Burrito-Bowl ist die perfekte vegetarische Mahlzeit – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Burrito-Bowl ist die perfekte vegetarische Mahlzeit

Vegetarische Burrito-Bowl mit Avocado-Creme

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Genussmomente: Die Perfekte Vegetarische Burrito-Bowl mit Grillgemüse und Avocado-Creme

Willkommen in der kulinarischen Welt der vegetarischen Köstlichkeiten! Heute entführe ich dich in die Aromenexplosion einer vegetarischen Burrito-Bowl mit herzhaftem Grillgemüse und einer verlockenden Avocado-Creme. Diese Bowl ist nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch im Handumdrehen zubereitet. Begleite mich auf diesem Geschmacksabenteuer, bei dem Gesundheit und Genuss Hand in Hand gehen!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Die vegetarische Burrito-Bowl kombiniert frisches Grillgemüse mit einer cremigen Avocado-Sauce, schwarzen Bohnen, aromatischem Korianderreis und knackigem Blattsalat. Diese Fusion der Aromen sorgt für ein Festmahl, das nicht nur Vegetarier begeistert. Die Vielfalt an Zutaten macht diese Bowl nicht nur geschmacklich ansprechend, sondern auch visuell ein echter Hingucker.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Blumenkohl: Der Blumenkohl ist nicht nur kalorienarm, sondern auch reich an Ballaststoffen, Vitamin C und B-Vitaminen. Seine milden Aromen harmonieren perfekt mit den intensiven Gewürzen der Taco-Mischung.

Avocado: Die Avocado bringt nicht nur eine cremige Textur in die Bowl, sondern ist auch eine hervorragende Quelle von gesunden ungesättigten Fettsäuren. Diese unterstützen die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und sorgen für eine Extraportion Energie.

Bohnen: Schwarze Bohnen sind reich an Proteinen und Ballaststoffen. Sie sorgen nicht nur für eine langanhaltende Sättigung, sondern fördern auch eine gesunde Verdauung.

Koriander: Abgesehen von seinem unverwechselbaren Aroma enthält Koriander antioxidative Eigenschaften und unterstützt die Verdauung. Die perfekte Ergänzung für einen frischen Touch in der Bowl.

*auch lecker

Burrito Zoodles – low-carb

Mit Zoodles ("Nudeln" aus Zucchini) wird dieses besondere Gericht erst richtig lecker und sättigend, während es kohlenhydratarm bleibt. Rindfleisch geschmort in hausgemachter Enchilada-Sauce mit frischen Tomaten, schwarzen Bohnen und geschmolzenem Cheddar.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Vegetarische Burrito-Bowl mit Grillgemüse und Avocado-Creme“: Diese Bowl ist eine Hommage an die lebendige mexikanische Küche, die für ihre intensiven Aromen und frischen Zutaten bekannt ist. Die Idee entstand aus dem Wunsch, die beliebte Burrito in eine gesunde und vegetarische Variante zu verwandeln. Die Kombination von Grillgemüse, Reis, Bohnen und Avocado-Creme spiegelt die Vielfalt der mexikanischen Geschmackswelt wider.

Wie man „Vegetarische Burrito-Bowl mit Grillgemüse und Avocado-Creme“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung des Grillgemüses
Heize den Backofen auf 200°C vor. Zerlege den Blumenkohl in mundgerechte Röschen, schneide Zwiebeln und Paprika grob. Mische sie mit Taco-Gewürz, Olivenöl und Limettensaft. Röste das Gemüse im Backofen, bis es weich und leicht knusprig ist.

Schritt 2: Zubereitung des Korianderreises und der Bohnen-Salsa
Koche den Basmatireis nach Packungsanleitung. Spüle die schwarzen Bohnen ab und erwärme sie mit Salsa. Mische gehackten Koriander und Limettensaft unter den lauwarmen Reis.

Schritt 3: Avocado-Creme zubereiten
Zerdrücke die Avocado, füge Knoblauch, Sauercreme, Salz und Limettensaft hinzu. Rühre die Zutaten zu einer glatten Creme.

Schritt 4: Anrichten und Servieren
Wasche und hacke den Blattsalat. Teile Salat und Korianderreis in Schüsseln auf. Richte das geröstete Taco-Gemüse auf dem Reis mit Bohnen-Salsa und Avocado-Creme an. Garniere mit Korianderblättchen.


Diese vegetarische Burrito-Bowl mit Grillgemüse und Avocado-Creme ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch eine Augenweide auf dem Teller. Lass dich von den mexikanischen Aromen verführen und genieße dieses gesunde Geschmackserlebnis. Bon Appétit!

Vegetarische Burrito-Bowl mit Avocado-Creme
Vegetarische Burrito-Bowl mit Avocado-Creme

Tipps & Tricks zum Rezept!

Die Zubereitung dieser Burrito-Bowl ist ein Kinderspiel, aber ein paar Tipps und Tricks können den Unterschied zwischen einer guten und einer herausragenden Bowl ausmachen. Bevor das Gemüse in den Ofen wandert, lohnt es sich, die Gewürzmischung gut einzuarbeiten. Das Taco-Gewürz, Limettensaft und Olivenöl verschmelzen zu einer köstlichen Marinade, die dem Blumenkohl, den Paprikastreifen und Zwiebelkeilen eine unwiderstehliche Würze verleiht.

Während das Gemüse im Ofen röstet, ist der perfekte Zeitpunkt, um den Basmatireis zu kochen. Koriander und Limettensaft verleihen dem Reis eine frische Note, die die Bowl noch aromatischer macht. Die schwarzen Bohnen werden in Salsa erwärmt – eine simple, aber effektive Zubereitung, die den Bohnen eine würzige Note verleiht.

Die Avocado-Creme ist das Tüpfelchen auf dem i. Das cremige Avocadofleisch wird mit Sauercreme, Knoblauch, Limettensaft und Koriander zu einer verführerischen Sauce gemixt. Hier gilt: Experimentieren erlaubt! Wer es gerne scharf mag, kann eine fein gehackte Jalapeño hinzufügen.

Bonus Ratschlag

Möchten Sie Ihrer Burrito-Bowl eine zusätzliche Geschmacksebene verleihen? Probieren Sie Pimientos de Padrón aus! Diese kleinen grünen Paprikaschoten werden in der Pfanne gebraten und sorgen für eine angenehme Schärfe und Röstaromen. Wer es fruchtig mag, kann Mini-Zitronen über die Bowl träufeln – das bringt eine erfrischende Zitrusnote.

Lagern & Aufwärmen

Diese Burrito-Bowl eignet sich perfekt für Meal Prep. Lagern Sie das geröstete Gemüse, den Reis, die Bohnen-Salsa und die Avocado-Creme separat im Kühlschrank. So können Sie sich über mehrere Tage hinweg immer wieder eine frische Bowl zubereiten. Beim Aufwärmen darauf achten, die Avocado-Creme erst kurz vor dem Servieren hinzuzufügen, um die Frische zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Die Welt der Burrito-Bowls ist voller Möglichkeiten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Gemüsesorten wie Zucchini, Auberginen oder Cherrytomaten. Für zusätzliche Proteine können Sie Tofu oder geröstete Kichererbsen hinzufügen. Auch eine Handvoll gerösteter Kürbiskerne oder Walnüsse verleihen der Bowl eine knackige Textur.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich das Taco-Gemüse auch auf dem Grill zubereiten?

Ja, das ist möglich! Wer die Gelegenheit hat, kann das Gemüse auch auf dem Grill rösten und ihm so eine zusätzliche Rauchnote verleihen.

Kann ich die Avocado-Creme im Voraus zubereiten?

Ja, die Creme lässt sich gut im Voraus zubereiten. Lagern Sie sie jedoch luftdicht abgedeckt im Kühlschrank und rühren Sie sie vor dem Servieren noch einmal um.

Kann ich die Bowl einfrieren?

Die einzelnen Komponenten der Bowl lassen sich gut einfrieren. Beachten Sie jedoch, dass der Salat und die Avocado-Creme nach dem Auftauen nicht mehr die gleiche Frische haben.

Burrito-Bowls sind die perfekte vegetarische Mahlzeit!
Burrito-Bowls sind die perfekte vegetarische Mahlzeit!

Fazit: In der vegetarischen Burrito-Bowl mit Grillgemüse und Avocado-Creme vereinen sich Aromen zu einem wahren Fest für die Sinne. Knuspriges Gemüse, aromatischer Reis, würzige Bohnen und die cremige Avocado-Creme harmonieren perfekt miteinander. Ob als schnelles Mittagessen oder als beeindruckendes Abendessen für Gäste – diese Bowl wird Sie mit jedem Bissen begeistern. Gönnen Sie sich dieses Geschmackserlebnis und lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen Mexikos verführen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

vegetarische Burrito-Bowl mit Grillgemüse und Avocado-Creme

Das Rezept für diese vegetarische Burrito-Bowl ist einfach und schnell zuzubereiten. Die Grillgemüse und die Avocado-Creme geben der Bowl eine köstliche Geschmacksvielfalt. Diese Bowl ist eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen Burritos.
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 25 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Salat Rezepte
Küche mexikanisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Bowl-Zutaten:

Avocado-Creme:

Optional:

  • Pimientos de Padrón >> Rezeptlink
  • Mini-Zitronen
  • Jalapeño

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Blumenkohl abspülen und in mundgerechte Röschen zerteilen.
  • Zwiebeln pellen und in grobe Keile schneiden.
  • Rote und grüne Paprika halbieren, Kerne entfernen, Trennhäutchen entfernen und in grobe Stücke oder Streifen schneiden.
  • In einer großen Schüssel Blumenkohl, Zwiebel und Paprika mit dem Taco-Gewürz, dem Olivenöl und dem Limettensaft mischen. Dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  • In die mittlere Schiene, Ihres Backofen, schieben und für etwa 30 Minuten backen oder bis der Blumenkohl weich ist und knusprige Ränder hat.

Während das Gemüse röstet:

  • Reis nach Packungsangaben kochen.
  • Bohnen durch ein Sieb abgießen und gut abspülen.
  • In einem kleinen Topf oder Pfanne, die Bohnen mit der Salsa bei mittlerer Hitze erwärmen und 5 Minuten kochen, bis sie gur durchgewärmt ist.
  • Koriander abspülen, trocken schütteln und etwa die Hälfte grob hacken. Gehackten Koriander mit Limettensaft unter den lauwarmen Reis mischen. Mit Salz abschmecken. Restlichen Koriander zum Garnieren beiseite legen.
  • Für die Avocado-Creme, die Avocado aus der Schale lösen, Kern entfernen und in einer Schüssel, mit einer gabel zerquetschen. Restliche Zutaten dazu geben und glatt rühren.

Anrichten und Servieren:

  • Blattsalat waschen, trocken schleudern und grob hacken.
  • Salat und Korianderreis in Schüsseln aufteilen.
  • Das geröstete Taco-Gemüse auf dem Reis mit Bohnen-Salsa und Avocado-Creme anrichten. MIt Korianderblättchen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 409kcalCarbohydrates: 52gProtein: 9gFat: 19g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Burrito-Bowls sind die perfekte vegetarische Mahlzeit!
Burrito-Bowls sind die perfekte vegetarische Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen