Pasta gefüllt mit Cime di Rapa

 

Rezept

Pasta gefüllt mit Cime di Rapa
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Pasta gefüllt mit Cime di Rapa

Chime di Rapa ist ein fester Bestandteil der Küche in der Region Apulien. Von dort kommt auch die bekannte "Ohren"-Pasta (Orecchiette). 
Gericht: Pasta & Nudeln
Land & Region: Italian, mediterran, südeuropäisch
Portionen: 6 Portionen
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten

Für den Ravioli-Teig:

  • 500 g Mehl
  • 5 Eier
  • 250 ml Wasser
  • Salz Prise

Für die Ravioli-Füllung:

  • 700 g Chime de Rapa auch Stängelkohl genannt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl

Sonstiges:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Zubereitung

  • Das Mehl mit einer Prise Salz auf Ihre Arbeitsfläche sieben, mit den Eiern und dem Wasser verkneten. Kneten Sie den Teig für 15 Minuten, dann wickeln Sie ihn in einer Plastikfolie und lassen ihn für 30 Minuten ruhen. 
  • Chime de Rapa waschen, trocken schleudern, fein hacken. Knoblauch pellen und ebenfalls fein hacken. Chime de Rapa in einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch kurz anbraten. Mit Salz würzen.
  • Teig sehr dünn ausrollen. Auf die Hälfte vom Teig walnussgroßen Portionen vom gebratenem Chime de Rapa so verteilen, das Sie etwa 10 cm große Ravioli später daraus schneiden können. 
  • Den Rest vom ausgerollten Teig darauf legen und in den Zwischenräumen festdrücken. Achten Sie darauf das keine Luft mit eingeschlossen wird. Mit dem Teigschneider oder einem scharfen Messer die Ravioli quadratisch ausschneiden.
  • Ravioli in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen.
  • Butter mit Salbei in einer Pfanne schmelzen. Halbierte Kirschtomaten dazu geben und kurz anbraten. Ravioli aus dem Wasser nehmen, in die Pfanne zur Butter geben, vorsichtig anschwenken, etwas Nudelwasser dazu geben und wenn Sie haben Reste vom Chime de Rapa.
  • Mit Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Ravioli auf Tellern anrichten und mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Anmerkungen

Tipp: eine vegane Variante für den Ravioli-Teig finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Nährwertkennzeichnung eine Schätzung ist, die auf einem Online-Ernährungsrechner basiert. Es variiert je nach den spezifischen Zutaten, die Sie verwenden. Diese Informationen sollten nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.

Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_bln auf Instagram oder Hashtag #deli_bln!
Pasta gefüllt mit Cime di Rapa
Tags:
0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*

©2021 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden

Lass uns Freunde sein

Verpasse niemals einen Post und bekomm exclusive Rezepte, Fitness-Tips und mehr!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?