Pasta mit cremigen Kürbis – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Pasta mit cremigen Kürbis

Pasta mit cremigen Kürbis

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Herbstliche Genüsse: Pasta mit cremiger Kürbissauce

Haben Sie genug von der einfachen roten Tomatensoße? Ja/nein, ok, vielleicht nicht ganz, weil die Kinder es lieben. Aber, wenn Sie etwas Neues versuchen möchten, haben wir diese schnelle und cremige Kürbis-Sauce für Sie, als eine gute Möglichkeit aus Ihrem Pasta-Alltag auszubrechen. Ich hatte zum Beispiel von dieser Woche noch etwas Kürbispüree von einem anderen Rezept übrig, also habe ich mir die Aromen für dieses Rezept einfach für die Pasta mit cremigen Kürbis ausgeliehen und daraus eine cremige, beruhigende Sauce gemacht. Es ist einfach und gut.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Pasta mit cremigen Kürbis ist nicht nur ein kulinarischer Höhepunkt, sondern auch eine wahre Sinnesfreude. Die cremige Textur der Kürbissauce verschmilzt perfekt mit der al dente gekochten Pasta, während die Aromen von geräuchertem Paprikagewürz, Thymian und einer dezenten Schärfe von Chilischoten eine harmonische Symphonie auf Ihrem Gaumen erzeugen. Dieses Rezept ist nicht nur eine Hommage an den Herbst, sondern auch an die Leichtigkeit, die schnelle und dennoch köstliche Gerichte in unseren stressigen Alltag bringen können.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Hokkaido-Kürbis: Neben seinem köstlichen Geschmack ist der Hokkaido-Kürbis eine hervorragende Quelle für Vitamine A und C. Diese Vitamine stärken das Immunsystem und tragen zur Gesundheit von Haut und Augen bei.

Tomaten: Reich an Antioxidantien wie Lycopin, unterstützen Tomaten die Herzgesundheit und können entzündungshemmende Eigenschaften haben. Die frischen Tomaten in diesem Rezept fügen nicht nur Geschmack, sondern auch gesundheitliche Vorteile hinzu.

Knoblauch: Knoblauch ist nicht nur ein Geschmacksträger, sondern auch für seine entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt. Eine Prise Knoblauch in der Kürbissauce verstärkt nicht nur den Geschmack, sondern auch die gesundheitlichen Vorzüge.

*auch lecker

Genussvolle Herbstküche: Kürbis-Gnocchi mit Grünem Spargel

Ein köstliches Rezept für Kürbis-Gnocchi mit grünem Spargel, was eine hervorragende Wahl für ein leckeres Abendessen ist. Dieses Gericht ist perfekt, um Ihren Gaumen zu verwöhnen und Ihren Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er braucht, um sich auf die Frühlingssaison vorzubereiten.
zum Rezept …

Die Geschichte von „Pasta mit cremigen Kürbis“! Die Ursprünge dieses Rezepts reichen tief in die Traditionen der Herbstküche zurück. In vielen Kulturen wird der Kürbis als Symbol für Ernte und Fülle verehrt. Die Idee, diese nährstoffreiche Zutat in einer cremigen Pasta zu verarbeiten, entstand aus dem Wunsch, die Aromen des Herbstes in einem einfachen, aber dennoch raffinierten Gericht einzufangen. Diese Pasta mit cremiger Kürbissauce erzählt die Geschichte von Gemütlichkeit, Gemeinschaft und der Freude am Genuss, die der Herbst mit sich bringt.

Wann und wozu genießen? Die Pasta mit cremigen Kürbis ist ein perfektes Gericht für gemütliche Abendessen unter der Woche. Ob alleine, mit der Familie oder Freunden – dieses Gericht schafft eine herbstliche Atmosphäre und sorgt für ein Gefühl von Geborgenheit. Der cremige Kürbisgeschmack verbindet sich mit den Gewürzen zu einer wahren Geschmacksexplosion, die den Gaumen verwöhnt und gleichzeitig eine beruhigende Wirkung entfaltet. Diese Pasta eignet sich ideal als Komfortnahrung, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen.

Wie man „Pasta mit cremigen Kürbis“ zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Vorbereitung des Ofens
Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor. Halbieren Sie den Hokkaido-Kürbis, entfernen Sie die Kerne und zerkleinern Sie ihn grob. Halbieren und entkernen Sie die Paprikaschote, und pellen Sie den Knoblauch.

Schritt 2: Backen des Gemüses
Legen Sie das vorbereitete Gemüse auf ein Backblech, beträufeln Sie es mit Olivenöl und backen Sie es etwa 35 bis 40 Minuten lang, bis der Kürbis weich ist.

Schritt 3: Zubereitung der Pasta
Kochen Sie in der Zwischenzeit die Pasta gemäß den Packungsangaben al dente.

Schritt 4: Pürieren der Kürbissauce
Geben Sie das gebackene Gemüse (inklusive Flüssigkeit) in einen Standmixer und pürieren Sie es zu einer feinen Sauce.

Schritt 5: Würzen und Vermengen
Schmecken Sie die Sauce mit den Gewürzen und Kräutern ab. Erhitzen Sie die Kürbissauce in einem Topf, lassen Sie sie kurz aufkochen und mischen Sie dann die gekochte Pasta unter.

Schritt 6: Servieren
Garnieren Sie das Gericht mit frischen Kräutern und gerösteten Kürbiskernen. Optional können Sie Parmesankäse oder vegane Alternativen hinzufügen.

Notizen: Für eine längere Haltbarkeit der Kürbissauce lassen Sie sie vollständig abkühlen, bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für 3 bis 5 Tage auf oder frieren Sie sie bis zu 3 Monate ein!


Die Pasta mit cremiger Kürbissauce vereint nicht nur köstlichen Geschmack, sondern auch die Aromen und Traditionen des Herbstes. Schnell zubereitet und mit gesunden Zutaten, ist dieses Gericht eine perfekte Wahl für gemütliche Abende oder festliche Anlässe. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von der herbstlichen Magie verführen – ein Fest für den Gaumen und die Sinne!

Die Vielfalt des Kürbis
Die Vielfalt des Kürbis

Tipps & Tricks zum Rezept!

Um das Beste aus diesem Rezept herauszuholen, gibt es einige Tipps und Tricks zu beachten. Beim Backen des Kürbisses, der Tomaten, Paprika und Knoblauch im Ofen entfaltet sich das volle Aroma des Gemüses. Achte darauf, die Gewürze und Kräuter genau abzustimmen, um den Geschmack der Kürbissauce zu perfektionieren. Ein Teelöffel geräuchertes Paprikagewürz verleiht dem Gericht eine einzigartige Note. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann eine rote Chilischote oder Chiliflocken hinzufügen. Die Kombination aus Thymian oder gehacktem Salbei rundet das Aroma harmonisch ab.

Ich habe meine cremige Kürbissauce vegan gemacht ohne Zugabe von Brühe oder Sahne, das setz aber voraus das Sie einen guten Mixer zu Hause haben, mit dem Sie die Sauce sehr fein Pürieren können. Meine Erfahrungen mit einem Pürierstab ergaben eher ein Mus, das man mit Sahne oder Brühe hätte wieder strecken müssen. Beachtet bitte dabei folgende Infobox!

⚠️ Heißes pürieren mit dem Mixer

Während das Pürieren von Suppen oder Saucen im Mixer ein effektiver Weg ist, um eine köstlich cremige Konsistenz zu erzielen, ist es wichtig, äußerste Vorsicht walten zu lassen. Die Hitze der Suppe kann beim Pürieren Druck im Mixer aufbauen, was zu unerwarteten Spritzern führen kann. Um mögliche Verletzungen zu vermeiden, lesen sie bitte unseren Guide…

Bonus Ratschlag

Ein besonderer Bonus-Tipp für dieses Rezept ist die Möglichkeit, geröstete Kürbiskerne hinzuzufügen. Diese geben dem Gericht nicht nur eine knusprige Textur, sondern auch einen zusätzlichen Geschmackskick. Parmesankäse oder veganer Parmesankäse sowie frische Kräuter wie Petersilie, Kresse oder Kerbel sind ebenfalls perfekte Ergänzungen, die das Geschmackserlebnis noch intensivieren.

Lagern & Aufwärmen

Damit du länger etwas von diesem herbstlichen Genuss hast, kannst du die Kürbissauce problemlos aufbewahren. Lasse sie vollständig abkühlen, gib sie in einen luftdichten Behälter und bewahre sie im Kühlschrank auf. So bleibt sie bis zu fünf Tage frisch. Wenn du einen größeren Vorrat zubereiten möchtest, ist die Kürbissauce auch perfekt zum Einfrieren geeignet und kann bis zu drei Monate aufbewahrt werden.

Variationen & Ergänzungen

Die Pasta mit cremigem Kürbis lässt sich wunderbar variieren, um den persönlichen Vorlieben gerecht zu werden. Du kannst verschiedene Pasta-Sorten ausprobieren, von Penne über Fettuccine bis hin zu Vollkornnudeln. Auch die Gemüsezusammensetzung kann nach Belieben angepasst werden. Experimentiere mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen, um neue Geschmacksrichtungen zu entdecken.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich die Kürbissauce im Voraus zubereiten?

Ja, die Kürbissauce kann im Voraus zubereitet und aufbewahrt werden. Beachte die Tipps zur Lagerung für optimale Frische.

Kann ich die Pasta mit anderen Gemüsesorten kombinieren?

Selbstverständlich! Du kannst die Gemüsezusammensetzung nach deinem Geschmack anpassen und weitere Lieblingsgemüse hinzufügen.

Kann ich die Pasta auch vegan zubereiten?

Absolut! Verwende einfach veganen Parmesankäse oder Hefeflocken, um das Gericht rein pflanzlich zu gestalten.

Pasta mit cremigen Kürbis
einfache Pasta mit cremigen Kürbis

Fazit: Die Pasta mit cremigem Kürbis ist nicht nur ein einfaches und schnelles Rezept, sondern auch ein wahrer Genuss für alle Sinne. Der herbstliche Geschmack und die cremige Konsistenz machen dieses Gericht zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit den Tipps und Variationen kannst du das Rezept an deine persönlichen Vorlieben anpassen und immer wieder neu entdecken. Genieße die herbstliche Atmosphäre und die wohltuende Wirkung dieses köstlichen Gerichts, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Seele verwöhnt. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Herbstliche Genüsse: Pasta mit cremigem Kürbis

Der Herbst ist die Zeit der gemütlichen Abende, in denen wir uns mit einer warmen, herzhaften Mahlzeit verwöhnen. Die Pasta mit cremigem Kürbis ist genau das Richtige für diese Jahreszeit. Dieses schnelle und einfache Rezept ist nicht nur ein Gaumenschmaus für Erwachsene, sondern auch für die kleinen Gourmets in der Familie.
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Pasta & Nudeln
Küche italien
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

optional:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kürbis halbieren, mit einem Löffel die Kerne auskratzen und grob zerkleinern.
  • Paprikaschote halbieren, entkernen und weiße Trennhäute entfernen.
  • Knoblauch pellen.
  • Alles vorbereitete Gemüse auf ein Backblech legen, mit dem Olivenöl beträufeln und etwa 35 bis 40 Minuten backen. (oder bis der Kürbis weich ist)
  • In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsangaben zubereiten.
  • Das komplette Gemüse (mit Flüssigkeit) aus dem Ofen in einem Standmixer zu einer feinen Sauce pürieren.
  • Sauce mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.
  • Kürbissauce in einem Topf noch einmal kurz aufkochen lassen und die gekochte Pasta untermischen.
  • Mit frischen Kräutern und / oder gerösteten Kürbiskernen bestreut servieren.

Notizen

TIPP: Zum Aufbewahren der Kürbissauce, diese vollständig abkühlen lassen. In einen luftdichten Behälter geben und 3 bis 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu 3 Monate einfrieren!

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 465kcalCarbohydrates: 52gProtein: 18gFat: 22g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Pasta mit cremigen Kürbis
Pasta mit cremigen Kürbis

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen