Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse dazu Balsamico-Kirschen • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse dazu Balsamico-Kirschen

Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse dazu Balsamico-Kirschen

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Dolce Vita in der Küche: Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse und Balsamico-Kirschen

Die Welt der kulinarischen Kreationen ist ein Ort, an dem sich Geschmacksgrenzen auflösen und unerwartete Harmonien entstehen. In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen ein Rezept, das nicht nur die Sinne verführt, sondern auch eine Reise durch Aromen und Texturen bietet. Willkommen zu einem kulinarischen Abenteuer, das sich mit jedem Bissen wie eine Umarmung des Dolce Vita anfühlt – Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse, begleitet von einem verlockenden Tanz von Balsamico-Kirschen.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Diese Ravioli sind mehr als nur eine Mahlzeit, sie sind eine Liebeserklärung an die Geschmacksknospen. Die Kombination aus zartem Ziegenkäse, herzhaften Ravioliteig und den süß-sauren Balsamico-Kirschen schafft eine Symphonie, die auf der Zunge tanzt. Das Beste daran? Die Zubereitung ist einfacher, als Sie vielleicht denken.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Balsamico-Kirschen:

Zucker: Karamellisiert und verleiht den Kirschen eine köstliche Süße. Sauerkirschen: Reich an Antioxidantien und Vitamin C, fördern sie die Gesundheit des Immunsystems. Balsamico dunkel: Verleiht eine komplexe, aromatische Tiefe mit einer dezenten Säure. Kirschsaft: Ergänzt den Geschmack der Kirschen und intensiviert das Fruchtaroma.

Ziegenkäse-Ravioli:

Ziegenfrischkäse: Leicht verdaulich und reich an Proteinen und Vitaminen. Frischkäse: Sorgt für Cremigkeit und mildert die Intensität des Ziegenkäses. Saure Sahne: Verleiht eine angenehme Säure und rundet das Aromaprofil ab. Rosmarin: Neben seiner aromatischen Note hat Rosmarin auch entzündungshemmende Eigenschaften.

Sonstiges:

Parmesankäse: Reich an Kalzium und Eiweiß, verleiht einen kräftigen Geschmack. Basilikum: Enthält Antioxidantien und verleiht eine frische, aromatische Note.

Italienische Champignons in Balsamico

*auch lecker

Champignons in Balsamico: Eine Köstliche Begleitung für Jeden Anlass
Sie lieben Champignons? Dann werden Sie dieses einfache und leckere Rezept lieben! Champignons in Balsamico sind eine perfekte Beilage zu einem herzhaften Gericht oder einfach nur als Snack. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten und schmecken einfach köstlich! Geben Sie Ihrer Mahlzeit mit diesem Rezept einfach ein bisschen extra Geschmack und Sie werden es lieben!
Zum Rezept
Italienische Champignons in Balsamico
Italienische Champignons in Balsamico

Die Geschichte von “Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse und Balsamico-Kirschen”

Die Ursprünge dieses Rezepts reichen tief in die kulinarische Tradition Italiens und darüber hinaus. Inspiriert von der Leidenschaft für die Verbindung verschiedener Geschmacksrichtungen, entstand diese einzigartige Kombination. Die Ravioli symbolisieren nicht nur die Liebe zur Handwerkskunst in der Küche, sondern auch den Wunsch, Grenzen zu überschreiten und die Sinne zu verwöhnen.

Wie man “Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse und Balsamico-Kirschen”zubereitet: Schritt für Schritt

Balsamico-Kirschen:

  1. Sauerkirschen waschen und entkernen.
  2. Zucker karamellisieren, Balsamico hinzufügen und umrühren.
  3. Kirschen und Kirschsaft hinzufügen, Flüssigkeit reduzieren.

Ziegenkäse-Ravioli:

  1. Ravioliteig herstellen (siehe Rezeptlink).
  2. Ziegenfrischkäse, Frischkäse, saure Sahne und Rosmarin mischen.
  3. Teig ausrollen, Füllung platzieren, zweite Teighälfte auflegen und Ravioli ausschneiden.
  4. Ravioli in kochendem Salzwasser garen.

Finish:

Ravioli mit Balsamico-Kirschen, Basilikumblättchen und frisch geriebenem Parmesan servieren.

Die Vereinigung von Ziegenkäse und Balsamico-Kirschen mag auf den ersten Blick unkonventionell erscheinen, aber sie zeigt, dass wahre Gaumenfreuden oft jenseits der gewohnten Pfade liegen. Dieses Rezept vereint nicht nur köstliche Aromen, sondern erzählt auch die Geschichte von Tradition, Innovation und dem Streben nach kulinarischer Exzellenz. Tauchen Sie ein in diese symphonische Melodie der Geschmäcker und lassen Sie sich von der Dolce Vita in der Küche verführen – Buon Appetito!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Frische ist der Schlüssel:

Für das optimale Geschmackserlebnis empfehlen wir, frische Sauerkirschen zu verwenden. Die saftige Frische der Kirschen kombiniert mit dem Ziegenkäse verleiht den Ravioli einen unwiderstehlichen Charakter.

Perfekte Teigkonsistenz:

Beim Herstellen des Ravioliteigs ist die Konsistenz entscheidend. Achten Sie darauf, dass der Teig dünn genug ausgerollt ist, um die Füllung gleichmäßig zu umschließen, aber gleichzeitig stabil genug, um nicht beim Kochen zu zerfallen.

Kreativität bei der Formgebung:

Experimentieren Sie mit verschiedenen Formen für Ihre Ravioli. Traditionelle Quadrate sind immer eine sichere Wahl, aber Herzformen oder halbmondförmige Ravioli verleihen Ihrem Gericht eine besondere Note.

Extra Tip

Verwenden Sie hochwertigen Ziegenkäse:

Investieren Sie in hochwertigen Ziegenfrischkäse, um die Füllung Ihrer Ravioli zu perfektionieren. Die Qualität des Käses wird den Unterschied in der Geschmacksintensität und -textur ausmachen.

Lagern & Aufwärmen

Ravioli einfrieren:

Diese Ravioli eignen sich gut zum Einfrieren. Legen Sie die gefüllten, aber nicht gekochten Ravioli auf ein Tablett und frieren Sie sie einzeln ein, bevor Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren. So können Sie sie bei Bedarf portionsweise kochen.

Aufwärmen ohne Geschmackseinbußen:

Wenn Sie Reste haben, erwärmen Sie die Ravioli vorsichtig in leicht gesalzenem Wasser, um eine weiche Textur und den vollen Geschmack zu bewahren. Vermeiden Sie die Mikrowelle, um ein Austrocknen zu verhindern.

Variationen & Ergänzungen

Spinat und Ricotta:

Fügen Sie Ihrer Ziegenkäsefüllung etwas frischen Spinat und Ricotta hinzu, um eine zusätzliche Geschmacksebene und Farbe zu erhalten. Die Kombination von Spinat und Ziegenkäse ist ein zeitloser Klassiker.

Nussige Note:

Streuen Sie geröstete Pinienkerne über die servierten Ravioli, um eine angenehme nussige Note hinzuzufügen. Dies verleiht dem Gericht nicht nur zusätzlichen Geschmack, sondern auch eine knusprige Textur.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich Kirschen aus dem Glas verwenden?

Ja, Sie können Kirschen aus dem Glas verwenden, wenn frische nicht verfügbar sind. Beachten Sie jedoch, dass der Zucker im Glas die Süße beeinflussen kann. Reduzieren Sie in diesem Fall die Menge des zugesetzten Zuckers.

Alternative zu Rosmarin?

Wenn Sie kein Fan von Rosmarin sind, können Sie stattdessen frischen Thymian oder Basilikum verwenden. Experimentieren Sie mit Kräutern, um den Geschmack nach Ihrem Geschmack anzupassen.

Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse dazu Balsamico-Kirschen
Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse dazu Balsamico-Kirschen

Fazit: In der Welt der kulinarischen Kreationen ist Platz für Experimente und unkonventionelle Kombinationen. Die Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse und Balsamico-Kirschen sind ein Paradebeispiel für die Harmonie unterschiedlicher Aromen. Mit den oben genannten Tipps und Tricks, Vertrauens-Tipps, Lagerungshinweisen, Variationen und schnellen Antworten auf mögliche Fragen sind Sie bestens gerüstet, um dieses einzigartige Rezept in Ihrer eigenen Küche zu meistern. Tauchen Sie ein in die Welt der Aromen, und lassen Sie sich von dieser Dolce Vita in der Küche verzaubern. Buon appetito!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Dolce Vita in der Küche: Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse und Balsamico-Kirschen

Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse dazu Balsamico-Kirschen
Die italienische Küche ist berühmt für ihre Vielfalt und die Kunst, köstliche Aromen zu kombinieren. Ein perfektes Beispiel dafür sind die Ravioli gefüllt mit Ziegenkäse, serviert mit einem unerwarteten, aber köstlichen Begleiter – Balsamico-Kirschen. Diese ungewöhnliche, aber grandiose Kombination verspricht einen wahren Genuss für den Gaumen.
DELi
4.7 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 40 Minuten
Koch- /Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Pasta & Nudeln
Küche italien, mediterran, südeuropäisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Balsamico Kirschen:

  • 50 g Zucker
  • 200 g Sauerkirschen
  • 50 ml Balsamico - dunkel
  • 60 ml Kirschsaft

Ziegenkäse Ravioli:

  • Ravioliteig - <=Rezeptlink
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 80 g Frischkäse
  • 2 Esslöffel saure Sahne
  • 1 Teelöffel Rosmarin* - frisch und fein gehackt
  • Salz*
  • Pfeffer*

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Balsamico Kirschen:

  • Sauerkirschen waschen und trocken und vorsichtig entkernen. 
  • Zucker in einem heißen Topf karamellisieren lassen. Immer mit einem Holzlöffel umrühren, damit der Zucker nicht anbrennt.
  • Wenn die Zuckermasse goldbraun karamellisiert ist, geben Sie den dunklen Balsamico hinein und löschen das ganze damit ab.  Immer umrühren und die Masse in Bewegung halten. Jetzt die entsteinten Kirschen und den Kirschsaft dazu zugeben. 
  • Die Flüssigkeit bis auf die Hälfte reduzieren lassen. Es sollte nur leicht köcheln lassen, so das die Kirschen nicht zerfallen können. 

Ziegenkäse Ravioli herstellen.

  • Für die Ravioli den Teig herstellen. Rezept hier!
  • Beide Frischkäse zimmerwarm verarbeiten. Beide Käse mit der sauren Sahne und gehackten Rosmarin mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ravioliteig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. In Abständen Käsecreme auf dem Teig verteilen. Zweite Teighälfte ebenfalls ausrollen. Auf die erste auflegen und die Zwischenräume fest andrücken. Mit einem Teigrädchen die Ravioli ausschneiden. Einfacher geht es mit einer Ravioliform.

Finish:

  • Ravioli in kochendem Salz-Wasser ca. 4-5 Minuten gar ziehen lassen. Wenn sie oben schwimmen sind sie fertig.
  • Ravioli mit den Balsamico-Kirschen, Basilikumblättchen und frisch geriebenem Parmesan servieren.

Notizen

TiPP: Falls Sie keine frischen, sondern Kirschen im Glas genommen haben, können Sie auch den darin befindlichen Saft verwenden. (Bedenken Sie dann, dass diese Kirschen und der Saft meist gezuckert sind. Also etwas weniger Zucker verwenden)

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 542kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Inspiration für ein weiteres Rezept

4.67 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen