saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness

saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness Rezept

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Ein himmlischer Genuss: Saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness

Willkommen in der kulinarischen Welt des Genusses! Heute entführe ich euch in die verlockende Symbiose von Schokolade und Guinness – eine himmlische Kombination, die euren Gaumen auf eine unvergessliche Reise schicken wird. In diesem Beitrag werde ich euch Schritt für Schritt durch die Zubereitung dieses saftigen Schokoladenkuchens begleiten, der nicht nur die Liebhaber von süßen Leckereien, sondern auch diejenigen, die Guinness zu schätzen wissen, begeistern wird.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Dieser saftige Schokoladenkuchen mit Guinness ist mehr als nur ein einfaches Dessert. Er vereint die reichen Aromen von dunkler Schokolade und dem unverkennbaren Charakter des Guinness-Biers zu einem Geschmackserlebnis, das Seinesgleichen sucht. Die Kombination aus buttriger Zartheit und einem Hauch von Bitterkeit macht diesen Kuchen zu einem wahren Genuss für die Sinne. Ob für gemütliche Abende daheim oder als Highlight auf der nächsten Feier – dieser Kuchen wird Ihre Gäste beeindrucken und sie nach mehr verlangen lassen.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Butter: Die ungesalzene Butter verleiht dem Kuchen eine cremige Textur und sorgt dafür, dass die Aromen perfekt miteinander verschmelzen.

Zartbitterschokolade: Die hochwertige Zartbitterschokolade bringt nicht nur eine intensivere Kakao-Note, sondern auch wertvolle Antioxidantien mit sich, die für eine Extraportion Genuss und Gesundheit sorgen.

Guinness Bier: Das dunkle Guinness Bier fügt dem Kuchen nicht nur eine tiefbraune Farbe hinzu, sondern auch eine subtile malzige Note, die das Geschmacksspektrum erweitert.

Puderzucker: Das Topping aus Puderzucker verleiht dem Kuchen eine süße Note und rundet das Gesamterlebnis harmonisch ab.

*auch lecker

Ein himmlischer Genuss: Veganer und glutenfreier Schokoladenkuchen

Dieser Schokoladenkuchen ist nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch eine großartige Option für alle, die vegane und glutenfreie Leckereien suchen. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben diesen besonderen Genuss!
zum Rezept …
Schokoladenkuchen - vegan und glutenfrei

Die Geschichte von “Saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness”! Die Geschichte dieses Rezepts reicht tief in die kulinarischen Traditionen Irlands. Guinness, das ikonische Bier aus Dublin, wird nicht nur in Pubs genossen, sondern hat auch seinen Weg in die Küchen gefunden. Die Kombination von Guinness und Schokolade ist ein beliebtes Duo in der irischen Küche und hat sich über die Jahre zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Dieser Kuchen vereint die Wurzeln der irischen Küche mit modernem Backgenuss und ist ein Tribut an die reiche kulinarische Geschichte der Grünen Insel.

Wann und wozu genießen? Stellen Sie sich vor, es gibt einen Moment in Ihrem Leben, der nach einem unvergesslichen Geschmackserlebnis verlangt. Ein Moment, der nach einem saftigen Schokoladenkuchen schreit, der so himmlisch ist, dass er Ihre Sinne verzaubert. Doch dieser Kuchen hat einen Twist – er ist mit Guinness gebraut. Wann also könnte dieser Gaumenschmaus besser passen als zu einem geselligen Abend mit Freunden, einem gemütlichen Familienfest oder als krönender Abschluss eines Festmahls? Dieser saftige Schokoladenkuchen mit Guinness ist nicht nur ein Rezept, sondern eine Einladung, Genussmomente zu schaffen und zu teilen.

Wie man “Saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness” zubereitet: Schritt für Schritt

Schmelzen der Butter und Schokolade:
Beginnen Sie mit der Verschmelzung von 200 g ungesalzener Butter und 100 g Zartbitterschokolade im heißen Wasserbad. Lassen Sie die Mischung auf Raumtemperatur abkühlen.

Einrühren des Guinness-Biers:
Fügen Sie 300 ml Guinness-Bier zur Schokoladenmischung hinzu und rühren Sie, bis eine homogene Masse entsteht.

Vorbereitung des Backofens:
Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor und bereiten Sie eine 26 cm Springform mit Backpapier vor.

Mischen der trockenen Zutaten:
In einer separaten Schüssel mischen Sie 300 g Mehl, 30 g Kakaopulver und 1½ Teelöffel Backpulver.

Zubereitung des Teigs:
Schlagen Sie in einer Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät 3 Eier mit 300 g Zucker schaumig. Fügen Sie nach und nach die Schokoladenmischung und die trockenen Zutaten hinzu, bis eine glatte Masse entsteht.

Backen des Kuchens:
Geben Sie den Teig in die vorbereitete Form und backen Sie ihn 45 bis 50 Minuten lang oder bis die Stäbchenprobe erfolgreich ist.

Zubereitung des Toppings:
Schlagen Sie 100 g Schlagsahne steif und stellen Sie sie beiseite. Rühren Sie zimmerwarmen Frischkäse mit 200 g Puderzucker und einem Päckchen Vanillezucker glatt. Heben Sie dann die geschlagene Sahne unter die Frischkäsemischung.

Servieren:
Verteilen Sie das Topping gleichmäßig auf dem abgekühlten Kuchen und bereiten Sie sich auf einen wahren Gaumenschmaus vor.


Insgesamt ist der saftige Schokoladenkuchen mit Guinness nicht nur ein einfaches Rezept, sondern eine Liebeserklärung an die Aromen, die durch sorgfältig ausgewählte Zutaten und eine geschickte Zubereitung entstehen können. Gönnen Sie sich dieses kulinarische Abenteuer und lassen Sie sich von der Magie der Kombination von Guinness und Schokolade verzaubern!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Ein saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness mag vielleicht nach einer Herausforderung klingen, aber mit ein paar Tipps und Tricks wird die Zubereitung zu einem Kinderspiel. Beginnen Sie damit, Butter und Schokolade sanft im Wasserbad zu schmelzen. Das Geheimnis liegt darin, sie auf Raumtemperatur abkühlen zu lassen, bevor Sie das Guinness-Bier hinzufügen. Das Bier verleiht dem Kuchen eine einzigartige Tiefe, also keine Sorge, wenn sich die Zutaten nicht sofort verbinden – das geschieht während des Backens von ganz allein. Verwenden Sie eine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät, um die Eier und den Zucker zu einer luftigen Masse zu schlagen. Wenn Sie die Schokoladenmischung und die trockenen Zutaten hinzufügen, tun Sie dies schrittweise und unter ständigem Rühren, um eine glatte Konsistenz zu gewährleisten. Decken Sie den Kuchen mit Alufolie ab, wenn er an der Oberseite zu stark bräunt, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass die Stäbchenprobe entscheidend ist – sie sollte sauber sein, um einen perfekt gebackenen Kuchen zu garantieren.

Bonus Ratschlag

Für einen zusätzlichen Geschmackskick können Sie dem Schokoladenkuchenteig eine Handvoll gerösteter Walnüsse oder Schokoladenstückchen hinzufügen. Diese kleinen Extras sorgen für eine zusätzliche Crunchiness und intensivieren das Geschmackserlebnis. Wenn Sie mutig sind, können Sie auch eine Prise Meersalz in das Topping einarbeiten – die salzige Note harmoniert wunderbar mit der Süße des Kuchens.

Lagern & Aufwärmen

Nachdem der Kuchen genossen wurde, stellt sich die Frage nach der Lagerung und dem Aufwärmen. Wickeln Sie den Kuchen fest in Frischhaltefolie ein und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf. So bleibt er mehrere Tage frisch. Für ein besonders intensives Geschmackserlebnis können Sie ihn vor dem Servieren kurz aufwärmen. Einige Sekunden in der Mikrowelle oder wenige Minuten im auf 180 °C vorgeheizten Backofen genügen, um die Aromen wieder aufleben zu lassen.

Variationen & Ergänzungen

Dieses Rezept für den saftigen Schokoladenkuchen mit Guinness ist vielseitig und bietet Raum für kreative Variationen. Probieren Sie doch mal eine Mischung aus dunkler und weißer Schokolade im Teig für ein kontrastreiches Geschmackserlebnis. Oder fügen Sie dem Topping einen Hauch Zitronenschale hinzu, um eine erfrischende Note zu kreieren. Die Möglichkeiten sind endlos, also experimentieren Sie nach Herzenslust und machen Sie diesen Schokoladenkuchen mit Guinness zu Ihrem persönlichen Meisterwerk.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich das Guinness durch ein anderes Bier ersetzen?

Wirklich authentisch wird dieser Kuchen mit Guinness. Das Bier verleiht ihm eine einzigartige Tiefe und einen charakteristischen Geschmack. Falls Sie es dennoch austauschen möchten, wählen Sie ein kräftiges Stout-Bier für das beste Ergebnis.

Kann ich den Kuchen einfrieren?

Ja, Sie können den Kuchen problemlos einfrieren. Wickeln Sie ihn dazu luftdicht in Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn in den Gefrierschrank. Beim Auftauen behält er seine Saftigkeit und den vollen Geschmack.

Kann ich das Topping im Voraus zubereiten?

Absolut! Das Topping lässt sich gut im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren einfach kurz aufschlagen, um die cremige Konsistenz wiederherzustellen.

saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness
saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness

Fazit: Ein saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness ist nicht nur ein Rezept, sondern eine Hommage an den Genuss. Dieser Kuchen vereint die reichen Aromen von Schokolade und Guinness zu einem unwiderstehlichen Geschmackserlebnis. Mit den richtigen Tipps und Tricks wird die Zubereitung zu einem Vergnügen, und kreative Variationen lassen Raum für individuellen Genuss. Ob zu besonderen Anlässen oder einfach als köstliche Auszeit im Alltag – dieser Kuchen wird Sie und Ihre Lieben mit Sicherheit begeistern. Tauchen Sie ein in die Welt der süßen Versuchungen und lassen Sie sich von diesem himmlischen Duo verführen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Ein himmlisches Duo: Saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness

saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness
Was gibt es leckeres als ein saftiger Schokoladenkuchen? Natürlich ein saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness! Dieser Kuchen ist einfach himmlisch und wird Sie garantiert begeistern. Guinness und Schokolade passen einfach perfekt zusammen und sorgen für ein unvergessliches Geschmackserlebnis.
Ari
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Kuchen / Gebäck
Küche britisch
Portionen 26 cm Backform

Zutaten
  

für den Schokoladenkuchen brauchst du:

  • 200 g Butter - ungesalzene
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 300 ml Guinness Bier
  • 300 g Zucker
  • 300 g Mehl*
  • Teelöffel Backpulver
  • 30 g Kakaopulver*
  • 3 Eier

für das Topping:

  • 220 g Frischkäse
  • 100 g Schlagsahne
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Butter und Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen und etwa auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Rühren Sie in di Mischung das Guinness-Bier ein. Sollte es sich nicht gut verbinden, kein Problem das geschieht später von ganz allein.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen und eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen oder mit etwas Butter einfetten.
  • In einer Schüssel die trockenen Zutaten, also Mehl, Kakao und Backpulver mischen.
  • In der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät die Eier und den Zucker schaumig schlagen.
  • Geben Sie dann nach und nach, unter ständigen Rühren, die Schokoladen-Mischung und die trockenen Zutaten zu den Eiern.
  • Ist die Masse glatt gerührt, geben Sie die Mischung in die Form.
  • Backen Sie sie 45 bis 50 Minuten. (Stäbchenprobe)
  • Decken Sie den Kuchen mit Alufolie ab, wenn er an der Oberseite zu stark bräunt und innen noch nicht durchgebacken sein sollte.
  • Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Das Topping:

  • Schlagsahne steif schlagen. Beiseite stellen.
  • Zimmerwarmen Frischkäse mit Puderzucker und Vanillezucker glatt rühren. 
  • Schlagsahne nun unter die Frischkäsemischung rühren. 
  • Auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Stk.Calories: 411kcalCarbohydrates: 56gProtein: 5.7gFat: 16.5g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness
saftiger Schokoladenkuchen mit Guinness

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen