gerösteter Blumenkohl mit Buchweizen, Grünkohl und Kurkuma-Dressing – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

gerösteter Blumenkohl mit Buchweizen, Grünkohl und Kurkuma-Dressing

gerösteter Blumenkohl mit Buchweizen, Grünkohl und Kurkuma-Dressing

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Gerösteter Blumenkohl mit Buchweizen, Grünkohl und Kurkuma-Dressing: Ein Herbstlicher Gaumenschmaus

Wenn der Herbst Einzug hält und die Temperaturen allmählich fallen, sehnen wir uns nach wärmenden und herzhaften Gerichten. Genau in diese Jahreszeit passt unser köstlicher gerösteter Blumenkohl-Salat perfekt. Die Kombination aus geröstetem Blumenkohl, zartem Grünkohl, nussigem Buchweizen und einem Kurkuma-Dressing mit einer dezenten Süße durch den Ahornsirup wird dich in den herbstlichen Genusshimmel entführen.

Blumenkohl: Die leckere Basis

Der Blumenkohl bildet das Herzstück dieses herbstlichen Salats. Seine Blätter werden sanft abgeschnitten, und der Kohlkopf wird in kleine Röschen zerteilt. Diese Röschen werden mit einem Hauch von Olivenöl, einer Prise Salz und einer Drehung frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt und im Backofen bei 200 °C goldbraun geröstet. Diese Röstung verleiht dem Blumenkohl ein angenehmes, nussiges Aroma und eine zarte Textur.

Grünkohl: Frische und Farbe

Der Grünkohl, auch als Kale bekannt, bringt eine erfrischende Note in den Salat. Entweder als klassischer Grünkohl oder als zarter Baby-Grünkohl in Streifen geschnitten, fügt er eine angenehme Bitterkeit und eine knusprige Textur hinzu. Der Grünkohl ist nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch gesundheitlich wertvoll. Er steckt voller Vitamine und Mineralien, die deinem Körper gerade in der Übergangszeit guttun.

*auch lecker

Knusprige Smashed Potatoes mit herrlichem Grünkohl-Dip
Du weißt nicht so recht, was du kochen willst? Die "Zerdrückten Kartoffeln" sind die perfekte Allround-Lösung! Ob als Beilage oder Hauptspeise – mit knusprigen Kartoffeln kannst du nie etwas falsch machen.
Knusprige smashed Potatoes als alternative zu Pommes Frites – das macht Spaß! Sie sind auch super, wenn Sie mal knusprige Kartoffeln brauchen und etwas Besseres als die klassischen Pommes dringend suchen.
Zum Rezept

Buchweizen: Die nussige Komponente

Buchweizen ist eine wunderbare glutenfreie Alternative zu herkömmlichem Getreide. In diesem Salat ergänzt er den Blumenkohl perfekt. Zudem ist Buchweizen reich an Ballaststoffen, was dir ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl verleiht und dir dabei hilft, den Herbsttagen mit neuer Energie zu begegnen.

Die goldene Süße: Rosinen und Ahornsirup

Die goldenen Rosinen sind kleine, süße Juwelen im Salat. Sie bringen eine natürliche Süße und eine zarte Fruchtnote mit sich, die hervorragend mit dem erdigen Blumenkohl und dem leicht bitteren Grünkohl harmoniert. Der Ahornsirup im Dressing verstärkt diese Süße und verleiht dem Gericht eine angenehme Ausgewogenheit. Kurkuma und Curry verleihen dem Dressing eine würzige Tiefe und eine leichte Schärfe, die den Geschmack des Salats belebt.

gerösteter Blumenkohl mit Buchweizen, Grünkohl und Kurkuma-Dressing
gerösteter Blumenkohl mit Buchweizen, Grünkohl und Kurkuma-Dressing

Zusammengeführt durch das Kurkuma-Dressing

Das Dressing aus Olivenöl, Apfelessig, Ahornsirup, Kurkuma, Curry, Salz, Pfeffer und gemahlenen Gewürznelken ist das Bindeglied, das alle Aromen und Texturen dieses Salats miteinander verknüpft. Es verleiht dem Gericht eine samtige Konsistenz und eine lebendige Geschmacksexplosion.

Dieser geröstete Blumenkohl-Salat ist eine wunderbare Möglichkeit, die Übergangszeit in den Herbst zu feiern. Er schmeckt warm serviert genauso gut wie kalt aus dem Kühlschrank. Genieße ihn als herzhaftes Hauptgericht oder als Beilage zu deinem Lieblingsgericht. Dieser Salat versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen und wird deine Geschmacksknospen auf eine kulinarische Reise mitnehmen. Probiere ihn aus und lass dich von den herbstlichen Aromen verzaubern!

Gerösteter Blumenkohl-Salat mit Kurkuma-Dressing

Genießen Sie den Herbst mit unserem gerösteten Blumenkohl-Salat. Knackiger Grünkohl, herzhafter Buchweizen und das erdige Kurkuma-Dressing verleihen diesem Gericht eine besondere Note. Ein wunderbarer herbstlicher Genuss!
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Salat Rezepte
Küche deutsch, südamerika
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Kurkuma Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Blätter vom Blumenkohl abschneiden und in Röschen schneiden. In eine Schüssel geben und mit 1 Esslöffel Olivenöl und ½ Teelöffel Salz und ein paar Drehungen der Pfeffermühle mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen bis sie weich und leicht gebräunt sind.
  • Legen Sie den Grünkohl, Buchweizen, Frühlingszwiebeln und Rosinen in eine große Schüssel.
  • Für das Dressing: Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel zu einem Dressing verschlagen.
  • Sobald der Blumenkohl weich ist mit in die Schüssel geben und mit Grünkohl und Buchweizen mischen. Dressing darüber gießen und vorsichtig vermischen.
  • Den Salat mit Schnittlauchröllchen warm servieren oder für später abkühlen lassen. Beide Varianten schmecken hervorragend.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 545kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen