Mandarinen-Sauerrahm-Torte • DELi-BERLIN | Kochideen & Rezepte

Mandarinen-Sauerrahm-Torte

Mandarinen-Sauerrahm-Torte

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten wie Amazon und wir erhalten eine Affiliate-Provision für alle Käufe, die Sie über diese Links tätigen. Wir schätzen ihre Unterstützung!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Mandarinen-Sauerrahm-Torte: Ein erfrischender Genuss aus Omas Küche!

Heute möchte ich mein liebstes Käsekuchenrezept mit euch teilen! Dies ist bei weitem das beste und einfachste Käsekuchenrezept, das ich je gemacht habe. Es fruchtig, cremig und köstlich. Und wenn Sie sich jemals eingeschüchtert gefühlt haben, wenn es darum geht Käsekuchen zuzubereiten, verspreche ich Ihnen, dass es nicht allzu schwierig ist.

Käsekuchen, ein zeitloser Klassiker, erhält mit der Mandarinen-Sauerrahm-Torte eine erfrischende Note aus Omas Küche. In diesem Beitrag nehmen wir Sie mit auf eine kulinarische Reise, die nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch die Herzen mit nostalgischem Charme erwärmt. Tauchen Sie ein in die Welt dieser köstlichen Torte, die nicht nur schmeckt, sondern auch eine Geschichte zu erzählen hat!

❤️

Was Sie an diesem Rezept lieben werden


Die Mandarinen-Sauerrahm-Torte vereint das Beste zweier Welten: die cremige Fülle eines klassischen Käsekuchens und die fruchtige Frische von Mandarinen. Die Kombination aus zartem Mürbeteigboden, luftiger Schmand-Füllung und saftigen Mandarinen macht diese Torte zu einem unwiderstehlichen Genuss. Perfekt für gemütliche Familienessen, Feiern oder einfach als süße Belohnung für zwischendurch.

DELi Berlin Logo

Newsletter per Mail, Telegram oder WhatsApp?

Ein Blick auf die Rezeptzutaten

Der Mürbeteigboden: Der Mürbeteigboden bildet das solide Fundament dieser Torte. Das Weizenmehl liefert die notwendige Struktur, während der Zucker für die süße Note sorgt. Vanilleextrakt verleiht eine subtile aromatische Nuance, und die weiche Butter bringt die perfekte Konsistenz. Dieser Boden ist nicht nur lecker, sondern auch eine gute Quelle für Energie.

Die Schmand-Füllung: Schmand, ein leicht säuerlicher Rahm, verleiht der Füllung eine unwiderstehliche Cremigkeit. Die Zugabe von Milch bringt eine angenehme Flüssigkeit, während Zucker die Süße balanciert. Speisestärke sorgt für die gewünschte Konsistenz, und Vanilleextrakt rundet das Aroma ab. Diese Füllung ist nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern auch reich an Calcium und Proteinen.

Mandarinen: Die aus der Dose stammenden Mandarinen sind nicht nur bequem, sondern auch gesund. Sie sind reich an Vitamin C, Antioxidantien und Ballaststoffen. Die perfekte Ergänzung zu dieser Torte, da sie eine frische, fruchtige Note hinzufügen und gleichzeitig wertvolle Nährstoffe liefern.

*auch lecker

Ein himmlisches Erlebnis: Veganer Käsekuchen mit Mohn auf Vanilleboden und Himbeerspiegel

Der vegane Käsekuchen mit Mohn auf einem zarten Vanilleboden und einem fruchtigen Himbeerspiegel ist nicht nur eine Geschmacksexplosion, sondern auch einfach in der Zubereitung. Vegane cremige Käsekuchenfüllung, marmoriert mit Mohn – also haltet Eure Gabel schon bereit …
zum Rezept …
Käsekuchen mit Mohn auf Vanilleboden mit Himbeerspiegel - vegan

Die Geschichte von Mandarinen-Sauerrahm-Torte! Hinter jedem Rezept verbirgt sich eine Geschichte, und die Mandarinen-Sauerrahm-Torte ist da keine Ausnahme. Dieses erfrischende Dessert hat seine Wurzeln in den Küchen unserer Großmütter, die mit Liebe und Sorgfalt traditionelle Rezepte weitergaben. Die Mandarinen-Sauerrahm-Torte wurde oft zu besonderen Anlässen gebacken, um Familie und Freunde zu verwöhnen. Die Kombination von süß und sauer, gepaart mit dem knusprigen Mürbeteig, machte diesen Kuchen zu einem unverzichtbaren Bestandteil festlicher Tafeln.

Wann und wozu genießen? Die Mandarinen-Sauerrahm-Torte ist eine wahre Geschmacksexplosion und eignet sich perfekt für verschiedenste Anlässe. Ob als süßer Abschluss eines festlichen Dinners, als Highlight auf dem Kaffeetisch oder einfach als köstliche Belohnung nach einem langen Tag – diese Torte passt zu jedem Moment, der nach Genuss schreit.

Wie man Mandarinen-Sauerrahm-Torte zubereitet: Schritt für Schritt

Mürbeteigboden:

  1. Vorbereitung: Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor und legen Sie eine Springform mit Backpapier aus oder fetten Sie sie ein.
  2. Teig zubereiten: Mischen Sie Weizenmehl und Zucker, fügen Sie Vanilleextrakt, Ei und weiche Butter hinzu, und kneten Sie alles zu einem glatten Teig. Lassen Sie den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  3. Ausrollen und vorbacken: Rollen Sie 2/3 des Teiges aus und legen Sie ihn auf den Boden der Springform. Formen Sie mit dem Rest den Rand. Stechen Sie den Boden mit einer Gabel ein und backen Sie ihn etwa 10 Minuten vor.

Schmand-Füllung:

  1. Mischung vorbereiten: Rühren Sie Milch, Zucker, Speisestärke, Vanilleextrakt und Schmand zu einer klumpenfreien und dickflüssigen Mischung.
  2. Mandarinen vorbereiten: Gießen Sie die Mandarinen ab, spülen Sie sie vorsichtig ab und lassen Sie sie gut abtropfen.
  3. Füllung schichten: Verteilen Sie die Hälfte der Mandarinen auf dem Boden, füllen Sie vorsichtig die Schmandmasse ein und setzen Sie die restlichen Mandarinen oben darauf. Falls die Mandarinen einsinken, backen Sie den Kuchen kurz an und probieren Sie es erneut.
  4. Backen: Senken Sie die Ofentemperatur auf 170 °C und backen Sie den Kuchen für etwa 60 Minuten.
  5. Auskühlen lassen: Lassen Sie den Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Diese Mandarinen-Sauerrahm-Torte ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Hommage an die Familientradition. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben dieses erfrischende Dessert, das die Zeiten überdauert hat und noch immer für Freude in der Küche sorgt. Verpassen Sie nicht die Chance, die Geschmacksrichtungen vergangener Tage wiederzuentdecken und einen Hauch von Nostalgie auf Ihren Tisch zu bringen. Genießen Sie jeden Bissen dieser köstlichen Mandarinen-Sauerrahm-Torte und lassen Sie sich von ihrer zeitlosen Eleganz verzaubern!

Mandarinen-Sauerrahm-Torte
Mandarinen-Sauerrahm-Torte

Tipps & Tricks zum Rezept!

Der perfekte Mürbeteigboden: Ein zarter Mürbeteigboden bildet die Grundlage dieser Torte. Damit er gelingt, ist es entscheidend, die Butter wirklich weich werden zu lassen. Verwende zudem frische Eier in Raumtemperatur für eine geschmeidige Konsistenz. Beim Vorbacken des Bodens nach den ersten 10 Minuten unbedingt darauf achten, dass er nicht zu dunkel wird – ein goldener Ton ist hier das Ziel.

Die Schmand-Füllung: Für die cremige Füllung ist es wichtig, die Schmandmasse gut zu verrühren, um Klumpen zu vermeiden. Achte darauf, die Mandarinen gründlich abzutropfen, um überschüssige Flüssigkeit zu vermeiden. Falls die Mandarinen beim Backen einsinken, einfach den Kuchen kurz herausnehmen und die Früchte wieder gleichmäßig verteilen, bevor er erneut in den Ofen wandert.

Bonus Ratschlag

Eine köstliche Variante besteht darin, den Mürbeteigboden vor dem Backen mit einer dünnen Schicht geschmolzener Schokolade zu bestreichen. Dies verleiht der Torte eine zusätzliche Geschmacksnote und sorgt für einen unwiderstehlichen Schokoladen-Kick.

Lagern & Aufwärmen

Diese Torte ist so lecker, dass es oft schwerfällt, sie nicht sofort komplett zu vernaschen. Falls dennoch etwas übrig bleibt, bewahre sie im Kühlschrank auf. Vor dem Servieren einfach kurz auf Raumtemperatur kommen lassen – so entfaltet sich das volle Aroma erneut.

Variationen & Ergänzungen

Fruchtige Abwechslung: Experimentiere mit verschiedenen Früchten, um der Torte eine persönliche Note zu verleihen. Himbeeren, Pfirsiche oder Beeren sind perfekte Alternativen zu den Mandarinen und sorgen für zusätzliche Frische.

Knuspriger Topping: Streue vor dem Servieren gehackte Nüsse oder Mandelblättchen über die Torte. Der knusprige Kontrast harmoniert wunderbar mit der cremigen Füllung.

Mögliche Fragen schnell beantwortet: Ein Leitfaden für Unsicherheiten

Kann ich frische Mandarinen statt aus der Dose verwenden?

Ja, du kannst frische Mandarinen verwenden. Achte darauf, sie gut zu schälen und die weiße Haut zu entfernen, um eine optimale Konsistenz zu gewährleisten.

Kann ich den Zucker reduzieren?

Die Zuckermenge kann nach persönlichem Geschmack angepasst werden. Probiere es aus und finde die optimale Süße für dich.

Wie lange hält sich die Torte im Kühlschrank?

Die Torte hält sich gut abgedeckt im Kühlschrank bis zu drei Tage. Danach kann sie eingefroren werden, um ihre Frische zu bewahren.

Mandarinen-Sauerrahm-Torte
Mandarinen-Sauerrahm-Torte

Fazit: Die Mandarinen-Sauerrahm-Torte ist ein echter Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Ihre Kombination aus buttrigem Mürbeteig, cremiger Schmand-Füllung und fruchtigen Mandarinen macht sie zu einem unwiderstehlichen Gaumenschmaus. Mit den Tipps und Variationen wird sie garantiert zu einem Highlight auf deinem Kuchenteller. Egal, ob du sie für besondere Anlässe zubereitest oder einfach, um dir selbst eine Freude zu machen – diese Torte wird jeden Genussmoment perfekt abrunden. Guten Appetit!

Ich hoffe, Sie lieben dieses Rezept! Wenn Sie möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim nachkochen :)!

Deli Shirt Shop
Deli Shirt Shop

Mandarinen-Sauerrahm-Torte – erfrischender Genuss aus Omas Küche

Mandarinen-Sauerrahm-Torte
Käsekuchen, ein zeitloser Klassiker, erhält mit der Mandarinen-Sauerrahm-Torte eine erfrischende Note aus Omas Küche. Mandarinen-Sauerrahm-Torte ist der nostalgischem Charme und kommt super erfrischend daher. 😍
Backzauber
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- /Backzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Kuchen / Gebäck, Torte
Küche deutsch
Portionen 26 cm Springform

Zutaten
  

Für den Mürbeteigboden:

  • 150 g Weizenmehl
  • 75 g Zucker
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt*
  • 1 Prise Salz*
  • 1 Ei - M
  • 75 g Butter - weich, Zimmertemperatur

Für die Schmand-Füllung:

  • 600 g Schmand
  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 80 g Speisestärke
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt*
  • 300 g Mandarinen - aus der Dose

Zutaten online finden und direkt nach Hause liefern lassen

Anleitungen
 

  • Backofen vorheizen auf 200 °C.
  • Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten.

Mürbeteig:

  • Für den Teig das Weizenmehl mit dem Zucker mischen. Dann mit Vanille-Extrakt, Ei und weiche Butter zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, in Klarsichtfolie einschlagen und für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • ⅔ des Teiges auf dem Boden der Springform ausrollen. Aus dem Rest den Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Die Form auf dem unteren Rost in den Backofen schieben und den Boden etwa 10 Minuten vorbacken.

die Füllung:

  • Milch mit dem Zucker, Speisestärke, Vanille-Extrakt und Schmand verrühren. Dabei sollte die Mischung ohne Klumpen und noch dickflüssig sein.
  • Die Mandarinen durch ein Sieb abgießen. Vorsichtig mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Ofentemperatur auf 170 °C senken.
  • Die Hälfte der Mandarinen auf dem Boden verteilen, dann vorsichtig die Schmandmasse einfüllen und die restlichen Mandarinen oben darauf verteilen. Sollten die Mandarinen einsinken, backen Sie den Kuchen für 10 Minuten und probieren es erneut.
  • Den Kuchen für etwa 60 Minuten backen.
  • Kuchen auf Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

Serving: 1Stk.Calories: 422kcalCarbohydrates: 50gProtein: 4gFat: 23g
Hast Du dieses Rezept gemacht?Folge uns auf Pinterest @deliberlin oder Tag #deliberlin!

Möchtest du dir dieses Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Mandarinen-Sauerrahm-Torte
Mandarinen-Sauerrahm-Torte

Inspiration für ein weiteres Rezept

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Nach oben scrollen