5 von 1 Bewertung
Drucken

Herbst-Ernte-Salat mit Ahorn-Dressing

Salat-Rezept mit gebackenem Kürbis, Trauben und Feta, angerichtet auf belgischer Endivie, jungen Spinat und Radicchio. Dazu Ahorn-Dressing.

Kategorie gesunde Rezepte, Salat Rezepte
Region deutsch, French
Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

für den Salat:

  • 1 Kürbis Butternut, Hokkaido.... klein
  • 100 g Babyspinat
  • 1/2 Radicchio
  • 1 Endiviensalat
  • 100 g Trauben rot
  • 100 g Kirschtomaten
  • 100 g Feta
  • 80 g Pistazien
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz / Pfeffer

Ahorn-Dressing:

Anleitungen

Salat vorbereiten:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kürbis schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Kürbis mit Öl beträufeln und mit Salz und Peffer würzen. Legen Sie die Kürbisspalten auf ein mit Backpapier ausgeleges Backblech und backen den Kürbis etwa 30 Minuten. Danach bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  2. Radicchio in feine Streifen schneiden. Babyspinat waschen und trocken schleudern. Endiviensalat waschen und trocken schleudern. Grob zupfen.

  3. Trauben und Kirschtomaten waschen und halbieren.

  4. Pistazien grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.

Ahorn-Dressing:

  1. Schalotte pellen und in sehr feine Würfel schneiden.


  2. In einem Glas mit Schraubverschluss Schalotten, Ahornsirup, Rotweinessig, Dijonsenf, Olivenöl, Salz und Pfeffer durch Schütteln gut vermischen. Gegebenen Fall noch einmal abschmecken.

Finish:

  1. Mischen Sie vorsichtig alle Blattsalate auf dem Teller, mit Kürbis, Tomaten und Trauben garnieren. Ahorn-Dressing darüber träufeln und mit zerbröseltem Fetakäse servieren.