Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Dieser Kresse-Salat klingt doch schon wie eine gesunde und erfrischende Mahlzeit, die sich durch den süßen Geschmack der Birne und des Apfels und dem peppigen Geschmack der Kresse ergänzen. Getoppt wird dieser Kressesalat mit geräucherten Mandeln und einem cremig leichten Mayo-Senf-Dressing. Der Salat hat eine angenehme Textur und eine leichte Säure. Es hängt natürlich auch davon ab, welche Art von Birnen und Äpfeln verwendet werden. Dazu kommt die Wahl der Kresse die verwendet wird. Insgesamt wird es ein köstlicher und erfrischender Salat werden.

Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel
Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel

Wozu passt der Kresse-Salat?

Der Kresse-Salat mit Birne und Apfel ist eine gute Wahl als leichte und erfrischende Beilage zu Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten. Der süße Geschmack der Birne und des Apfels harmoniert gut mit der Würze des Fleisches, während die Kresse eine angenehme Frische und Textur hinzufügt. Auch zu Gemüsegerichten kann der Salat eine gute Ergänzung sein und es mit einer erfrischenden Note und einem zusätzlichen Geschmackserlebnis aufpeppen.

Welche Kresse nehme ich für einen Kresse-Salat?

Es gibt verschiedene Arten von Kresse, die für einen Kresse-Salat verwendet werden können. Einige der am häufigsten verwendeten Kressearten sind:

  • Rucola-Kresse: hat einen starken und würzigen Geschmack, der gut zu Fleisch- und Käsegerichten passt.
  • Schnittlauchkresse: hat einen milderen Geschmack als Rucola und eignet sich gut für Salate und Sandwiches.
  • Senfkresse: hat einen starken und scharfen Geschmack, der gut zu geräuchertem Fisch und Fleisch passt.
  • Brunnenkresse: hat einen milden und leicht nussigen Geschmack, der gut in Salaten und als Garnitur für Suppen und Eintöpfe verwendet werden kann.
  • Gartenkresse: hat einen milden und leicht zitronigen Geschmack und eignet sich gut für Sandwiches und Suppen.
  • Mein Favorit – Radieschen-Kresse: hat einen leicht scharfen und radieschenartigen Geschmack, der auch gut zu anderen frischen Zutaten wie Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Paprika passt. Es eignet sich auch gut als Beilage für Sandwiches, Suppen und Eintöpfe. Radieschen-Kresse hat auch eine erfrischende Textur und ist reich an Vitaminen und Nährstoffen. Es ist jedoch zu beachten, dass einige Menschen empfindlicher auf den scharfen Geschmack der Radieschen-Kresse reagieren können, also solltest du die Menge an Radieschen-Kresse im deinem Salat entsprechend anpassen oder mit einer anderen Kresse-Art (ich habe rote Rettich Kresse dazu genommen) mischen.

Letztendlich hängt es von deinen persönlichen Geschmackspräferenzen und wie du das Gericht servieren möchtest welche Kresse am besten passt.

Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel
Radieschen-Kresse / rote Rettich-Kresse – frisch und lecker

Was ist Kresse überhaupt?

Kresse ist eine Pflanzenart, die sowohl als Gewürz als auch als Salatzutat verwendet wird. Es gibt mehrere Arten von Kresse, die in der Küche verwendet werden, darunter Brunnenkresse, Senfkresse, Rucola und Gartenkresse. Kresse hat oft einen starken und würzigen Geschmack und wird häufig in Salaten, Sandwiches und Suppen verwendet. Es wird auch oft als Garnitur verwendet und kann zu Suppen und Eintöpfen hinzugefügt werden. Kresse ist reich an Vitaminen und Nährstoffen, insbesondere an Vitamin C und Beta-Carotin, und gilt als gesund für die Ernährung.

Ist der Kresse-Salat vegan?

Ja, der Kresse-Salat kann vegan zubereitet werden, indem man die Mayo durch eine vegane Alternative ersetzt. Es gibt viele vegane Mayo-Alternativen auf dem Markt, die aus pflanzlichen Ölen, Nüssen oder Tofu hergestellt werden. Einige Beispiele sind vegane Mayos, die aus Cashew- oder Sojabohnenpaste hergestellt werden.

Es ist auch wichtig, dass du sicherstellst, dass alle anderen Zutaten, die verwendet werden, auch vegan sind, wie zum Beispiel den Honig ersetzen durch Ahornsirup oder Agavendicksaft.

Schau dir doch auch mal diese Salate mit Kresse an:

Brunnenkresse-Salat mit Apfel und Roter Bete
Hummus mit gebackenem Gemüse & Kresse-Mix – vegan

Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel

Ein einfacher und leichter Kresse-Salat mit Apfel und Birne, den Sie in wenigen Minuten vorbereiten können. Ein erfrischender Kontrast zu schweren Mahlzeiten. Leicht scharfe Radieschenkresse mit knackigen Obst macht den Salat frisch und lecker. Abgerundet mit einem cremigen Mayo-Senf-Dressing. Mit veganer Mayonnaise wird der Salat zu einer vegane Beilage oder erfrischenden Snack.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Min.
Arbeitszeit 13 Min.
Gericht Beilagensalate, Salat Rezepte
Land & Region deutsch
Portionen 4 als Beilage
Kalorien 209 kcal

Equipment

Messer
Pfanne
Schneebesen
Salatschüssel

Zutaten
  

für den Salat brauchst Du:

  • 2 Beete Kresse Radieschen-, Brunnen-, Rettich-Kresse…
  • 1 Apfel säuerlich
  • 1 Birne fest
  • 80 g geräucherte Mandeln*
  • Zitronensaft zum Beträufeln

Für das Salat-Dressing:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Salatzutaten vorbereiten:

  • Kresse putzen und vorsichtig waschen.
  • Apfel und Birne waschen, entkernen und in Julien schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.
  • Mandeln (hast du geräucherte Mandeln, kannst du diese auch ohne zu rösten benutzen) in einer Pfanne, ohne Zugabe von Fett, bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten anrösten. Aus der Pfanne nehmen, etwas abkühlen lassen und grob hacken.

Salat-Dressing zubereiten:

  • Zitrone auspressen.
  • Olivenöl, Zitronensaft, Dijon-Senf, Honig, Mayonnaise und Salz in einer kleinen Schüssel glatt verschlagen. Mit etwas Pfeffer abschmecken.

Anrichten und Servieren:

  • Kresse mit den Apfel- und Birnen-Stiften mischen.
  • Salat in auf kleine Schüsseln aufteilen, mit den gehackten Mandeln betreuen.
  • Mayo-Senf-Dressing darüber träufeln und sofort servieren.

Notizen

Wenn Sie absolut keine Kresse finden können, können Sie sie zum Beispiel durch frischen Rucola ersetzen.
Mandel-Allergie? Ersetzen Sie Mandeln durch Walnüsse, Haselnüsse oder Kernen wie  Sonnenblume oder Kürbis.

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 209kcalCarbohydrates: 23gProtein: 5gFat: 13g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Keyword beilagensalat, Beilagensalat zu Fleisch, Kresse Rezepte, Kresse Salat, Kressesalat, Salatrezept mit Kresse
Lifestyle glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Diet glutenfrei, Halal, Hindu, Kosher, wenig Kalorien, laktosefrei, wenig Salz, vegan, vegetarisch
Saison herbst, sommer

Kresse-Salat pinnen und später kochen

Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel
Erfrischender Kresse-Salat mit Birne und Apfel
Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

©2023 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden
EnglishGerman

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?