Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln

Omas Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln: Ein kulinarischer Genuss für die ganze Familie

Herzlich willkommen, liebe Leserinnen und Leser! Heute möchte ich euch auf eine kulinarische Reise mitnehmen, die direkt in die Küche meiner Großmutter führt. Es gibt nichts Schöneres als die Erinnerung an den Duft frisch gebackenen Pflaumenkuchens, der durch das Haus zieht. Mit knusprigen Zimtstreuseln bedeckt und vollgepackt mit saftigen Pflaumen, ist dieser Kuchen nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein wahres Wohlfühlessen. Lasst uns gemeinsam diesen köstlichen Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln zubereiten und in Erinnerungen schwelgen.

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Dieser Pflaumenkuchen ist ein Klassiker, der Generationen überdauert hat. Was ihn so besonders macht, sind die einfachen, aber hochwertigen Zutaten, die in perfekter Harmonie zusammenkommen. Die knusprigen Zimtstreusel geben dem Kuchen eine unwiderstehliche Textur, während die saftigen Pflaumen eine fruchtige Frische und Süße hinzufügen. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und eignet sich sowohl für Backanfänger als auch für erfahrene Bäcker. Außerdem ist dieser Kuchen vielseitig und kann zu verschiedenen Anlässen serviert werden – sei es als Dessert, zum Nachmittagskaffee oder als besonderes Highlight bei Familienfeiern.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Gesundheitliche Aspekte im Blick

Hier eine Übersicht der Zutaten, die für diesen leckeren Pflaumenkuchen benötigt werden, sowie einige interessante Fakten über ihre gesundheitlichen Vorteile:

Zutaten für den Teig:

  • Mehl: Ein Grundnahrungsmittel in der Backwelt. Mehl ist eine hervorragende Quelle für Kohlenhydrate, die Energie liefern.
  • Sahnepuddingpulver: Dieses Pulver verleiht dem Teig eine cremige Konsistenz und einen reichen Geschmack.
  • Butter: Butter fügt nicht nur Geschmack hinzu, sondern enthält auch wichtige Fette und Vitamine wie Vitamin A, das gut für die Sehkraft ist.
  • Zucker: Zucker sorgt für die nötige Süße im Teig. In Maßen genossen, ist Zucker eine schnelle Energiequelle.
  • Ei: Eier sind eine hervorragende Quelle für Protein und enthalten wichtige Nährstoffe wie Vitamin B12 und D.
  • Backpulver: Backpulver hilft dem Teig, schön aufzugehen, und verleiht ihm eine luftige Konsistenz.
  • Rum (optional) oder Rum-Aroma: Für eine besondere Geschmacksnote, die an festliche Zeiten erinnert.

Zutaten für den Belag:

  • Pflaumen: Pflaumen sind reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Antioxidantien. Sie fördern die Verdauung und unterstützen das Immunsystem.

Zutaten für die Streusel:

  • Mehl: Wie oben erwähnt, eine wichtige Kohlenhydratquelle.
  • Butter: Wiederum für den Geschmack und die wichtigen Fette und Vitamine.
  • Zucker: Für die süßen Streusel.
  • Vanillinzucker: Vanille verleiht den Streuseln einen köstlichen, aromatischen Geschmack.
  • Zimt: Zimt hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann den Blutzuckerspiegel regulieren.
Omas Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln
Pflaumen vorbereitet für den Pflaumenkuchen.

Diese Zutatenliste zeigt, dass man aus einfachen und alltäglichen Lebensmitteln etwas Wunderbares zaubern kann, das nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft ist.

auch lecker*

Klassischer Apfel-Schmand-Kuchen
zum Rezept
Russischer Zupfkuchen mit himmlischer Käse-Schoko-Note
zum Rezept

Serviervorschläge!

Dieser Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln kann auf viele Arten serviert werden, um jeden Anlass zu verschönern. Hier sind einige Ideen, wie Sie ihn am besten präsentieren können:

Klassisch

Servieren Sie den Kuchen einfach pur, um den vollen Geschmack der Pflaumen und der Streusel zu genießen. Ein Klecks Schlagsahne oder eine Kugel Vanilleeis dazu, und schon haben Sie ein himmlisches Dessert.

Für besondere Anlässe

Für festliche Gelegenheiten können Sie den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit ein paar frischen Pflaumenscheiben und Minzblättern dekorieren. Dies verleiht dem Kuchen eine elegante Optik und einen zusätzlichen Frischekick.

Beilagen

  • Getränke: Eine Tasse frisch gebrühter Kaffee oder ein Glas aromatischer Schwarztee passen perfekt zu diesem Kuchen. Auch ein Glas Milch oder ein milder Kräutertee harmonieren wunderbar mit den Aromen des Kuchens.
  • Andere Beilagen: Eine kleine Auswahl an Käse und Nüssen kann den Genuss dieses Kuchens abrunden. Der herzhafte Käse kontrastiert schön mit der Süße des Kuchens, und die Nüsse bieten eine zusätzliche knusprige Textur.

Tipps für Variationen

  • Früchte tauschen: Anstatt Pflaumen können auch andere Früchte wie Äpfel, Birnen oder Kirschen verwendet werden. Jede Frucht bringt ihren eigenen einzigartigen Geschmack mit.
  • Nüsse hinzufügen: Für zusätzlichen Biss und Geschmack können gehackte Nüsse wie Mandeln oder Walnüsse in die Streuselmasse gemischt werden.
  • Gewürze variieren: Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen in den Streuseln. Ingwer, Muskatnuss oder Kardamom können interessante Geschmackstöne hinzufügen.

Wie man “Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln” zubereitet: Schritt für Schritt

Jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil – der Zubereitung. Mit diesen klaren und präzisen Anweisungen wird es Ihnen leichtfallen, diesen köstlichen Pflaumenkuchen zu backen:

  1. Vorbereitung:
    • Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
    • Fetten Sie eine 26 cm Springform ein oder legen Sie sie mit Backpapier aus.
  2. Teig zubereiten:
    • Mehl, Sahnepuddingpulver und Backpulver in eine große Schüssel sieben.
    • Butter in kleinen Stücken hinzufügen und mit den Händen oder einem Handmixer verkneten.
    • Zucker und Ei hinzufügen und weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
    • Optional: Einen Schuss Rum oder Rum-Aroma hinzufügen und gut unterkneten.
  3. Teig in die Form geben:
    • Den Teig in die vorbereitete Springform geben und gleichmäßig verteilen.
    • Einen etwa 2 cm hohen Rand hochziehen, damit der Belag gut hält.
  4. Pflaumen vorbereiten:
    • Pflaumen waschen, halbieren und entkernen.
    • Die Pflaumenhälften etwa zu 2/3 einschneiden, sodass sie sich beim Backen schön entfalten.
  5. Pflaumen auf den Teig legen:
    • Die vorbereiteten Pflaumenhälften dicht an dicht auf den Teig legen.
  6. Streusel zubereiten:
    • Mehl, Zucker, Vanillinzucker und Zimt in eine Schüssel geben.
    • Butter in kleinen Stücken hinzufügen und alles mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  7. Streusel verteilen:
    • Die Streusel gleichmäßig über die Pflaumen verteilen.
  8. Backen:
    • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 35-40 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind.
  9. Abkühlen lassen:
    • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen, bevor Sie ihn herausnehmen und servieren.
  10. Servieren und genießen:
  • Den abgekühlten Kuchen anschneiden und genießen, am besten mit einer Tasse Kaffee oder Tee.
Ein Biss in diesen himmlischen Pflaumenkuchen und ihr werdet sofort in die gute alte Zeit versetzt!
Ein Biss in diesen himmlischen Pflaumenkuchen und ihr werdet sofort in die gute alte Zeit versetzt!

Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln ist ein Rezept, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch das Herz erwärmt. Die Kombination aus zarten Pflaumen, knusprigen Streuseln und einem buttrigen Teig macht diesen Kuchen zu einem echten Highlight. Ob für den gemütlichen Nachmittagskaffee, als Dessert nach einem festlichen Essen oder einfach als süße Belohnung – dieser Kuchen ist immer eine gute Wahl.

Ich hoffe, dieses Rezept inspiriert euch dazu, in die Küche zu gehen und den Duft von frisch gebackenem Pflaumenkuchen in eurem Zuhause zu genießen. Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!

Habt ihr das Rezept ausprobiert? Lasst mich wissen, wie es euch gefallen hat und welche Variationen ihr vielleicht ausprobiert habt. Teilt eure Erfahrungen und Bilder in den Kommentaren unten – ich freue mich darauf, von euch zu hören!

Einfach unwiderstehlich! Dieser Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln ist der perfekte Begleiter zu jeder Tasse Kaffee.
Einfach unwiderstehlich! Dieser Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln ist der perfekte Begleiter zu jeder Tasse Kaffee.

Tipps & Tricks zum Rezept!

Um sicherzustellen, dass Ihr Pflaumenkuchen perfekt gelingt, hier einige hilfreiche Tipps und Tricks:

Teig- und Streuselzubereitung:

  • Kühle Butter: Verwenden Sie kalte Butter, um den Teig und die Streusel zuzubereiten. Dies sorgt für eine bessere Textur.
  • Schnelles Kneten: Kneten Sie den Teig nicht zu lange, damit er nicht zäh wird. Für die Streusel gilt dasselbe – sie sollten grob und krümelig bleiben.

Pflaumen:

  • Reife Pflaumen: Verwenden Sie reife, aber feste Pflaumen, um sicherzustellen, dass sie ihre Form beim Backen behalten und nicht zu viel Flüssigkeit abgeben.
  • Variationen: Sie können auch andere Steinfrüchte wie Zwetschgen oder Mirabellen verwenden, um dem Kuchen eine interessante Note zu verleihen.

Backen:

  • Backzeit: Überprüfen Sie den Kuchen nach 30 Minuten. Jeder Ofen backt unterschiedlich, und es ist wichtig, dass die Streusel goldbraun sind, aber nicht verbrennen.
  • Springform: Verwenden Sie eine Springform mit einem herausnehmbaren Boden, um den Kuchen leicht herauszunehmen und schön zu präsentieren.

Bonus Ratschlag

Ein zusätzlicher Ratschlag für alle, die ihren Pflaumenkuchen noch besonderer machen möchten: Experimentieren Sie mit Gewürzen und Aromen! Ein Hauch von gemahlenem Ingwer oder Muskatnuss in den Streuseln kann dem Kuchen eine besondere Note verleihen. Auch ein paar Tropfen Mandel- oder Orangenaroma im Teig können für eine interessante Geschmackskomponente sorgen.

Und denken Sie daran: Das Wichtigste beim Backen ist die Freude und der Spaß am Prozess. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und passen Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack an. Guten Appetit und viel Spaß beim Backen!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Variationen in den Kommentaren. Ich freue mich darauf zu sehen, wie Sie dieses traditionelle Rezept in Ihrer eigenen Küche zum Leben erwecken!

Lagern & Aufwärmen

Damit Ihr Pflaumenkuchen auch nach dem ersten Genuss frisch und lecker bleibt, hier einige Tipps zur Lagerung und zum Aufwärmen:

Lagerung:

  • Zimmertemperatur: Bewahren Sie den Kuchen an einem kühlen, trockenen Ort auf. Decken Sie ihn mit Frischhaltefolie oder einem sauberen Küchentuch ab. So bleibt er 2-3 Tage frisch.
  • Kühlschrank: Wenn Sie den Kuchen länger aufbewahren möchten, können Sie ihn im Kühlschrank lagern. Wickeln Sie ihn gut ein oder bewahren Sie ihn in einer luftdichten Box auf, um ein Austrocknen zu verhindern. Der Kuchen hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche.
  • Einfrieren: Für eine längere Lagerung kann der Kuchen auch eingefroren werden. Schneiden Sie ihn in Stücke, wickeln Sie diese einzeln in Frischhaltefolie und legen Sie sie dann in einen Gefrierbeutel. So bleibt der Kuchen bis zu drei Monate frisch.

Aufwärmen:

  • Mikrowelle: Erwärmen Sie ein Stück Kuchen für etwa 20-30 Sekunden bei mittlerer Leistung. So bleibt er saftig und die Streusel werden leicht knusprig.
  • Backofen: Heizen Sie den Ofen auf 150 °C vor und erwärmen Sie den Kuchen für etwa 10 Minuten. So wird der Kuchen gleichmäßig warm und die Streusel werden wieder schön knusprig.

Variationen & Ergänzungen

Ein Rezept ist immer eine Einladung zur Kreativität. Hier sind einige Vorschläge, wie Sie den Pflaumenkuchen nach Ihrem Geschmack abwandeln können:

Fruchtvariationen:

  • Andere Früchte: Versuchen Sie den Kuchen mit Äpfeln, Birnen, Kirschen oder Beeren. Jede Frucht bringt eine neue Geschmackserfahrung.
  • Kombinationen: Mischen Sie verschiedene Früchte, wie Pflaumen und Äpfel, für eine interessante Geschmackskombination.

Gewürze und Aromen:

  • Gewürze: Fügen Sie zu den Streuseln eine Prise Muskatnuss, gemahlenen Ingwer oder Kardamom hinzu.
  • Aromen: Ein paar Tropfen Mandel- oder Orangenaroma im Teig können dem Kuchen eine raffinierte Note verleihen.

Ergänzungen:

  • Nüsse: Geben Sie gehackte Mandeln, Walnüsse oder Haselnüsse in die Streusel, um zusätzlichen Biss und Geschmack zu erzielen.
  • Schokolade: Streuen Sie einige Schokoladenstückchen über die Pflaumen, bevor Sie die Streusel darüber geben, für eine süße Überraschung.

Mögliche Fragen schnell beantwortet!

Ein kleiner Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich den Kuchen glutenfrei machen?

Ja, Sie können das Mehl durch eine glutenfreie Mehlmischung ersetzen. Achten Sie darauf, dass das Puddingpulver ebenfalls glutenfrei ist.

Was kann ich anstelle von Butter verwenden?

Sie können die Butter durch pflanzliche Margarine oder Kokosöl ersetzen, um eine vegane Variante zu machen.

Muss ich den Rum verwenden?

Nein, der Rum ist optional. Sie können ihn weglassen oder durch Rum-Aroma ersetzen.

Wie kann ich den Zucker reduzieren?

Sie können den Zucker im Teig und in den Streuseln reduzieren oder durch Zuckeralternativen wie Kokosblütenzucker oder Xylit ersetzen.

Genießt den süßen Geschmack der Kindheit mit Omas traditionellem Pflaumenkuchen und knusprigen Zimtstreuseln!
Genießt den süßen Geschmack der Kindheit mit Omas traditionellem Pflaumenkuchen und knusprigen Zimtstreuseln!

Fazit: Vielen Dank, liebe Leserinnen und Leser, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dieses Rezept mit uns zu erkunden. Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln ist mehr als nur ein Dessert; es ist ein Stück Tradition und Liebe, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ich hoffe, dass dieses Rezept auch in Ihrer Familie Freude und Genuss bringen wird.

Falls Sie besondere Erinnerungen oder Geschichten mit Pflaumenkuchen verbinden, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie diese in den Kommentaren teilen. Kochen und Backen ist mehr als nur das Zubereiten von Speisen – es ist das Schaffen von Erinnerungen und das Teilen von Liebe.

Ich ermutige Sie, dieses Rezept auszuprobieren und Ihren eigenen kreativen Touch hinzuzufügen. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Omas Pflaumenkuchen mit Zimtstreuseln

Genießt den süßen Geschmack der Kindheit mit Omas traditionellem Pflaumenkuchen und knusprigen Zimtstreuseln!
Taucht ein in die süße Welt von Omas Küche mit diesem unwiderstehlichen Pflaumenkuchen, gekrönt mit knusprigen Zimtstreuseln! 🌟🍂 Perfekt für einen gemütlichen Nachmittag mit einer Tasse Kaffee oder als Dessert nach einem festlichen Abendessen. 🍮✨ Lasst euch von diesem traditionellen Rezept verzaubern und bringt ein Stück Nostalgie auf den Tisch! 😍💖 #Pflaumenkuchen #BackenMitLiebe #OmasRezept #Zimtstreusel #Kuchenliebe #Dessert #TraditionellBacken #Hausgemacht #Foodblog #Kuchen #BackenMachtGlücklich #Foodie #Rezeptideen
DELi
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- /Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Kuchen / Gebäck
Küche deutsch
Portionen 26 cm Springform

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 150 g Mehl*
  • 60 g Zucker
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver - Sahnepudding
  • 120 g Butter
  • 1 Ei
  • 1-2 Esslöffel Rum - optional oder Rum-Aroma

Für den Belag:

  • ½ kg Pflaumen

Für die Streusel:

  • 100 g Mehl*
  • 50 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Teelöffel Zimt*
  • 75 g Butter - kalt gewürfelt

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

Vorbereitung:

  • Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.
  • Fetten Sie eine 26 cm Springform ein oder legen Sie sie mit Backpapier aus.
  • Mehl, Sahnepuddingpulver und Backpulver in eine große Schüssel sieben.
  • Butter in kleinen Stücken hinzufügen und mit den Händen, Küchenmaschine oder einem Handmixer verkneten.
  • Zucker und Ei hinzufügen und weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Optional: Einen Schuss Rum oder Rum-Aroma hinzufügen und gut unterkneten.
  • Den Teig in die vorbereitete Springform geben und gleichmäßig verteilen und dabei einen etwa 2 cm hohen Rand hochziehen, damit der Belag gut hält.
  • Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Die Pflaumenhälften etwa zu 2/3 einschneiden, sodass sie sich beim Backen schön entfalten.
  • Die vorbereiteten Pflaumenhälften dicht an dicht auf den Teig legen.

Streusel zubereiten:

  • Mehl, Zucker, Vanillinzucker und Zimt in eine Schüssel geben.
  • Butter in kleinen Stücken hinzufügen und alles mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  • Die Streusel gleichmäßig über die Pflaumen verteilen.

Backen:

  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 35-40 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen, bevor Sie ihn herausnehmen und servieren.

Servieren und genießen:

  • Den abgekühlten Kuchen anschneiden und genießen, am besten mit einer Tasse Kaffee oder Tee.

Notizen

Ein zusätzlicher Ratschlag für alle, die ihren Pflaumenkuchen noch besonderer machen möchten: Experimentieren Sie mit Gewürzen und Aromen! Ein Hauch von gemahlenem Ingwer oder Muskatnuss in den Streuseln kann dem Kuchen eine besondere Note verleihen. Auch ein paar Tropfen Mandel- oder Orangenaroma im Teig können für eine interessante Geschmackskomponente sorgen.
Und denken Sie daran: Das Wichtigste beim Backen ist die Freude und der Spaß am Prozess. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und passen Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack an. Guten Appetit und viel Spaß beim Backen!

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Stk.Calories: 240kcalCarbohydrates: 30gProtein: 3gFat: 12gSaturated Fat: 7gFiber: 2gSugar: 15g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Knusprige Zimtstreusel und saftige Pflaumen – eine himmlische Kombination! Lasst euch von diesem traditionellen Rezept verzaubern.
Knusprige Zimtstreusel und saftige Pflaumen – eine himmlische Kombination! Lasst euch von diesem traditionellen Rezept verzaubern.

Nährwertangaben

  • Kalorien: 240 kcal
  • Fett: 12 g
  • Gesättigte Fettsäuren: 7 g
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Zucker: 15 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Eiweiß: 3 g

Diese Nährwertangaben sind Schätzwerte und können je nach den verwendeten Zutaten variieren. Wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse haben, passen Sie das Rezept entsprechend an und berechnen Sie die Nährwerte neu.

Allergenhinweise

Für alle, die auf bestimmte Allergene achten müssen, hier sind die relevanten Hinweise für Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln:

  • Gluten: Dieses Rezept enthält Weizenmehl und ist daher nicht glutenfrei. Für eine glutenfreie Variante kann das Mehl durch eine glutenfreie Mehlmischung ersetzt werden.
  • Milchprodukte: Das Rezept enthält Butter und Sahnepuddingpulver, die Milchbestandteile enthalten. Verwenden Sie pflanzliche Alternativen wie Margarine oder Kokosöl und ein pflanzliches Puddingpulver, um eine milchfreie Variante zu erstellen.
  • Eier: Das Rezept enthält ein Ei. Für eine eifreie Variante können Sie das Ei durch einen Ei-Ersatz wie Apfelmus, Bananenpüree oder Leinsamen-Gel ersetzen.
  • Nüsse: Das ursprüngliche Rezept enthält keine Nüsse, aber in den Variationen werden Nüsse vorgeschlagen. Achten Sie darauf, diese wegzulassen, wenn eine Nussallergie besteht.
  • Alkohol: Ein Schuss Rum ist optional und kann durch Rum-Aroma oder gänzlich weggelassen werden, wenn Alkohol ein Problem darstellt.

Bitte überprüfe die Zutaten sorgfältig, insbesondere wenn du an Lebensmittelallergien oder -intoleranzen leidest, und passe das Rezept entsprechend an.

Spezielle Diätanpassungen

Wir wissen, wie wichtig es ist, sich um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Leser zu kümmern. Hier sind einige Anpassungen, die das Rezept für verschiedene Diätanforderungen geeignet machen:

Glutenfrei:

  • Ersatz: Ersetzen Sie das Weizenmehl durch eine glutenfreie Mehlmischung. Achten Sie darauf, dass alle anderen verwendeten Zutaten, wie das Puddingpulver, ebenfalls glutenfrei sind.

Milchfrei / Vegan:

  • Ersatz: Verwenden Sie pflanzliche Margarine oder Kokosöl anstelle von Butter.
  • Puddingpulver: Verwenden Sie ein pflanzliches Sahnepuddingpulver.
  • Eier: Ersetzen Sie das Ei durch ¼ Tasse Apfelmus, ¼ Tasse zerdrückte Banane oder 1 Esslöffel gemahlene Leinsamen mit 3 Esslöffeln Wasser vermischt.
  • Rum: Verwenden Sie Rum-Aroma oder lassen Sie den Rum ganz weg.

Zuckerarm:

  • Ersatz: Reduzieren Sie die Zuckermenge im Teig und in den Streuseln oder verwenden Sie Zuckeralternativen wie Erythrit, Xylit oder Stevia.

Kalorienarm:

  • Reduktion: Reduzieren Sie die Buttermenge im Teig und in den Streuseln leicht und verwenden Sie weniger Zucker oder Zuckeralternativen.

Diese Anpassungen machen den Kuchen für eine Vielzahl von Ernährungsbedürfnissen geeignet, ohne dabei den köstlichen Geschmack zu beeinträchtigen.

Auf der Suche nach dem perfekten Kuchen für den Sonntagskaffee? Probiert diesen köstlichen Pflaumenkuchen nach Omas Rezept!
Auf der Suche nach dem perfekten Kuchen für den Sonntagskaffee? Probiert diesen köstlichen Pflaumenkuchen nach Omas Rezept!

Inspiration für ein weiteres Rezept

1 Kommentar zu „Omas Pflaumenkuchen mit knusprigen Zimtstreuseln“

  1. Dieser Pflaumenkuchen ist einfach himmlisch! Die Zimtstreusel sind so knusprig und die Pflaumen so saftig. Ein echtes Stück Nostalgie! 🍰❤️5 Sterne

5 from 1 vote

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen