Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher: Eine kulinarische Entdeckungsreise

Herzlich willkommen zu einer kulinarischen Entdeckungsreise, bei der wir gemeinsam ein Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher zubereiten werden. Dieses Rezept verspricht nicht nur eine Geschmacksexplosion, sondern auch eine spielerische Fusion von Texturen und Aromen. Tauchen wir ein in die Welt der süßen Fingerfreuden, die in Windeseile zubereitet sind und den Gaumen verzaubern.

Was Sie an diesem Rezept lieben werden ❤️


Genussvolle Vielfalt: Frische Früchte im handlichen Waffelbecher! Diese Törtchen sind ein erfrischender Snack im Sommer. Sie gelingen schnell und sehen einfach toll aus. Perfekt, wenn man keine Zeit zum Backen oder Kochen hat. Und das Beste daran: Sie haben keinen Abwasch nach dem Verzehr 😉

Optik: Das Dessert sieht nicht nur lecker aus, sondern auch sehr ansprechend. Die bunten und frischen Früchte in einem kleinen Waffelbecher arrangiert, bieten eine attraktive Präsentation, die das Auge erfreut.

Portabilität: Der Waffelbecher ermöglicht es, das Dessert bequem zu transportieren und unterwegs zu genießen. Dadurch eignet es sich ideal als Fingerfood oder für Veranstaltungen, bei denen keine Teller oder Besteck benötigt werden.

Vielfalt: Das Dessert bietet eine Vielfalt an frischen Früchten, die je nach Saison und Vorlieben ausgewählt werden können. Es ermöglicht eine abwechslungsreiche Kombination von Aromen, Farben und Texturen, sodass jeder nach eigenem Geschmack wählen kann.

Leichtigkeit: Mini-Obst-Desserts sind oft eine leichtere Alternative zu schwereren Desserts wie Torten oder Eiscreme. Frische Früchte sind von Natur aus leicht und erfrischend, was das Dessert zu einer angenehmen und bekömmlichen Option macht.

Gesundheitliche Vorteile: Frische Früchte sind reich an Nährstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien, die gut für die Gesundheit sind. Ein Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher bietet somit eine gesündere Alternative zu zuckerhaltigen oder fettigen Desserts.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Lassen Sie uns einen Blick auf die Hauptakteure dieses köstlichen Dramas werfen:

Milch:

Milch ist nicht nur die Basis unseres Vanillepuddings, sondern auch eine hervorragende Quelle für Kalzium, Vitamin D und Eiweiß. Diese Nährstoffe sind essenziell für starke Knochen und gesunde Zähne.

Schlagsahne:

Die Schlagsahne verleiht unserer Dessertkreation eine samtige Textur und einen reichen Geschmack. Obwohl sie kalorienreich ist, bietet sie auch Fette, die für die Aufnahme fettlöslicher Vitamine im Körper wichtig sind.

Beeren und Obst:

Die bunten Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren sind wahre Vitaminbomben. Reich an Antioxidantien unterstützen sie das Immunsystem und fördern die Zellerneuerung. Exotische Früchte wie Mango und Kiwi bringen nicht nur exotische Aromen, sondern auch Vitamin C und Ballaststoffe mit sich.

Waffelbecher:

Die Waffelbecher, die in fast jedem Supermarkt erhältlich sind, sind nicht nur knusprig und leicht, sondern auch vielseitig einsetzbar. Diese kleinen Becher bieten die perfekte Grundlage für unser Mini-Obst-Dessert.

Orangen-Marmelade:

Die Orangen-Marmelade verleiht dem Dessert eine frische, zitrusartige Note. Abgesehen von ihrem köstlichen Geschmack liefert sie Vitamin C und Antioxidantien, die die Hautgesundheit fördern.

Puderzucker:

Optional, aber empfohlen für eine Hauch von Süße und Ästhetik. In Maßen genossen, bringt er das Dessert auf die nächste Ebene.

Schokoladenbecher gefüllt mit Orangencreme

*auch lecker

Schokoladenbecher mit Orangencreme
Das kleine Dessert können Sie schon am Vortag herstellen und in die Schokobecher füllen. Die Garnitur können Sie dann etwa eine Stunde vor dem Servieren dazu tun.
Zum Rezept
Schokoladenbecher gefüllt mit Orangencreme
probieren Sie auch unsere Schokoladenbecher gefüllt mit Orangencreme

Die Geschichte von “Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher”

Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte. Die Ursprünge dieses Mini-Obst-Desserts reichen bis in die nostalgischen Momente der Hausmannskost zurück aus meinem ersten Restaurant. Inspiriert von der Idee, köstliche Desserts in handlichen Portionen anzubieten, entstand dieses Rezept als eine moderne Interpretation traditioneller Aromen. Die Waffelbecher, gefüllt mit Liebe und Kreativität, sind eine Hommage an die Freude am Teilen und Genießen von süßen Momenten.

Wie man “Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher” zubereitet: Schritt für Schritt

Schritt 1: Die zarte Vanillepudingsinfonie

Beginnen Sie Ihre kulinarische Reise, indem Sie Milch, Schlagsahne und Zucker miteinander vermengen. Ein Drittel dieser Mischung wird mit dem Vanille-Puddingpulver kalt verrührt, während der restliche Teil erhitzt wird. Der Vanillepudding entfaltet seine Magie, indem er unter ständigem Rühren hinzugefügt und eine Minute lang gekocht wird. Diese himmlische Kreation wird dann liebevoll in die vorbereiteten Waffelbecher gefüllt und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank gekühlt.

Schritt 2: Die fruchtige Symphonie

Während der Pudding seine Perfektion im Kühlschrank erreicht, widmen Sie sich den frischen Früchten. Beeren werden gewaschen und von Stielen befreit, während größere Obstsorten in mundgerechte Stücke geschnitten werden. Die Vielfalt der Farben und Geschmacksrichtungen wird zu einem kunstvollen Arrangement auf dem fest gewordenen Pudding in den Waffelbechern.

Schritt 3: Der finale Akkord

Die Orangenmarmelade wird zu einem glatten Überzug für unsere fruchtige Kreation, indem sie aufgekocht, durch ein Sieb gegeben und sanft über die Beeren und Obst gestrichen wird. Optional kann das Dessert mit einem Hauch von Puderzucker bestäubt werden, um die visuelle und geschmackliche Pracht zu krönen.

Schritt 4: Die Enthüllung

Die Mini-Desserts sind bereit, enthüllt und genossen zu werden! Der erste Biss verspricht eine Explosion von Aromen, eine Balance zwischen süß und fruchtig, cremig und knusprig. Ein wahrhaft unvergesslicher Genussmoment.


Das Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher ist nicht nur ein Rezept, sondern eine Einladung zu einer kulinarischen Reise. Die Harmonie der Zutaten, die Liebe zum Detail und die Freude am Genuss machen dieses Dessert zu einem Höhepunkt jeder Mahlzeit. Überraschen Sie Ihre Gäste oder gönnen Sie sich selbst diese kleine süße Auszeit, die nicht nur den Gaumen, sondern auch die Seele verwöhnt. Guten Appetit!

Tipps & Tricks zum Rezept!

Damit Ihre Mini-Obst-Desserts im Waffelbecher zu einem echten Highlight werden, sollten Sie einige Tipps und Tricks beachten. Beginnen Sie damit, die Milch und Schlagsahne mit dem Zucker sorgfältig zu verrühren. Ein Drittel dieser Mischung wird dann mit dem Vanille-Puddingpulver kalt angerührt. Ein wichtiger Tipp hierbei ist, das Puddingpulver wirklich gut zu vermengen, um Klumpen zu vermeiden.

Der restliche Mix aus Sahne und Milch wird erhitzt und kurz aufgekocht. Fügen Sie dann das angerührte Puddingpulver hinzu und kochen Sie die Mischung unter ständigem Rühren für etwa eine Minute. Dieser Schritt sorgt für eine perfekte Konsistenz des Vanillepuddings.

Ein entscheidender Trick ist die richtige Füllmenge der Waffelbecher. Füllen Sie diese nur bis zur Hälfte mit dem heißen Vanillepudding und lassen Sie sie dann für mindestens eine Stunde im Kühlschrank abkühlen. Dieser Schritt ist entscheidend, um die Stabilität der Waffelbecher sicherzustellen. Verwenden Sie fertigen Pudding aus dem Becher oder Tetrapack, sollten Sie die Mini-Desserts erst eine Stunde vor dem Servieren füllen, um ein unerwünschtes Aufweichen der Waffelbecher zu verhindern.

Extra Tip

Ein besonderes Highlight dieser Mini-Obst-Desserts ist die Glasur mit Orangenmarmelade. Unser Vertrauens-Tipp für ein geschmackliches Highlight: Kochen Sie die Orangenmarmelade mit zwei Esslöffeln Wasser auf und rühren Sie sie glatt. Um eine besonders feine Konsistenz zu erzielen, sei es empfohlen, die Marmelade durch ein Sieb zu geben und somit von den Orangenschalen zu trennen. Verwenden Sie einen Pinsel, um die Marmelade gleichmäßig über die frischen Beeren und das Obst zu verteilen. Dies verleiht Ihrem Dessert nicht nur einen intensiven Geschmack, sondern auch eine ansprechende Optik.

Lagern

Die Mini-Obst-Desserts im Waffelbecher sind nicht nur ein Genuss für den Moment, sondern eignen sich auch zur Lagerung und zum späteren Verzehr. Bewahren Sie sie einfach im Kühlschrank auf, um die Frische der Früchte und die Konsistenz des Vanillepuddings zu bewahren.

Aber Achtung! Benutzen Sie fertigen Pudding aus dem Becher oder Tetrapack, sollten Sie die Mini-Desserts erst eine Stunde vor dem Servieren füllen, sonst weichen die Waffel-Becher auf und fallen in sich zusammen.

Variationen & Ergänzungen

Einer der Reize dieses Rezepts liegt in seiner Variabilität. Experimentieren Sie mit verschiedenen Obstsorten, um Ihre ganz persönliche Kreation zu schaffen. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Birnen, Aprikosen, Mango, Brombeeren, Nektarinen, Kiwis, Melonen und Pflaumen bieten eine breite Palette an Geschmackserlebnissen. Kombinieren Sie Ihre Lieblingsfrüchte oder lassen Sie sich von saisonalen Angeboten inspirieren.

Ebenso können Sie die Orangenmarmelade durch andere Fruchtsaucen ersetzen, um dem Dessert eine individuelle Note zu verleihen. Klassisch mit Erdbeersauce, exotisch mit Passionsfrucht oder erfrischend mit Limettenzesten – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mögliche Fragen schnell beantwortet

Kann ich die Waffelbecher vorbereiten und später füllen?

Ja, es ist möglich, die Waffelbecher im Voraus vorzubereiten und kurz vor dem Servieren zu füllen. Beachten Sie jedoch, dass ein längeres Warten zu einem Aufweichen der Waffelbecher führen kann.

Kann ich statt frischem Obst auch gefrorene Früchte verwenden?

Absolut! Gefrorene Früchte sind eine hervorragende Alternative, besonders wenn bestimmte Sorten nicht frisch verfügbar sind. Lassen Sie sie vor dem Servieren kurz antauen.

Gibt es eine glutenfreie Variante für die Waffelbecher?

Ja, viele Supermärkte bieten mittlerweile glutenfreie Waffelbecher an. Alternativ können Sie auch selbstgemachte glutenfreie Waffelbecher verwenden.

Kann ich die Mini-Desserts einfrieren?

Das Einfrieren der Mini-Obst-Desserts wird nicht empfohlen, da die Konsistenz des Vanillepuddings nach dem Auftauen beeinträchtigt sein könnte.

Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher
Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

Fazit: Insgesamt ist dieses Rezept für Mini-Obst-Desserts im Waffelbecher ein wahrer Genuss für die Sinne. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks gelingt dieses süße Fingerfood garantiert. Der Vertrauens-Tipp für die perfekte Orangenmarmelade setzt dem Ganzen die Krone auf, und die vielfältigen Variationen und Ergänzungen ermöglichen es, das Dessert nach persönlichem Geschmack anzupassen.

Also, nichts wie ran an die Früchte und Waffelbecher – lassen Sie sich von diesem Rezept zu kulinarischen Höhenflügen inspirieren!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Toontreasure.com designer t-shirts and more
Toontreasure.com designer t-shirts and more

Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher
Rezept für süßen Fingerfood oder Mini-Dessert. Einfach und schnell gemacht mit nur wenigen Zutaten. Die Waffelbecher gibt es in fast jeden Supermarkt.
DELi
5 von 62 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Dessert, Party & Fingerfood Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Küche deutsch
Portionen 16 Waffelbecher

Zutaten
  

  • 150 ml Milch
  • 150 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 25 g Vanille-Puddingpulver
  • 16 Waffelbecher - klein
  • 400 g Beeren und/oder Obst - Erdbeere, Himbeere, Heidelbeere, Birne, Aprikose, Mango, Brombeere, Nektarine, Kiwi, Melone, Pflaume
  • 100 g Orangen-Marmelade
  • Puderzucker - optional, zum Bestäuben

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Milch und Schlagsahne mit dem Zucker verrühren. Ein Drittel davon mit dem Puddingpulver kalt verrühren. Restlichen Sahne-Milch-Mix erhitzen und kurz aufkochen. Das angerührte Puddingpulver dazu geben und unter ständigem Rühren eine Minute kochen.
  • Die Waffelbecher auf einem Tablett aufstellen und mit dem heißen Vanillepudding, etwa bis zur Hälfte, füllen. Dann mindestens eine Stunde im Kühlschrank abkühlen.
  • In der Zwischenzeit bereiten Sie das Obst vor. Beeren waschen und von den Stängeln zupfen. Größeres Obst in kleine Würfel schneiden.
  • Beeren und Obst auf der Puddingcreme in den Waffelbecher verteilen.
  • Die Orangenmarmelade mit 2 Esslöffeln Wasser aufkochen und mit dem Schneebesen glatt verrühren. Marmelade durch ein Sieb geben und somit von den Orangenschalen trennen. Mit einem Pinsel die Marmelade über die Beeren und Obst geben.
  • Nach Belieben können Sie die Mini-Desserts mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

Notizen

TiPP: Benutzen Sie fertigen Pudding aus dem Becher oder Tetrapack, sollten Sie die Mini-Desserts erst eine Stunde vor dem Servieren füllen, sonst weichen die Waffel-Becher auf und fallen in sich zusammen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Port.Calories: 135kcal
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Insgesamt bietet ein Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher eine Kombination aus Geschmack, Ästhetik, Portabilität und Gesundheit. Es ist eine leichte und erfrischende Option, die sowohl für den Gaumen als auch für die Augen ansprechend ist.

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher
Rezept: Mini-Obst-Dessert mit frischen Früchten im Waffelbecher

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 62 votes (62 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Inspiration für ein weiteres Rezept

Nach oben scrollen