Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer – DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer

Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer - raviolirezept

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer – Die Liebe in jedem Bissen

Herzlich willkommen in der Welt der Liebe, Leidenschaft und köstlichen Aromen! Heute entführen wir dich in die Kunst der Pasta, genauer gesagt in die Herstellung von herzförmigen Teigtaschen, gefüllt mit einer unwiderstehlichen Mischung aus Ziegenkäse und kandiertem Ingwer. Diese delikate Kreation wird von einer leichten Zitronensauce umgarnt und mit hausgemachtem Limetten-Basilikum-Minz-Pesto veredelt. Tauche mit uns ein in die zauberhafte Welt der Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer – ein wahres Fest für die Sinne!

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Die Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer sind nicht nur ein visueller Genuss, sondern bieten auch eine Explosion an Geschmack und Aromen. Die Kombination aus der milden Cremigkeit des Ziegenkäses und der pikanten Wärme des kandierten Ingwers wird deine Geschmacksknospen verzaubern. Der rote Nudelteig verleiht dem Gericht nicht nur eine ansprechende Farbe, sondern auch eine zarte Konsistenz, die perfekt mit der leichten Zitronensauce und dem erfrischenden Limetten-Basilikum-Minz-Pesto harmoniert.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Roter Nudelteig: Der Hartweizengrieß, Hauptbestandteil des Teigs, liefert eine gute Portion Ballaststoffe und Proteine. Rote-Bete-Saft, abgesehen von seiner faszinierenden Farbe, bringt eine Reihe von Antioxidantien und Nährstoffen mit, die für die Gesundheit von Haut und Herz förderlich sind. Das Olivenöl sorgt nicht nur für Geschmeidigkeit, sondern auch für die Aufnahme von gesunden Fetten.

Füllung: Ziegenfrischkäse ist eine ausgezeichnete Quelle für Proteine und enthält weniger Laktose als Kuhmilchkäse. Der kandierte Ingwer verleiht nicht nur eine angenehme Schärfe, sondern bringt auch entzündungshemmende Eigenschaften mit sich.

Zitronensauce: Zwiebeln und Knoblauch, die Basis dieser Sauce, sind nicht nur geschmacksgebende Elemente, sondern auch reich an Antioxidantien. Der Weißwein bringt eine zusätzliche Geschmacksnote und unterstützt das Herz-Kreislauf-System. Zitrone liefert Vitamin C und Frische.

*auch lecker

Ravioli gefüllt mit Wildfasan
Ravioli für besondere Anlässe gefüllt mit Wildgeflügel. Fasan als feine Pastafüllung, zusammen mit italienischen Spezialitäten wie Pancetta und Parmesan.
Zum Rezept
Fasan Ravioli Rezept
Fasan Ravioli Rezept

Die Geschichte von Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer!

Die Geschichte dieses Rezepts führt uns in die malerischen Küchen Italiens, wo Liebe zum Essen und Kreativität die treibenden Kräfte hinter jeder kulinarischen Kreation sind. Die Idee, Pasta in herzförmige Taschen zu verwandeln, entstand aus dem Wunsch, nicht nur den Gaumen, sondern auch das Herz der Gäste zu erobern. Die Verbindung von Ziegenkäse und kandiertem Ingwer wurde inspiriert von der Sehnsucht nach Kontrasten – der sanften Cremigkeit gegenüber der intensiven Würze.

Wie man „Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer“ zubereitet: Schritt für Schritt

Roter Nudelteig:
  1. Den Hartweizengrieß mit Salz, Rote-Bete-Saft, Olivenöl und Eiern zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig ruhen lassen, um die Aromen zu verbinden und die optimale Konsistenz zu erreichen.
Füllung:
  1. Kandierten Ingwer fein würfeln und mit Ziegenfrischkäse vermengen.
  2. Mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.
Ravioli füllen:
  1. Teig ausrollen und mit der Füllung versehen.
  2. Herzformen ausstechen und Ränder verschließen.
Zitronensauce kochen:
  1. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten.
  2. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren.
  3. Sahne hinzufügen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken.
Servieren:
  1. Die gekochten Ravioli auf Tellern anrichten.
  2. Mit der Zitronensauce übergießen und großzügig mit Limetten-Basilikum-Minz-Pesto beträufeln.

In jeder Biss dieser Herzteigtaschen steckt nicht nur die Kunst der Pasta-Herstellung, sondern auch die Liebe zur Qualität und zum Geschmack. Diese Kreation vereint Tradition und Innovation auf einem Teller und wird nicht nur Pasta-Liebhaber, sondern auch Genießer kulinarischer Künste begeistern. Machen Sie sich bereit, in die Welt der Herzlichkeit einzutauchen, denn diese Herzteigtaschen sind mehr als nur ein Gericht – sie sind eine Liebeserklärung ans Essen. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Nudelteig perfektionieren: Achten Sie darauf, den Nudelteig lange genug ruhen zu lassen. Dies verleiht ihm die optimale Konsistenz und macht ihn leichter zu verarbeiten.

Füllung variieren: Experimentieren Sie mit der Füllung! Neben Ziegenkäse und Ingwer könnten Sie beispielsweise Spinat oder getrocknete Tomaten hinzufügen, um neue Geschmacksnuancen zu entdecken.

Praktischer Tipp für die Füllung: Nutzen Sie einen Teelöffel, um die Füllung gleichmäßig auf dem Teig zu platzieren. Dies erleichtert das spätere Formen der Ravioli.

Kreative Formen gestalten: Statt klassischer Ravioli können Sie mit Ausstechformen arbeiten und Herzformen für eine romantische Note wählen.

Sorgfältiges Versiegeln: Achten Sie darauf, die Ränder der Herzteigtaschen gut zu verschließen, um ein Austreten der Füllung beim Kochen zu verhindern.

Extra Tip

Unser Vertrauens-Tipp lautet: Verwenden Sie hochwertige Zutaten, insbesondere beim Ziegenkäse und dem kandierten Ingwer. Frische, qualitativ hochwertige Lebensmittel machen den entscheidenden Unterschied in diesem Rezept aus und sorgen für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Lagern & Aufwärmen

Diese Herzteigtaschen sind am besten frisch zubereitet, aber Sie können auch vorausplanen. Lagern Sie sie im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter für bis zu zwei Tage.

Zum Aufwärmen einfach kurz in heißem Wasser oder in der Mikrowelle erhitzen, um die Zartheit des Nudelteigs zu bewahren.

Variationen & Ergänzungen

Vegetarische Variation: Experimentieren Sie mit verschiedenen Käsesorten wie Ricotta oder Feta für eine geschmackliche Vielfalt.

Scharfe Note: Fügen Sie gehackte Chilis zur Füllung hinzu, um eine pikante Note zu erzielen.

Gemüse hinzufügen: Verleihen Sie dem Gericht eine gesunde Note, indem Sie fein gehacktes Gemüse wie Spinat oder Tomaten zur Füllung geben.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich den Nudelteig im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können den Nudelteig im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch sparen Sie Zeit bei der eigentlichen Zubereitung der Herzteigtaschen.

Kann ich die Herzteigtaschen einfrieren?

Ja, Sie können die rohen, gefüllten Herzteigtaschen einfrieren und bei Bedarf direkt in kochendes Wasser geben. Die Kochzeit könnte jedoch leicht verlängert werden.

Kann ich die Zitronensauce im Voraus machen?

Ja, die Zitronensauce kann im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Erwärmen Sie sie einfach vor dem Servieren.

Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer - raviolirezept
Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer – raviolirezept

Fazit: Diese Herzteigtaschen sind nicht nur ein Fest für die Geschmacksknospen, sondern auch ein visuelles Highlight auf dem Teller. Mit der perfekten Balance aus Ziegenkäse, Ingwer, Zitrone und der herzlichen Form sind sie ideal für besondere Anlässe oder einfach, um den Alltag mit einem kulinarischen Highlight zu bereichern. Nutzen Sie unsere Tipps und Variationsvorschläge, um dieses Rezept nach Ihrem Geschmack anzupassen und Ihre Gäste zu beeindrucken. Genießen Sie jeden Herzschlag dieses Gaumenschmauses!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

liebevolle rote Herzteigtaschen gefüllt mit Ziegenkäse und Ingwer

Diese vegetarische Pasta ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Augenschmaus, denn sie kommt in liebevoll hergestellten roten Herzteigtaschen daher. Dazu eine leichte Zitronensauce und hausgemachtes Limetten-Basilikum-Minz-Pesto..
deli berlin
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 2 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 12 Minuten
Gericht Pasta & Nudeln
Küche mediterran
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

roter Nudelteig:

Füllung:

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Esslöffel kandierter Ingwer
  • Salz*
  • Pfeffer*

Zitronensauce:

  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz*
  • Pfeffer*
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale - unbehandelt

Sonstiges:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Für den Nudelteig:

  • Den Hartweizengrieß mit dem Salz, Rote-Bete-Saft, Olivenöl und den Eiern in der Küchenmaschine mit Knethaken oder den Händen zu einem glatten, festen Teig verkneten.
  • Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank zwei Stunden ruhen lassen.

Für die Füllung:

  • Kandierten Ingwer in sehr feine Würfel schneiden/hacken.
  • Ziegenfrischkäse mit dem kandierten Ingwer glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ravioli füllen:

  • Nun den Teig halbieren und mit der Nudelmaschine auf 2-3 mm ausrollen. Anschließend auf den einen Teig ca. alle 5 cm einen guten Teelöffel der Füllung geben.
  • Ein Eigelb aufschlagen und in die Zwischenräume pinseln. Anschließend den zweiten Nudelteig ausrollen und auf den Teig mit der Füllung legen. Mit einem Ausstecher oder Teigrädchen Ravioli oder Herzen formen.
  • Die Ränder der einzelnen Ravioli andrücken und alles auf ein mit Mehl bestäubtes Blech legen.
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Ravioli hineingeben und bei kleiner Hitze für 4-8 Minuten leicht köcheln lassen.

Zitronensauce kochen:

  • Zwiebeln und Knoblauchzehe pellen und sehr fein hacken
  • 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.
  • Weißwein angießen, aufkochen und fast vollständig einreduzieren lassen. Sahne angießen und aufkochen lassen. Etwa 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronensaft und geriebene Zitronenschale unterrühren.

Servieren:

  • Fertige Ravioli auf Tellern anrichten. Mit Sauce und Limetten-Basilikum-Minz-Pesto beträufelt servieren..

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 632kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer - raviolirezept
Herzteigtaschen mit Ziegenkäse und Ingwer – raviolirezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen