat eintauchen, lassen Sie uns zunächst einen Blick auf die Zutaten werfen, die für dieses Gericht benötigt werden:

  • 600 g frischer Grünkohl
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 300 g Karotten
  • 2 Orangen
  • 150 g Sauerrahm
  • Saft einer halben Zitrone
  • Saft einer halben Orange
  • 3 EL geschälte Sonnenblumenkerne
  • Salz und Pfeffer

Diese Zutaten sind die Bausteine für ein Geschmackserlebnis, das Sie nicht vergessen werden.

Die Zubereitung:

  1. Grünkohl vorbereiten: Beginnen Sie damit, den frischen Grünkohl gründlich zu waschen und von den Stielen zu ziehen. Lassen Sie ihn gut abtropfen und schneiden Sie ihn anschließend in schmale Streifen.
  2. Grünkohl blanchieren: Geben Sie den vorbereiteten Grünkohl in kochendes Salzwasser und lassen Sie ihn etwa 10 Minuten garen. Danach gießen Sie ihn ab und schrecken ihn mit kaltem Wasser ab. Lassen Sie ihn erneut gut abtropfen.
  3. Sonnenblumenkerne rösten: Rösten Sie die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett, bis sie goldbraun sind. Dies verleiht dem Salat eine angenehme Knusprigkeit und ein nussiges Aroma.
  4. Möhren vorbereiten: Putzen Sie die Möhren und schneiden Sie sie in feine Streifen. Kochen Sie diese Streifen für etwa 5 Minuten in kochendem Salzwasser, gießen Sie sie ab und schrecken Sie sie ebenfalls mit kaltem Wasser ab.
  5. Apfel vorbereiten: Waschen, halbieren und vierteln Sie den säuerlichen Apfel. Entfernen Sie das Kerngehäuse und schneiden Sie die Apfelsegmente in schmale Streifen. Mischen Sie sie vorsichtig mit dem Saft einer halben Zitrone, um sie vor dem Verfärben zu schützen.
  6. Orangen vorbereiten: Schälen Sie die Orangen, einschließlich der weißen Haut. Sie können die Orangenfilets vorsichtig herausschneiden oder sie in ansprechende Scheiben schneiden, je nach Vorliebe.
  7. Das Dressing zaubern: Bereiten Sie das Limonen-Sauerrahm-Dressing vor, indem Sie den Sauerrahm mit einem Esslöffel Orangensaft und einem Spritzer Zitronensaft vermengen. Schmecken Sie es mit Salz und Pfeffer ab.
  8. Anrichten und genießen: Mischen Sie den blanchierten Grünkohl und die Möhren mit dem vorbereiteten Dressing. Verteilen Sie den Salat auf Tellern, platzieren Sie die Apfelstreifen dekorativ darauf und garnieren Sie das Ganze mit den Orangenscheiben. Abschließend beträufeln Sie den Salat mit den gerösteten Sonnenblumenkernen und einem Hauch des Dressings. Nun ist es an der Zeit, diesen herrlichen Grünkohl Möhren Salat zu genießen.

*auch lecker

Winterliche Frische auf dem Teller: Grünkohlsalat mit Mozzarella und Orangendressing
Ein farbenfroher Genuss für kalte Tage! Unser Grünkohlsalat mit Mozzarella und Orangendressing vereint die robusten Aromen des Winters mit fruchtiger Frische und cremiger Eleganz. Lassen Sie sich von diesem einfachen und dennoch raffinierten Rezept zu einem Fest der Sinne entführen.
Zum Rezept
Grünkohl-Möhren-Salat: Eine Frische Explosion aus Aromen und Gesundheit
Grünkohl-Möhren-Salat: Eine Frische Explosion aus Aromen und Gesundheit

Grünkohl-Möhren-SalatGesundheit und Geschmack in einem Teller

Der Grünkohl-Möhren-Salat ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch ein gesundes Meisterwerk. Die saftigen Grünkohlblätter, die knackigen Möhren, die erfrischenden Äpfel und Orangen, das cremige Sauerrahm-Dressing und die knusprigen Sonnenblumenkerne verschmelzen zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.

Grünkohl ist eine wahre Vitaminbombe, reich an Vitamin C, Vitamin K, Folsäure und zahlreichen Antioxidantien. Die Karotten bringen ihre eigene Ladung an Beta-Carotin und Ballaststoffen mit, die gut für die Augen und die Verdauung sind. Die Äpfel und Orangen sorgen nicht nur für Frische, sondern auch für zusätzliche Vitamine und Ballaststoffe.

Das Limonen-Sauerrahm-Dressing rundet den Salat perfekt ab und verleiht ihm eine cremige, zitrusartige Note. Die Sonnenblumenkerne fügen eine knusprige Textur hinzu und sind eine ausgezeichnete Quelle für gesunde Fette und Proteine.

Dieser Grünkohl-Möhren-Salat ist nicht nur lecker, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Die Zubereitung mag einige Schritte erfordern, aber das Ergebnis ist es definitiv wert. Mit diesem Rezept können Sie die Wunder des Grünkohls und anderer gesunder Zutaten auf eine köstliche Weise genießen.

Bon appétit!

Frisch und Gesund: Grünkohl Möhren Salat mit Limonen-Sauerrahm-Dressing

Gesunder Genusses mit unserem Grünkohl Möhren Salat. Dieses Rezept kombiniert knackigen Grünkohl, saftige Möhren, erfrischende Äpfel und Orangen, um eine wahre Geschmacksexplosion zu zaubern. Das Limonen-Sauerrahm-Dressing verleiht diesem Salat eine cremige Note und die gerösteten Sonnenblumenkerne sorgen für den perfekten Crunch. Lernen Sie, wie Sie diese gesunde Köstlichkeit in wenigen Schritten zubereiten können und genießen Sie ein wahres Fest für Ihre Sinne.
deli berlin
4.7 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 30 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche deutsch, französisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 600 g Grünkohl frisch
  • 1 Apfel säuerlich
  • 300 g Karotten
  • 2 Orangen
  • 150 g Sauerrahm
  • Saft einer halben Zitrone
  • Saft einer halben Orange
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenkerne* geschält
  • Salz*
  • Pfeffer* aus der Mühle

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Grünkohl waschen und von den Stielen ziehen. Gut abtropfen lassen und dann in schmale Streifen schneiden.
  • Grünkohl in kochendes Salzwasser geben und etwa 10 Minuten garen. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken und wiederum gut abtropfen lassen.
  • Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  • Möhren putzen und in feine Streifen schneiden. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Ebenfalls abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Apfel waschen, halbieren, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Apfelsegmente in schmale Streifen schneiden. Mit Zitronensaft vorsichtig mischen.
  • Von den Orangen die Schale (auch die Weiße) mit einem Messer herunter schneiden. Wer möchte kann die Orangenfilets vorsichtig ausschneiden und wer es eilig hat schneidet die Orange in appetitliche Scheiben.
  • Für das Sauerrahmdressing den Sauerrahm mit einem Esslöffel Orangensaft und einem Spritzer Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Anrichten Grünkohl und Möhren mit dem Dressing mischen. Grünkohl-Möhren-Salat auf Teller geben, die Apfelstreifen darauf dekorativ verteilen und mit den Orangenscheiben verzieren. Noch die Sonnenblumenkerne und etwas Dressing darüber tröpfeln, dann Guten Appetit.

Notizen

Grünkohl mal ganz anders. Blanchiert hat Grünkohl eine satte grüne Farbe und einen besonderen Geschmack. Gemischt mit etwas Sauerrahm ein aromatischer Salat.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 469kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen