Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt
5 von 1 Bewertung
Drucken

Ingwer-Lachs-Tabouleh

Salat vom Bulgur mit frischem Ingwer und geräuchertem Wildlachs. Alles angerichtet auf frischen Blattsalat mit knackigen Radieschen und Salatgurke.
Kategorie Fisch und Meeresfrüchte, gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen und Snacks
Region deutsch, mediterran, südeuropäisch
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 35 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Bulgur ersatzweise Couscous
  • 150 g Räucherlachs
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Ingwer walnussgroß
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Bio-Limette
  • 6 Radieschen
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 2 TL Sweet-Chili-Sauce
  • 1 TL Sesamsaat schwarz
  • kl. Bund Dill
  • kl. Bund Minze
  • Salz / Pfeffer
  • Salat Feldsalat, Lollo, Rauke...

Anleitungen

  1. Bulgur mit Kurkuma und einem Esslöffel Ölivenöl mischen. Mit 300 ml kochendem Wasser überbrühen und 10 bis 15 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren. Zum Schluß mit einer Gabel auflockern.
  2. Lauchzwiebeln putzen und waschen. Dann in sehr feine Ringe schneiden. Lachs fein schneiden, dann fein hacken. Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken oder reiben. Limettenschale reiben und Limette auspressen. Alles mit dem Bulgur, Chilisauce und Sojasauce mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Blatt-Salat waschen und trockenschleudern. Salat und Tabouleh auf Tellern anrichten mit Minzblättchen, Dillfähnchen, Gurken- und Radieschenscheiben garnieren und mit Sesam bestreut servieren.

Abonniere unseren Newsletter

Verbinden Sie sich mit unsere Mailingliste, um die neuesten Nachrichten und Updates von unserem Team zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This