Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce

Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce: Ein kulinarisches Fest für die Sinne

Der Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch für den Gaumen. Dieses farbenfrohe Gericht verbindet frische Zutaten und würzige Aromen zu einem wahrhaft magischen Geschmackserlebnis. In diesem Artikel werden wir uns näher mit den Zutaten, der Herkunft des Gerichts und möglichen Variationen befassen.

Die Zutaten

Regenbogen-Salat:

  • 3 bunte Karotten (orange, lila, gelb)
  • 1 Zucchini
  • 200 g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Chili-Pulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel (Cumin)
  • Salz
  • Pfeffer

Magische grüne Sauce:

  • 1 Avocado
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 1 kleiner Bund Koriander
  • 1 Jalapeno (Häutchen und Kerne entfernt)
  • Saft einer Limette
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pistazien oder Nüsse Ihrer Wahl

Der Regenbogen-Salat lebt von seiner Vielfalt an Gemüse. Die bunten Karotten verleihen dem Gericht nicht nur ihre unterschiedlichen Farben, sondern auch einen süßlichen und knackigen Geschmack. Die Zucchini fügt eine angenehme Textur hinzu und bringt eine leichte Frische in den Salat. Die Kichererbsen, knusprig gebacken mit Chili und Kreuzkümmel, sorgen für die nötige Protein-Power. Die Kombination aus diesen Zutaten ist nicht nur gesund, sondern auch geschmacklich abwechslungsreich.

Die magische grüne Sauce ist das Geheimnis dieses Salats. Sie verleiht dem Gericht einen unverwechselbaren Geschmack und eine erfrischende Note. Die cremige Avocado bildet die Basis und verleiht der Sauce eine angenehme Cremigkeit. Petersilie und Koriander sorgen für Frische und einen Hauch von Exotik. Die Jalapeno gibt der Sauce eine angenehme Schärfe, die perfekt mit der Limette harmoniert. Die Zugabe von Pistazien oder Nüssen Ihrer Wahl verleiht der Sauce einen knusprigen Biss und rundet das Geschmackserlebnis ab.

Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce
Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce

Die Herkunft des Gerichts

Der Ursprung des Regenbogen-Power-Salats mit grüner Avocado-Sauce ist nicht eindeutig zu bestimmen, da er Elemente aus verschiedenen kulinarischen Traditionen vereint. Die Verwendung von Avocado und Limette in der Sauce lässt auf eine mexikanische Inspiration schließen. Die Kichererbsen und Gewürze wie Kreuzkümmel deuten auf den Nahen Osten hin. Die Idee, bunte Karotten zu verwenden, verleiht dem Gericht einen Hauch von mediterranem Flair. Es ist diese kreative Verschmelzung von Aromen und Zutaten aus verschiedenen Kulturen, die den Regenbogen-Power-Salat zu etwas Besonderem macht.

Dieses Gericht ist jedoch nicht nur international inspiriert, sondern auch äußerst gesund. Die Vielfalt an Gemüse und die gesunden Fette in der Avocado machen den Salat zu einer nährstoffreichen Mahlzeit. Die Kichererbsen liefern pflanzliches Protein, während die Gewürze dem Ganzen eine würzige Note verleihen. Die grüne Sauce bringt nicht nur Geschmack, sondern auch Vitamine und Antioxidantien auf den Teller.

Der Zauber des Thai-Regenbogen-Salats mit Erdnuss-Limetten-Dressing

*auch lecker

Thai-Regenbogen-Salat mit Erdnuss-Limetten-Dressing
Der Thai-Regenbogen-Salat mit Erdnuss-Limetten-Dressing ist nicht nur eine Augenweide auf dem Teller, sondern auch ein Fest für den Gaumen. Die perfekte Balance zwischen frischen Gemüsesorten, herzhaftem Hähnchen und dem umwerfenden Erdnuss-Limetten-Dressing macht dieses Gericht zu einem kulinarischen Höhepunkt.
Zum Rezept
Thai Regenbogen Salat
Thai Regenbogen Salat

Variationen

Der Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce ist ein äußerst vielseitiges Gericht, das Raum für kreative Variationen bietet. Hier sind einige Ideen:

  1. Vegane Variation: Dieses Gericht ist von Natur aus vegan. Sie können es jedoch noch veganer gestalten, indem Sie Nüsse anstelle von Pistazien in die grüne Sauce geben und sicherstellen, dass alle verwendeten Zutaten vegan sind.
  2. Proteinhaltige Variation: Wenn Sie mehr Protein hinzufügen möchten, können Sie gegrilltes Hähnchen, Tofu oder geröstete Kichererbsen als Topping verwenden.
  3. Glutenfreie Variation: Achten Sie darauf, dass die Gewürze und Saucenzutaten glutenfrei sind, um das Gericht für Menschen mit Zöliakie oder Glutenintoleranz geeignet zu machen.
  4. Scharfe Variation: Wenn Sie es besonders scharf mögen, können Sie zusätzliche Jalapenos oder sogar Chiliflocken in die grüne Sauce geben.
  5. Nussige Variation: Experimentieren Sie mit verschiedenen Nusssorten in der grünen Sauce. Mandeln, Walnüsse oder Cashewnüsse können eine köstliche Alternative zu Pistazien sein.
  6. Kinderfreundliche Variation: Wenn Sie das Gericht für Kinder zubereiten, können Sie die Schärfe der Jalapenos reduzieren oder sogar weglassen, um es kinderfreundlicher zu gestalten.

Der Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein kulinarisches Abenteuer, das Sie nach Belieben anpassen können. Egal, für welche Variation Sie sich entscheiden, eines ist sicher: Dieser Salat wird Ihre Geschmacksknospen verzaubern und Ihren Körper mit Vitalität und Nährstoffen versorgen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von diesem köstlichen Gericht überraschen.

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Regenbogen Power Salat mit grüner Avocado-Sauce

Regenbogen-Power-Salat mit grüner Avocado-Sauce
Salat von bunten Karotten, Zucchini, frischem Basilikum und Kichererbsen gebacken mit Chili und Kreuzkümmel. Angerichtet mit einer magischen, grünen Sauce aus Avocados, Petersilie, Koriander, Limette und Pistazien.
Ari
4 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- /Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche südeuropäisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Regenbogen Salat:

  • 3 Karotten - bunt: orange, lila, gelb
  • 1 Zucchini
  • 200 g Kichererbsen - aus der Dose
  • 1 Esslöffel Olivenöl*
  • ½ Teelöffel Chili* - Pulver
  • ½ Teelöffel Cumin* - Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Magische grüne Sauce:

  • 1 Avocado
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1 kl. Bund Koriander*
  • 1 Jalapeno - Häutchen und Kerne entfernt
  • Saft einer Limette
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Olivenöl*
  • Salz*
  • Pistazien - oder Nüsse Ihrer Wahl

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Regenbogen-Salat:

  • Backofen auf 200 °C vorheizen. Kichererbsen abgießen, trocken tupfen und mit Olivenöl, Chilipulver, Cumin, Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegten Backblech geben und für etwa 35 Minuten im Ofen backen. Gelegentlich umrühren/wenden. Die Kichererbsen sind fertig wenn sie goldbraun und knusprig sind.
  • Karotten schälen und grob raspeln. Zucchini würfeln und kurz in sehr heißen Öl in der Pfanne anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Magische Grüne Sauce:

  • Für die Grüne Sauce alle Zutaten, außer den Pistazien, in einen Mixer geben und zu einer glatten Sauce pürieren.
  • Ist die Sauce glatt geben Sie die Pistazien oder Nüsse Ihrer Wahl hinzu und mixen alles noch einmal ganz kurz. Nur solang bis die Nüsse grob zerkleinert wurden.

Anrichten.

  • Sie können den Salat mit all seine einzelnen Komponenten getrennt anrichten, die Sauce etwas dickflüssiger machen und als Topping anrichten (siehe Bild). Oder Sie mischen alle Zutaten mit einer etwas dünner zubereiteten grünen Sauce und servieren Ihren Salat in einer Schüssel.

Notizen

TiPP: Ich habe die Sauce auch mit Mandeln und Walnüssen ausprobiert, aber die Variante mit Pistazien ist mein persönlicher Favorit.
Wenn Sie den Salat für später vorbereiten möchten, bewahren Sie alle Komponenten getrennt von einander auf und mischen sie erst kurz vor dem Servieren.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 512kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

4 from 2 votes (2 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen