gebackene Weißwurst-Pralinen

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

Knusprig gebackene Weißwurst-Pralinen sind ein Gedicht als rustikales Fingerfood. Man kann dafür auch beim Frühstück übrig gebliebene Weißwürste verarbeiten und somit am Abend wieder auf den Tisch bringen. Dazu schmeckt Obazda, eine Butter-Brezel und ein frischer Salat.

gebackene Weißwurst-Pralinen

gebackene Weißwurst-Pralinen- bayrisches Fingerfood

Panko stammt ursprünglich aus der japanischen Küche und ist grober als unser klassisches Paniermehl. Hergestellt wird Panko-Mehl aus krustenlosen Weißbrot und gebratene oder frittierte Speisen werden besonders knusprig. In Deutschland ist Panko in jedem gut sortierten Supermarkt oder Asiamarkt erhältlich.

Wenn Sie kein Panko-Paniermehl bekommen können, können Sie natürlich normale Semmelbrösel verwenden. Sie werden nicht ganz die gleiche Textur aufweisen, aber sie werden den Zweck erfüllen.

gebackenen Weißwurst-Pralinen

Die gebackenen Weißwurst-Pralinen, ist Weißwurst mal ganz anders. Rustikales Fingerfood, nicht zum Frühstück, im knusprigen Mantel eines Schnitzels.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück & Brunch, Party & Fingerfood Rezepte
Land & Region deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 192 kcal

Equipment

Messer
Schneidebrett
Schaumkelle
Bräter

Zutaten
  

  • 4-6 Weißwürste
  • 100 g Mehl*
  • 1 Ei
  • 50 g Pankomehl*
  • Pflanzenöl oder Butterschmalz

Beilagen:

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Die Weißwürste von ihrer Haut befreien. Schräg in 0,5 cm bis 2 cm dicke Scheiben (ganz nach Eurer Lust, Laune oder Appetit).
  • Für die Panade verquirlen Sie das Ei in einer flachen Schale oder tiefen Teller. Auf zwei weiteren Tellern geben Sie jeweils das Mehl und das Pankomehl.
  • Die Weißwurstscheiben nacheinander zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss im Pankomehl wenden.
  • Die panierten Weißwurstscheiben in etwas mehr Pflanzenöl oder Butterschmalz knusprig und goldbraun braten.
    gebackene Weißwurst-Pralinen
  • Die Wurstpralinen kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und zum Beispiel mit Obazda und Salat servieren.
  • Natürlich gehört auch süßer Senf dazu. Guten Appetit.

Nährwert

Serving: 1Port.Calories: 192kcalCarbohydrates: 12gProtein: 4gFat: 12g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!
Keyword bayrisches Fingerfood, gebackene Weißwurst, rustikales Fingerfood, weißwurst, Weißwurst fingerfood, Weißwurstpralinen
Lifestyle laktosefrei, omnivorisch
Saison frühling, herbst, sommer, winter
gebackene Weißwurst-Pralinen

gebackene Weißwurst-Pralinen

Tags:

Sharing Is Caring! Wenn dir das gefallen hat, teile es mit deinen Freunden und deiner Familie...

0 Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

©2022 DELi-Berlin.com Made with in Ulaanbaatar/Berlin

Gesunde Kochideen, vegane Rezepte, vegetarische und omnivorische Küche. Gesund Kochen mit einfachen Rezepten für jeden Tag und besondere Anlässe.

 

* DELi-Berlin.com ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Danke für Deinen Besuch auf meinem Foodblog, fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren :-)

SCHREIBE UNS

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Senden
EnglishGerman

Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein

Daten vergessen?